FONDS

Dividenden mal anders

Dividenden mal anders

WKN: A0M63R ISIN: US55354G1004 MSCI

201,05 EUR
1,33 EUR 0,67 %
22.05.2019 - 13:49
13.05.2019 18:00:00

Der DPAM Invest B Equities Europe Dividend investiert in Titel, die stetiges Dividendenwachstum bieten. Die Rendite des Fonds liegt bei sechs Prozent. Von Jörn Kränicke

Fondsmanager


Laurent Van Tuyckom wechselte 2011 von ING zu Degroof Petercam. Er hat einen Masterabschluss in Finanzen und Wirtschaft vom ICHEC in Brüssel und einen von der Université Catholique de Louvain (internationale Beziehungen).

Anlagestrategie


Bis auf Weiteres sind Zinserhöhungen abgesagt. Daher rücken Dividendenfonds wieder stärker in den Fokus. Jedoch steht der Anleger vor der Wahl, welche Art von Dividendenfonds er sich kauft. Manche legen den Schwerpunkt etwa auf "Bond proxys". Sie investieren in Titel mit einem rentenähnlichen Profil. Ein anderer populärer Ansatz sind die "Dividenden-Aristokraten". Laurent Van Tuyckom, Manager des DPAM Invest B Equi­ties Europe Dividend sieht bei beiden Ansätzen Schwächen wie eine fehlende Branchendiversifikation beziehungsweise oft hohe Bewertung der Aristokraten. Er plädiert daher für einen Ansatz, der sich von den Fesseln der herkömmlichen Dividendenstrategien freimacht. Der Belgier sucht daher in erster Linie nach Unternehmen, die Dividendenwachstum bieten.

"So ergibt sich eine breitere Diversifikation auch in atypische Dividendensegmente sowie kleine und mittelgroße Unternehmen abseits des üblichen Dividenden-Mainstreams", erklärt Van Tuyckom. Bei der Selektion der Titel schaut er strikt auf die Bewertungen und legt zugleich eine dynamische, in die Zukunft gerichtete Dividendenschwelle fest - und das für jede einzelne Aktie im Portfolio.

Neben steigenden Dividendenrenditen schaut Van Tuyckom auf Faktoren wie etwa die Wettbewerbsposition innerhalb der jeweiligen Branche, die Konstanz der Margen während des Konjunkturzyklus sowie die Disziplin der Unternehmensführung. "Ergänzt wird dieses Screening um eine quantitative Analyse der zu erwartenden Cashflows. Sie dient als wichtiges Element bei der Beurteilung zukünftiger Dividenden", sagt Van Tuyckom. Im Falle des DPAM Invest B Equities Europe Dividend ist dies die zukünftig erwartete durchschnittliche Dividendenrendite des MSCI Europe - diese liegt bei knapp vier Prozent.

Bei Degroof Petercam muss jede einzelne Aktie innerhalb der Dividendenportfolios mindestens die durchschnittliche Dividende des entsprechenden Referenzindex erzielen. Schließlich sollte die Dividendenrendite im Idealfall den Löwenanteil der Gesamtrendite eines Portfolios aus Dividendenaktien ausmachen. Derzeit hat der Fonds eine Dividendenrendite von sechs Prozent.

Portfolio


Das Universum Van Tuyckoms beträgt rund 350 Titel. 62 Werte hat er davon aktuell im Fonds. Am stärksten gewichtet hat er Finanz- und Kommunikationstitel. Die Top-Ten-Gewichtungen liegen zwischen 2,4 und 4,1 Prozent.

Fazit


Solider Fonds, der mit einer hohen Dividendenrendite glänzen kann.

Weitere Links:


Bildquelle: iStockphoto, BÖRSE ONLINE

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit