DAX 15.163 -2,1%  MDAX 34.749 -1,5%  Dow 34.585 -0,5%  Nasdaq 15.333 -1,2%  Gold 1.759 0,3%  TecDAX 3.829 -1,4%  EStoxx50 4.049 -2,0%  Nikkei 30.500 0,6%  Dollar 1,1712 -0,2%  Öl 73,9 -2,1% 

DJE-Marktausblick September 2021

DJE-Marktausblick September 2021
15.09.2021 08:20:32

Die Unruhe vor der deutschen Bundestagswahl könnte vorübergehend auf den deutschen Aktienmarkt drücken. Ein deutlicher Linksruck etwa dürfte für Unbehagen bei den Investoren sorgen und die Zinsen steigen lassen. Grüne Aktien und Engagements in Japan erscheinen derzeit attraktiv.

powered by

€uro FundResearch


Saisonal ist der September ein eher schwieriger Monat, wir bleiben dennoch weiter konstruktiv für die Märkte und behalten unsere hohen Aktienquoten bei. Eine Baisse, ausgelöst durch eine Bremspolitik der US-Notenbank, erwarten wir ebenso wenig wie eine starke Korrektur. Cash und weitestgehend auch Anleihen sind nach wie vor keine Anlagealternativen. Regional sehen wir Japan aktuell optimistischer.

Im kommenden Jahr könnte dann der asiatische Raum insgesamt das höchste Gewinnwachstum ausweisen. Der deutsche Aktienmarkt könnte vorübergehend belastet werden, sollten sich die Investoren durch einen möglichen Linksruck verunsichern lassen. Wir beobachten die Entwicklung, vor allem Chemiewerte, die mit Blick auf die bevorstehende Bundestagswahl unter Druck geraten könnten. Im Gegenzug halten wir die Region Japan sowie ausgewählte grüne Aktien für attraktiv.

Zum Video

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondskategorie 1:
Fondskategorie 2
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volatilität:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit