DAX 15.132 -2,3%  MDAX 34.800 -1,4%  Dow 33.970 -1,8%  Nasdaq 15.012 -2,1%  Gold 1.764 0,6%  TecDAX 3.828 -1,4%  EStoxx50 4.044 -2,1%  Nikkei 30.500 0,6%  Dollar 1,1728 0,0%  Öl 74,1 -1,8% 

Donner & Reuschel: Mumm Briefing zum Ende der Woche

Donner & Reuschel: Mumm Briefing zum Ende der Woche
30.07.2021 09:48:03

Die wieder steigenden Corona-Neufallzahlen in Deutschland und Frankreich, aber auch in anderen europäischen Nachbarstaaten, nähren die Befürchtung neuer Lockdown-Maßnahmen.

powered by

€uro FundResearch


Allerdings zeigt das Beispiel Großbritannien, dass eine Verbreitung der mittlerweile zumeist maßgeblichen Delta-Variante des Virus zwar deutlich schneller erfolgt, aber die Anzahl der schweren Verläufe deutlich geringer ausfällt. Zudem sind die besonders gefährdeten Bevölkerungsteile mittlerweile durch Impfungen weitgehend geschützt, so dass ggf. im Winterhalbjahr notwendige neue Restriktionen voraussichtlich mit weniger Einschränkungen des Wirtschaftslebens einhergehen würden als im vergangenen Winter. Auch hat vor allem die Industrie gelernt, mit notwendigen Vorsichtsmaßnahmen umzugehen und dürfte in ihrer Produktion kaum eingeschränkt werden.

Ein Risiko wäre allerdings das Auftreten weiterer neuer Varianten mit gravierenderen gesundheitlichen Folgen und daraus resultierender strikterer Lockdown-Maßnahmen. Die Wahrscheinlichkeit dafür steigt, je länger bevölkerungsreiche Regionen weitgehend ungeimpft mit der Pandemie umgehen müssen, wie in einigen Schwellenländern der Fall. In Nigeria, Sudan, (...)

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondskategorie 1:
Fondskategorie 2
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volatilität:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit