DAX 15.912 0,7%  MDAX 34.340 0,6%  Dow 34.715 -0,9%  Nasdaq 14.846 -1,3%  Gold 1.841 0,1%  TecDAX 3.591 1,8%  EStoxx50 4.300 0,7%  Nikkei 27.377 -1,4%  Dollar 1,1325 0,1%  Öl 86,8 -0,7% 

DONNER & REUSCHEL: Mumm Briefing zum Wochenausklang - 14.01.2022

DONNER & REUSCHEL: Mumm Briefing zum Wochenausklang - 14.01.2022
14.01.2022 11:07:33

Trotz der weltweit massiv steigenden Corona-Neufallzahlen halten sich die direkten wirtschaftlichen Auswirkungen in Grenzen.

powered by

€uro FundResearch


So zeigen Mobilitätsdaten für Freizeiteinrichtungen und Einzelhandel in verschiedenen Staaten Europas zwar einen nachlassenden Kundenverkehr an, allerdings fällt das Ausmaß deutlich geringer aus als im Zuge der restriktiveren Corona-Restriktionen im Vorjahreszeitraum.

Trotzdem stieg zuletzt der Anteil der sich selbst als existenzgefährdet bezeichnenden Unternehmen in Deutschland wieder auf 14 Prozent1 an. Im letzten Winter gaben allerdings rund 18 Prozent aller Unternehmen eine Existenzgefährdung an. Wie damals sind auch heute besonders Unternehmen aus den Dienstleistungssektoren Reisebüros, Veranstaltungen, Beherbergung und Gastronomie mit Werten zwischen 50 und 75 Prozent betroffen. In diesen Bereichen dürfte auch die Anzahl der Insolvenzen künftig steigen. Eine größere Welle von Unternehmensinsolvenzen ist aufgrund bestehender staatlicher Stützungsmaßnahmen, v.a. wegen der wieder steigenden Inanspruchnahme des Kurzarbeitergeldes, nicht zu befürchten.

Bei den besonders die Industrie belastenden (...)

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondskategorie 1:
Fondskategorie 2
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volatilität:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit