DAX 12.401 -2,9%  MDAX 24.635 -3,4%  Dow 30.968 -0,4%  Nasdaq 11.780 1,7%  Gold 1.765 -2,4%  TecDAX 2.848 -1,2%  EStoxx50 3.360 -2,7%  Nikkei 26.423 1,0%  Dollar 1,0267 -1,5%  Öl 104,2 -8,5% 

DPAM: Peter De Coensel-Kolumne - "0.8231"

DPAM: Peter De Coensel-Kolumne -
23.06.2022 08:17:35

In den vergangenen Wochen haben die EZB und die FED deutlich gemacht, dass sie sich auf die Bekämpfung der Inflation und der Inflationserwartungen konzentrieren und sich darum bemühen, diese wieder zu stabilisieren.

powered by

€uro FundResearch


Während sich die FED wirklich auf die Inflationsbekämpfung konzentrieren kann, hat die EZB mehrere Kämpfe zu führen. Die bloße Feststellung, dass sie ihre Schätzung der Kerninflation für 2024 auf 2,3 % angehoben hat, ist ein Vorgeschmack auf einen langen Weg zum Inflationsziel von 2,00 %. Doch neben der Bewältigung des Inflationsproblems muss die EZB auch verhindern, dass sich eine schmerzhafte Fragmentierung der langfristigen Zinssätze in der Europäischen Währungsunion ausbreitet. Eine erneute Staatsschuldenkrise wie 2010-2012 muss um jeden Preis vermieden werden. Alle konzentrieren sich auf den 10-jährigen italienisch-deutschen Bund-Spread, während sich die Spreads von Semi-Core-Ländern wie Belgien parallel dazu ausgeweitet haben. Flexibilität, Optionalität und Gradualismus sind die Schlagworte, die die Politik der EZB kennzeichnen.

Rhetorik und Reinvestitionsflexibilität zugunsten der Peripheriestaaten (...)

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondskategorie 1:
Fondskategorie 2
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volatilität:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit