EdR AM holt zwei neue Experten für Vertrieb, Marketing und Produktmanagement ins Unternehmen

EdR AM holt zwei neue Experten für Vertrieb, Marketing und Produktmanagement ins Unternehmen
12.04.2021 14:15:42

Die Niederlassung in Deutschland wird um eine erfahrene Vertriebskraft für den deutschen und österreichischen Wholesale-Markt erweitert.

Rupert Pybus wird am 1. Mai als Global Head of Marketing & Products und Mitglied des Executive Committees ins Unternehmen eintreten und von Paris aus die Teams für Marketing, RFP und Produktmanagement leiten. Durch neue Marketing- und Business-Strategien soll er die Marke und Kompetenz von Edmond de Rothschild Asset Management noch bekannter machen, Kundenbeziehungen weiter stärken und das Wachstum des Unternehmens zusätzlich fördern. In den vergangenen zehn Jahren war Rupert Pybus für Columbia Threadneedle Investments tätig, zuletzt als Global Head of Brand & Marketing. Er hat Politikwissenschaften an der University of Lancaster studiert und in verschiedenen Funktionen für mehrere führende Finanzinstitute und Werbeagenturen gearbeitet.

In seiner neuen Funktion berichtet Pybus an Christophe Caspar, Global CEO Asset Management bei Edmond de Rothschild Asset Management. Zu seinem Wechsel sagte er: „Ich freue mich sehr, bei der Entwicklung einer der großen globalen Finanzmarken mitzuwirken. Die Geschäftsführung hat eine klare Vision und ich freue mich darauf, Edmond de Rothschild bei der Umsetzung dieser Pläne zu unterstützen.“

Das Vertriebsteam unter der Leitung von Marie Jacot-Cardoen, Global Head of Distribution bei Edmond de Rothschild Asset Management, wird in Kürze in den Kernmärkten Deutschland und Österreich mit einer ausgewiesenen Expertin verstärkt.

Regine Wiedmann kommt am 16. Juni als Co-Head of Distribution Germany & Austria zu Edmond de Rothschild Asset Management, wo sie für den Ausbau der Präsenz im deutschen und österreichischen Wholesale-Markt verantwortlich sein wird. Außerdem wird sie Co-Leiterin neben Markus Schuwerack, der neben seiner Rolle als Head of Branch zukünftig auch die Verantwortung für das institutionelle Geschäft in Deutschland und Österreich übernimmt. Regine Wiedmann hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Asset Management und ist auf die Märkte Deutschland und Österreich spezialisiert. Sie kommt von Goldman Sachs Asset Management und arbeitete zuletzt in der Frankfurter Niederlassung, wo sie langjährige enge Kontakte zu Wholesale-Kunden in Deutschland aufgebaut und weiterentwickelt hat. Davor war sie zehn Jahre für zwei Schweizer Alternative-Investment-Boutiquen tätig, bei denen sie in erster Linie das Neukundengeschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz vorangetrieben hat. Regine Wiedmann ist Absolventin der European Business School Reutlingen.

Christophe Caspar, Global CEO Asset Management, kommentierte: „Wir freuen uns, Regine Wiedmann und Rupert Pybus bei uns begrüßen zu dürfen. Beide sind anerkannte Experten mit großer Erfahrung im globalen Asset Management. Mit beiden neuen Kollegen werden wir unsere Kundenbeziehungen weiter ausbauen, die Qualität unserer Dienstleistungen zusätzlich stärken und so unsere Wachstumsstrategie weiter vorantreiben. Ihr fundiertes Fachwissen und ihre Kompetenz im Umgang mit Kunden sind im heutigen Umfeld unschätzbar.“

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondskategorie 1:
Fondskategorie 2
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volatilität:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit