Flixbus will mit Airlines kooperieren

Flixbus will mit Airlines kooperieren

WKN: 823212 ISIN: DE0008232125 Lufthansa AG

21,67 EUR
-1,06 EUR -4,66 %
25.06.2018 - 16:53
13.02.2018 07:42:00

Berlin (Reuters) - Der Fernbus-Betreiber Flixbus will weiter expandieren und dazu auch mit Airlines zusammenarbeiten.

"Wir sprechen gerade mit verschiedenen Fluggesellschaften, darunter auch mit der Lufthansa-Gruppe", sagte Jochen Engert, einer der Gründer von Flixbus, der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstagausgabe). Möglich wäre demnach ein gemeinsames Angebot, so dass der Kunde am Ende nur noch ein Ticket brauche, von zu Hause über den Flughafen bis an sein Endziel. So könne Zubringerverkehr zu den großen Flughäfen schneller und einfacher organisiert werden, wovon dann beide Partner profitieren könnten, sagte Engert.

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit