Greiff AG: Mischkonzern Reliance Industries gibt Vollgas

Greiff AG: Mischkonzern Reliance Industries gibt Vollgas
07.07.2020 08:00:00

Nach den starken Kursanstiegen verlief der Juni an den Märkten eher seitwärts. Eine Ausnahme stellten Technologiewerte dar, hier wurden in den USA neue Höchststände in den Indizes erreicht. Innovation ist einer der größten Treiber der Erholung nach dem Crash im März. Neben positiven Entwicklungen (z.B. bei cloudbasierten Lösungen in Verbindung mit künstlicher Intelligenz) sind die mittlerweile hohen Bewertungen in diesem Bereich zu beachten. Hier wird es spannend zu sehen, wie die Quartalsberichte und Ausblicke dieser Unternehmen ausfallen werden. Die derzeit veröffentlichten Wirtschaftsdaten signalisieren aber einen starken positiven Umschwung im Stimmungsbild auf globaler Ebene, die Börse war hier wie so oft ein vorausschauender Indikator.

Auch der Aktienfonds für Beteiligungsunternehmen hat sich im Juni seitwärts entwickelt. Bei den Unternehmen im Fonds gab es interessante Entwicklungen, so hat z.B. PayPal aus dem Bereich Buy an Build ein weiteres All-Time-High erreicht, aber auch der Mischkonzern Reliance Industries aus dem Bereich Mehrheitsbeteiligungen profitierte von der Monetarisierung seiner Plattform Jio. Durch den Verkauf von 24,7% der Tochtergesellschaft wurden knapp 15 Milliarden Dollar eingenommen. Der Reliance-Konzern ist durch alle seine durchgeführten Verkäufe jetzt netto schuldenfrei. Auch Latour aus dem Bereich Value Investing überzeugte mit einem neuen Höchstkurs Anfang Juni. Unter anderem wurden Teile des Aktienpakets von Tomra Systems verkauft. Dadurch setzt Latour finanzielle Mittel für neue Investitionen frei und bleibt weiterhin Hauptaktionär von Tomra Systems.

Sie haben noch keinen Monatsbericht abonniert?

Jetzt abonnieren (hier klicken)

Zur Fondswebseite (hier klicken)



Quelle Schaubilder: Eigene Berechnungen
Disclaimer: Dieses Dokument richtet sich ausschließlich an Kunden der Kundengruppe „Professionelle Kunden“ gem. § 31 a Abs. 2 WpHG und / oder „Geeignete
Gegenparteien“ gem. § 31 a Abs. 4 WpHG und ist nicht für Privatkunden bestimmt. Die Verteilung an Privatkunden ist nicht beabsichtigt. Es dient ausschließlich Informationszwecken und stellt keine Finanzanalyse im Sinne des §34b WpHG, keine Anlageberatung, Anlageempfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar. Historische Wertentwicklungen lassen keine Rückschlüsse auf ähnliche Entwicklungen in der Zukunft zu. Diese sind nicht prognostizierbar. Alleinige Grundlage für den Anteilerwerb sind die Verkaufsunterlagen zum Sondervermögen. Verkaufsunterlagen zu allen Sondervermögen der HansaInvest sind kostenlos bei Ihrem Berater / Vermittler, der zuständigen Depotbank oder bei HansaInvest unter www.hansainvest.com erhältlich. Alle angegebenen Daten sind vorbehaltlich der Prüfung durch die Wirtschaftsprüfer zu den jeweiligen Berichtsterminen. Die Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus. Für die Richtigkeit der hier angegebenen Informationen übernimmt Greiff capital management AG keine Gewähr. Änderungen vorbehalten. Quellen: Bloomberg, eigene Berechnungen.
Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit