Janus Henderson Investors: Market-GPS Investmentausblick 2020

Janus Henderson Investors: Market-GPS Investmentausblick 2020
11.12.2019 09:15:42

AKTIEN

Ungeachtet geopolitischer Unsicherheiten, die vermehrt Marktschwankungen auslösten, erklommen die Aktienkurse 2019 Rekordstände. Aus unserer Sicht könnten sich die Stimmungsschwankungen 2020 fortsetzen. Der Fokus auf den Fundamentaldatenwäre dann wichtiger denn je.

Risiken Abwägen

Haben die Aktienmärkte noch Luft nach oben? Darüber werden aus unserer Sicht vor allem geopolitische Entwicklungen entscheiden. Uns ist zudem bewusst, dass die Bewertungen über dem langjährigen Durchschnitt liegen und sich einige Wirtschaftsindikatoren bereits wieder abschwächen. Aber es gibt auch positive Faktoren wie die Lockerung der Geldpolitik, ein starker USArbeitsmarkt und dass Aktien verglichen mit Anleihen attraktiver sind. Wir denken, dass der Aktienzug auf Kurs bleibt, auf der Strecke aber die ein oder andere Unebenheit umfahren werden muss.

US-ARBEITSLOSENQUOTE

50-Jahrestief 3,5% In 20191

Auf die Bewertungen kommt es an

Über weite Strecken von 2019 bevorzugten Anleger defensive Aktien. Im September aber kam es zu einer scharfen Rotation in die bis dahin ungeliebten zyklischen Werte. Bedeutet dieser Stimmungswechsel, dass Anleger nicht mehr bereit sind, jeden Preis für „Sicherheit“ zu zahlen? Ihre Skepsis ist angebracht, und 2020 wird es unseres Erachtens entscheidend sein, attraktiv bewertete Unternehmen mit soliden Fundamentaldaten zu fi nden.

Global Anlegen

Anleger sollten nach unserer Überzeugung ihre Vermögensanlage geografi sch breit streuen. 2019 setzten sich US-Aktien an die Spitze.2 Diesen Platz könnten sie sich 2020 aber mit anderen Regionen teilen müssen. Darunter Europa, wo die Stimmung zuletzt besonders schlecht war, sowie asiatische Märkte außerhalb Chinas, die zu Nutznießern des Handelskriegs geworden sind. Weltweit sehen wir zudem Anlagechancen bei innovativen Unternehmen, die Kostensynergien durch Fusionen und Übernahmen realisieren oder andere Wachstumshebel in Bewegung setzen. Interessant könnten auch Firmen sein, die ESG-Kriterien in ihr Geschäft integrieren.

Chinas investitionen in asiatischen schwellenländern

200% in 20183


Festverzinsliche Anlagen

Negativzinsen und schwache Wirtschaftsdaten sorgen für ein schwieriges Umfeld. Aber der Ausblick für festverzinsliche Anlagen ist durchaus günstig, sind sie doch eine Anlageklasse, die auch mit wenig berauschender Wirtschaftslage zurechtkommt.

Realistische Erwartungen Formulieren

Mit ihrer Politik werden die Zentralbanken entscheidenden Einfl uss darauf haben, ob 2020 eine globale Rezession vermieden werden kann – wovon wir ausgehen. Hiermit einhergehen wird eine Verlängerung des Kreditzyklus, was Unternehmensanleihen stützt. Aber angesichts der bereits niedrigen Renditen sollten sich Anleger generell auf magere Renditen bei festverzinslichen Anlagen einstellen.

Zinsschritte

56 senkungen im 3. Q. 2019 Gegenüber 27 erhöhungen im 3. Q. 20184


Aktiv Sein

Gegenwärtig mahnen uns die Bewertungen zur Vorsicht. Insgesamt sind sie recht hoch, denn bei so niedrigen Zinsen für Staatsanleihen tun sich kaum noch andere interessante Renditequellen auf. Bestimmte Sektoren und Marktbereiche werden anfällig für Schocks sein, zumal in einem Jahr mit Präsidentschaftswahlen in den USA. Andere Bereiche dürften mehr Unterstützung erfahren. Wir erwarten größere Renditeunterschiede, und da sich die Disruption fortsetzt, wird eine aktive Positionierung von zentraler Bedeutung sein.

Staatsanleihen mit Minusrenditen

13 BILL. USD5


Ganze Bandbreite Nutzen

Die Suche nach Rendite zwingt Anleger, das gesamte Spektrum festverzinslicher Wertpapiere in Betracht zu ziehen. Auch mit Vermögenswerten und Hypotheken besicherte Wertpapiere können von Interesse sein. Daneben werden ESG-Überlegungen immer wichtiger. Um mit geopolitischen Turbulenzen und Stimmungsumschwüngen zurecht zukommen, ist es unerlässlich, nicht auf Biegen und Brechen an alten Denkmustern oder Positionierungen festzuhalten.

Den kompletten "Janus Henderson Investors Market-GPS Investmentausblick 2020" finden Sie hier.

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit