Moventum: Konjunktur auf wackligen Beinen

Moventum: Konjunktur auf wackligen Beinen
25.06.2019 09:54:07

„Wir erhöhen die Übergewichtung der USA noch einmal signifikant und gehen auf der Rentenseite deutlich in längere Durationen“, sagt Sascha Werner, Portfoliomanager bei Moventum AM. Insgesamt befinden sich die Volkswirtschaften der Industrieländer auf dem Weg in eine Japanifizierung. Unruhe sei derzeit vor allem aus einer Richtung zu erwarten.

Zur quartalsweisen Asset Allocation Konferenz lädt Moventum immer externe Experten ein, die zusammen mit dem eigenen Team die Asset Allokation diskutieren und bewerten „Die grundsätzliche Ausrichtung wurde dabei bestätigt, Anpassungen werden wir trotzdem vornehmen“, sagt Werner. Dazu gehört vor allem eine noch stärkere Übergewichtung von US-Aktien. „Hier sehen wir tatsächlich deutlich mehr Potenzial als etwa in Europa. Die Umschichtung erfolgt deshalb auch zulasten europäischer Aktien“, so Werner.

Allerdings soll die zusätzliche US-Exposition nicht zu erhöhten Währungsrisiken führen. „Wir setzen dies deshalb mit währungsgesicherten Fonds um und betrachten es als reine Vorsichtsmaßnahme.“ Die US-Wirtschaft laufe zwar deutlich besser als die in anderen Teilen der Welt. „Eine aggressivere Geldpolitik der Fed im Vergleich zur EZB könnte jedoch auf den US-Dollar drücken“, so Werner.

Die vollständige Pressemitteilung können Sie sich hier im PDF-Format downloaden.

powered by
€uro FundResearch

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit