DAX 15.011 -3,8%  MDAX 32.240 -4,2%  Dow 33.357 -2,7%  Nasdaq 13.840 -4,1%  Gold 1.834 0,0%  TecDAX 3.344 -4,6%  EStoxx50 4.054 -4,1%  Nikkei 27.588 0,2%  Dollar 1,1316 -0,3%  Öl 85,5 -2,8% 

Natixis IM Outlook 2022: Wachstumsdynamik wird unterschätzt - Unternehmensgewinne als Treiber

Natixis IM Outlook 2022: Wachstumsdynamik wird unterschätzt - Unternehmensgewinne als Treiber
30.11.2021 08:57:55

Einen Kontrapunkt zu „lauwarmen“ Outlooks für das Jahr 2022 setzt Jack Janasiewicz, Leiter Portfoliostrategie bei Natixis Investment Managers.

powered by

€uro FundResearch


Er glaubt, dass der Markt die Gewinndynamik der Unternehmen unterschätzt und erwartet für die globale Wirtschaft eine höhere Wachstumsrate als die derzeit im Konsens bei 7 Prozent geschätzte.

Dass das Wachstum in 2021 niedriger als ausgefallen sei, habe an den Störungen der Lieferkette und dem Arbeitskräftemangel gelegen. Janasiewicz sieht eine positive Kehrseite: „Wir tauschen einen niedrigeren Höchststand gegen eine verlängerte Phase mit höherem Wachstum.“

Seine Argumente:

  • Die Bilanzen der US-Verbraucher waren noch nie so gut wie heute, mit über 2,7 Billionen Dollar an überschüssigen Ersparnissen, die während der Krise angesammelt wurden, und viel Spielraum für eine Neuverschuldung.
  • Die Unternehmen verfügen ebenfalls über reichlich Bargeld und suchen nach Möglichkeiten, dieses Kapital einzusetzen.
  • Lagerbestände müssen wieder aufgebaut werden.
  • Nach der Pandemie werden die Menschen schließlich auf den Arbeitsmarkt zurückkehren und der Druck wird nachlassen.

Produktivitätsgewinne werden eine befürchtete (...)

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondskategorie 1:
Fondskategorie 2
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volatilität:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit