FED-KONJUNKTURBERICHT

Ostrum AM: Fed vor Reduzierung der Anleihekäufe

Ostrum AM: Fed vor Reduzierung der Anleihekäufe
02.06.2021 10:40:18

In den USA ist die wirtschaftliche Erholung von den Folgen der Corona-Krise laut der Notenbank Federal Reserve zuletzt schneller vorangeschritten.

Eine Reduzierung der Anleihekäufe durch die US-amerikanische Notenbank Fed hält Axel Botte, Marktstratege des französischen Investmenthauses Ostrum Asset Management, für unausweichlich.

powered by

€uro FundResearch


Der Ausblick auf das Staatsdefizit enthalte wichtige Informationen für die Fed, denn nach den Schätzungen des Office of Management and Budget (OMB) wird die Verschuldung des Bundes in zehn Jahren 117% des GDP erreichen. Darüber hinaus werde die Fed einen Backstop über eine ständige Repo-Fazilität einrichten. Auch werde sie ihren Spielraum nutzen , ihre Unterstützung für den Hypothekenmarkt ($ 40 Mrd. pro Monat) angesichts der vorherrschenden Risiken einer Immobilienblase einzustellen.

Botte: „Der Beitrag des Wohnungsmarktes zur Inflation wird zunehmen, da sich die in der Vergangenheit gestiegenen Hauspreise (+13 % gegenüber dem Vorjahr) allmählich in höheren Mieten niederschlagen. Der Deflator des privaten Verbrauchs ohne volatile Posten lag im April bei 3,1 % und damit auf dem höchsten Stand seit 30 Jahren. Die Inflationserwartungen der Haushalte über den 5- bis 10-Jahres-Horizont liegen nun bei 3 %.

In der Eurozone wird der Anstieg der Inflation hingegen unter dem in den USA bleiben. Di (...)

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondskategorie 1:
Fondskategorie 2
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volatilität:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit