Seibert: Scholz-Vorstoß für Arbeitslosenfonds nicht abgestimmt

Seibert: Scholz-Vorstoß für Arbeitslosenfonds nicht abgestimmt
17.10.2018 14:30:41

BERLIN (dpa-AFX) - Die Vorschläge von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) für eine europäische Arbeitslosenhilfe sind innerhalb der großen Koalition offenbar umstritten. "Eine abgestimmte Position der Bundesregierung dazu gibt es nicht", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert am Mittwoch in Berlin. Die Diskussion zwischen den einzelnen Ministerien sei noch nicht abgeschlossen, weil "grundsätzliche Fragen" aufgetaucht seien. Nach einem Papier aus dem Finanzministerium soll ein EU-Fonds in Zeiten tiefer Einbrüche die nationalen Versicherungssysteme für Arbeitslose unterstützen. Finanzieren soll er sich aus Beiträgen der Mitgliedsstaaten./ax/ir/DP/jha

Fondsfinder

Fondsname:
Fondsgesellschaft:
Fondsart:
Ausgabeaufschlag:
Mindestalter:
Währung:
Jahresperformance:
Volumen:
Sortieren nach:

Nachrichten

  • Nachrichten zu Fonds
  • Alle Nachrichten
pagehit