Nachrichten zu GAZPROM

29.09.18
Gazprom-Aktie mit dickem Kaufsignal: Wie Anleger jetzt richtig abräumen (Börse Online)

Die Gazprom-Aktie sendet gleich mehrere Kaufsignale. Zunächst wurde ein langfristiger Abwärtstrend überwunden, anschließend das bedeutende Maihoch genommen und heute notiert die Aktie erstmals wieder über dem bedeutenden, fast fünf Jahre währenden Abwärtstrend. Die Fünf-Euro-Marke ist wieder im Visier! Von Stefan Mayriedl» mehr

19.07.18
Gazprom-Aktie: WM vorbei - Warum Anleger jetzt einsteigen sollten (Börse Online)

Gibt es in Russland große Projekte, verlässt sich die Regierung auf Mittel von Gazprom. Das war bei den Olympischen Spielen in Sotschi der Fall, und auch zur WM wird der Energieriese einiges beigesteuert haben. Von Jörg Lang» mehr

24.05.18
24.05.18
24.05.18
24.05.18
05.03.18
02.03.18
01.03.18
25.02.18
10.10.17
28.06.17
17.06.17
Gazprom-Aktie: Die antizyklische Einstiegschance ist da (Börse Online)

Die mit einem laufenden Kurs-Gewinn-Verhältnis von etwa fünf billig bewertete Gazprom-Aktie ist in die Nähe des 52-Wochen-Tiefs gefallen, wo eine wichtige Doppel-Unterstützung wartet. Dort kann mit engem Stop loss in dieses Faktor-Zertifikat eingestiegen und eine Erholung Richtung Mai-Hoch gespielt werden. Von Stefan Mayriedl» mehr

02.06.17
31.05.17
24.05.17
04.05.17
28.04.17
13.03.17
13.03.17
14.12.16
14.12.16
28.10.16
25.10.16
08.09.16
30.08.16
12.08.16
30.06.16
22.06.16
28.04.16
01.04.16
29.03.16
29.02.16
22.01.16
22.01.16
21.01.16
19.01.16
16.12.15
13.11.15
13.11.15
01.10.15
21.09.15
04.09.15
04.09.15
01.09.15
28.05.15
11.09.14
23.06.14
Gazprom: KGV-Perle 14 Prozent günstiger einkaufen (Börse Online)

Um mehr als 20 Prozent schoss die Aktie von Gazprom im Mai Richtung Norden. Doch das könnte erst der Anfang sein für eine deutlich nachhaltigere Erholungsbewegung. Zuletzt sorgte ein Milliardendeal mit China für gute Stimmung. Auch wenn die Risiken extrem hoch sind, lockt der Energiegigant mit einer unverändert extrem günstigen Bewertung. Charttechnisch scheint zudem das Risiko auf der Unterseite begrenzt zu sein. Eine perfekte Ausgangslage, die Anleger nutzen sollten. Von Franz-Georg Wenner» mehr

29.04.14
Gazprom-Aktie: Energiekonzern befürchtet Kursverluste durch westliche Sanktionen (Börse Online)

Der russische Staatskonzern Gazprom fürchtet vor dem Hintergrund der Krise um die Ukraine um seine europäischen Gasexporte und damit um einen wesentlichen Teil seiner Geschäftsaussichten.» mehr

18.02.14
Seite: 1 | 2