Nachrichten zu Geely

23.08.18
Geely-Aktie: Warum der Kurs jetzt auf eine Erholung zusteuert (Börse Online)

Der Aktienkurs von Geely steht seit Monaten stark unter Druck. Jetzt könnte der Börsengang des Tochterunternehmens Volvo Cars bis zu 30 Milliarden US-Dollar in die Kasse von Geely bringen - und damit auch frischen Wind in das Chartbild des chinesischen Kfz-Bauers. Wohin eine Erholung führen könnte, was Anleger beachten müssen und wie sich auf eine Erholung/Trendwende hin spekulieren lässt. Von Manfred Ries» mehr

17.08.18
Geely-Aktie: Konzern peilt bei IPO von Volvo Cars Bewertung von 30 Milliarden Dollar an (Börse Online)

Der chinesische Eigentümer Geely kann laut einem Pressebericht beim möglichen Börsengang seines schwedischen Autobauers Volvo Cars auf eine hohe Bewertung hoffen. Investoren hätten mittlerweile signalisiert, dass Geely auf die gewünschte Bewertung von rund 30 Milliarden US-Dollar kommen könnte, berichtete die "Financial Times" unter Berufung auf eingeweihte Personen.» mehr

15.08.18
Geely-Aktie im Crash-Test: So tief kann es jetzt noch gehen (Börse Online)

Die Aktien von Geely brechen am Freitagmorgen um mehr als fünf Prozent ein. Fundamentale Gründe hierfür gibt es nicht wirklich. Doch die Papiere waren zuletzt stark überkauft. Die 200-Tagelinie wurde nach unten durchbrochen und damit auch der langfristige Aufwärtstrend. Mit weiteren Kursverlusten muss gerechnet werden. Was Anleger jetzt wissen müssen. Von Manfred Ries» mehr

11.07.18
25.04.18
20.04.18
Daimler-Aktie: Konzern denkt laut Magazin an Einstieg bei Geely-Tochter Volvo (Börse Online)

Nach dem überraschenden Einstieg des chinesischen Auto-Investors Li Shufu bei Daimler zieht der Dax-Konzern nach einem Medienbericht eine Beteiligung an Lis schwedischer Beteiligung Volvo in Betracht. Neben der Arbeit an einer gemeinsamen Plattform für E-Autos und der Belieferung von Volvo mit Motoren und Komponenten von Mercedes könne sich der Konzern vorstellen, "ein paar Prozent" an Volvo zu übernehmen, berichtete das Manager-Magazin ohne Angabe von Quellen.» mehr

21.03.18
07.03.18
Daimler-Aktie: Konzern will Partner BAIC mit Geely nicht verprellen (Börse Online)

Daimler macht eine industrielle Zusammenarbeit mit dem neuen Großaktionär Li Shufu und dessen Autokonzern Geely abhängig vom Einverständnis des langjährigen China-Verbündeten BAIC. "Wir würden darüber gerne einen Konsens mit unserem chinesischen Partner haben", sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche am Dienstag beim Autosalon in Genf mit Blick auf BAIC, mit dem Daimler seit Jahren ein Gemeinschaftsunternehmen im weltgrößten Automarkt betreibt.» mehr

01.03.18
Geely-Aktie nach Daimler-Einstieg im Aufwind: So geht es jetzt weiter (Börse Online)

Die Aktien von Geely machen am Montag an der Börse in Frankfurt einen Sprung nach oben und überwinden einen wichtigen Widerstand. Ganz klar: Der Einstieg bei Daimler lenkt das Interesse der Investoren auf den chinesischen Autobauer. Mit dem heutigen Kurssprung klart sich die Charttechnik weiter auf - die Geely-Aktie hat weiteres Kurspotenzial nach oben. Was Anleger wissen müssen, auf welche Chartmarken es ankommt, welche Strategie jetzt greift. Von Manfred Ries» mehr

28.02.18
Daimler-Aktie: Großaktionär Geely will nicht in Aufsichtsrat - Diskussion um schärfere Meldepflichten (Börse Online)

Daimlers neuer chinesischer Großaktionär Geely beansprucht nach den Worten seines Chefs Li Shufu keine Mitsprache im Aufsichtsrat des Stuttgarter Autobauers. "Ich respektiere die Werte und die Kultur von Daimler. Ich habe nie nach einem Sitz im Aufsichtsrat gefragt, und für mich hat das auch überhaupt keine Priorität", sagte Li der "Bild am Sonntag".» mehr

27.02.18
Daimler-Aktie fällt: Finanzaufsicht prüft Geely-Stimmrechtsmitteilungen (Börse Online)

Der überraschende Aufstieg des chinesischen Autobauers Geely zum Großaktionär von Daimler ruft die Finanzaufsicht Bafin auf den Plan. "Wie in anderen vergleichbaren Fällen sehen wir uns natürlich an, ob die Stimmrechtsveränderungen bei Daimler rechtzeitig gemeldet wurden", sagte eine Bafin-Sprecherin am Montag.» mehr

26.02.18
Daimler-Aktie: Autobauer Geely will keine weiteren Aktien - Größter Daimler-Aktionär (Börse Online)

Nach seinem Einstieg bei Daimler will der chinesische Unternehmer Li Shufu nach eigenen Angaben seinen Anteil bei knapp zehn Prozent belassen. Es sei vorerst nicht geplant, weitere Aktien zu kaufen, teilte sein Konzern Zhejiang Geely am Samstag mit. Li werde sich vollständig an die Regeln des Stuttgarter Autobauers halten und dessen Werte und Firmenkultur respektieren.» mehr

25.02.18
15.02.18
Daimler-Aktie nach dem Geely-Einstieg: Was Anleger jetzt wissen müssen (Börse Online)

Der chinesische Selfmade-Milliardär Li Shufu hat sich knapp zehn Prozent am Stuttgarter Autobauer Daimler gesichert. Doch der Deal lief offenbar sorgsam abgeschirmt von der Öffentlichkeit ab. Die eigentlich vorgeschriebenen Meldeschwellen von drei und fünf Prozent hebelten die Chinesen einfach aus. In der Daimler-Zentrale in Stuttgart-Untertürkheim sorgt das Vorgehen für Argwohn. Was der Einstieg für die Aktie bedeutet, was Anleger wissen müssen. Von Thomas Schmidtutz» mehr

06.02.18
Daimler-Aktie: Chinesischer Autokonzern Geely kauft Anteile (Börse Online)

Der chinesische Autokonzern Geely hat sich Insidern zufolge bei Daimler eingekauft und strebt eine Partnerschaft mit dem Stuttgarter Autobauer bei Batterien für Elektroautos an. Wie Reuters von zwei mit der Sache vertrauten Personen erfuhr, hat Geely Daimler-Aktien erworben. Der Höhe des Anteils blieb zunächst unklar, er liegt aber wohl unter drei Prozent, da Beteiligungen nach den deutschen Kapitalmarktregeln ab dieser Schwelle bekanntgegeben werden müssen.» mehr

27.12.17
Geely-Aktie: Chinesischer Autobauer jetzt auch bei Lkw-Bauer Volvo im Boot (Börse Online)

Der chinesische Eigentümer des schwedischen Autobauers Volvo bekommt auch beim gleichnamigen Nutzfahrzeug-Riesen einen Fuß in die Tür. Zhejiang Geely übernimmt die Beteiligung des aktivistischen Investors Cevian Capital an der börsennotierten Volvo AB im Marktwert von fast 2,8 Milliarden Euro und steigt mit 8,2 Prozent zum größten Einzelaktionär des Lkw- und Omnibus-Herstellers auf, wie Cevian und Geely am Mittwoch mitteilten.» mehr

29.11.17
Daimler-Aktie: Schwaben schlagen Angebot von Volvo-Mutter Geely aus (Börse Online)

Daimler hat Insidern zufolge milliardenschwere Avancen der chinesischen Volvo-Mutter Geely zurückgewiesen. Die Asiaten hätten bei dem Stuttgarter Autobauer über eine Kapitalerhöhung als Investor einsteigen wollen, sagten mit der Situation vertraute Personen Reuters. Daimler habe Geely abblitzen lassen und den Chinesen mitgeteilt, dass sie gern Aktien an der Börse kaufen könnten, sagten die Insider.» mehr

25.10.17
Geely-Aktie: Die richtige Wette auf den 1000 Prozent-Kracher (Börse Online)

Tesla steht bei Investoren stark im Fokus, Geely bereitete Anlegern mit deutlich höheren Gewinnen in den vergangenen Wochen aber deutlich mehr Freude. Die cleveren Deals der vergangenen Jahre zahlen sich für die Chinesen nun aus, doch damit nicht genug. Daimler, BMW, PSA oder General Motors droht schon bald der nächste Schlag, Geely schaltet in den Angriffsmodus. Wie können Anleger profitieren? Von Franz-Georg Wenner» mehr

18.02.16
30.03.15
26.03.15
19.01.15
Geely-Aktie: Deutliche Verbesserungen in Sicht (Börse Online)

Als der chinesische Autohersteller 2010 Volvo übernahm, sahen viele Experten das Ende der schwedischenTraditionsmarke gekommen. Jetzt sind die Skandinavier der Hoffnungsträger des Konzerns. Von Christiane Habrich-Böcker» mehr

Seite: 1