ÜBERBLICK

Grafik der Woche: Wo Luxusvillen weltweit am teuersten sind

Grafik der Woche: Wo Luxusvillen weltweit am teuersten sind
24.04.2014 09:10:00

Exklusivität hat ihren Preis: Wer ein nobles Anwesen erwerben will, muss dafür an einigen Plätzen dieser Welt stattliche Summen hinblättern. Hier ein Überblick über die Orte mit den höchsten Preisen für Luxus-Immobilien.

Europa steht bei Superreichen hoch im Kurs. Sie kaufen ihre Luxusvillen besonders gern an der französischen Côte d’Azur, im benachbarten Monaco, an der Costa Smeralda auf Sardinien oder im schweizerischen Nobel-Skiort Verbier. Geld spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle: Für eine Villa mit fünf Schlafzimmern blättert man gern mal fast 30 Millionen Euro hin - man gönnt sich ja sonst nichts.

Hier ein Überblick über die Orte mit den teuersten Luxusvillen.

Nutzungshinweis: Die Grafik "Wo Luxusvillen weltweit am teuersten sind" kann unter Angabe der Quelle www.boerse-online.de weiterverwendet werden. Sie können die Grafik speichern oder den folgenden HTML-Code einbinden:


Bildquelle: DesignSensation/Istockphoto