STEUER-SERIE TEIL 2

Steuererklärung: Die besten Ausfülltipps für Familien und Ruheständler

Steuererklärung: Die besten Ausfülltipps für Familien und Ruheständler

WKN: 753718 ISIN: US98956P1021 Zimmer Biomet

103,90 EUR
-1,42 EUR -1,35 %
24.06.2019 - 08:03
28.05.2019 04:25:00

Wer die jährliche Pflichtaufgabe des Fiskus bis zum neuen Abgabe-Stichtag 31. Juli erledigt, kann im Durchschnitt mit 974 Euro Erstattung rechnen. Mehr Jobs und Rentenerhöhungen haben aber auch zur Folge, dass immer mehr Bürger eine Steuererklärung abgeben müssen. Die besten Ausfülltipps für Familien und Ruheständler. Von Stefan Rullkötter, Euro am Sonntag

Steuertipps für Familien:


Ausbildungsbonus

Für auswärtig untergebrachte volljährige Kinder in Ausbildung steht Eltern ein steuerlicher Abzugsbetrag von 924 Euro pro Jahr zu. Der Bundesfinanzhof wird bald entscheiden, ob es diesen Ausbildungsfreibetrag auch für minderjährige Kinder gibt (Az. VI R 20/18). Betroffene Eltern sollten sich in der Steuererklärung auf dieses Musterverfahren berufen.

▶ Anlage Kind, Zeile 51

Darlehensverluste Kreditbeträge und Zinsen aus privaten Darlehen, die nicht zurückgezahlt werden und wegen Privatinsolvenz eines Familienmitglieds für den Kreditgeber verloren sind, können als "negative Kapitalerträge" abgesetzt werden. Der Ausfall von Kapitalforderungen führt zu verrechenbaren Verlusten in der privaten Vermögenssphäre, befand der BFH (Az. VIII R 13/15).

▶ Anlage KAP, Zeilen 5 & 9

Elterngeld

Kaufen, lesen, profitieren!

Aktuelle Informationen, gründliche Recherchen, konkrete Empfehlungen: €uro am Sonntag weiß, wie die Finanzwelt funktioniert.

Zu unseren Angeboten

Die Höhe des Elterngelds (zwischen 300 und 1.800 Euro) richtet sich nach dem Einkommen vor der Geburt. Dieses hängt unter anderem von der Steuerklasse ab. Wurde diese 2018 mehrfach gewechselt, ist die Steuerklasse anzugeben, die in mehr Monaten gegolten hat als jede andere Steuerklasse, urteilte nun das Bundessozialgericht (Az. B 10 EG 8/17).

▶ Mantelbogen, Zeile 91

Haushaltsdienste

Ausgaben für haushaltsnahe Dienstleistungen sind bei unbarer Zahlung zu 20 Prozent (maximal 4.000 Euro) direkt von der Steuerschuld abziehbar. Neben Kosten für Haushaltshilfen, Gärtner, Winterräumdienste, Altenpfleger, Au-pairs und Hausmeister gilt das auch für Haustier-Betreuung, private Straßenreinigung und sogar für Hausparty-Personal.

▶ Mantelbogen, Zeilen 67 ff.

Kinderbetreuung

Eltern können 2018 unbar gezahlte Betreuungskosten für Kinder bis zum Alter von 14 Jahren als Sonderausgaben absetzen. Abzugs­fähig sind zwei Drittel der Aufwendungen (4.000 Euro pro Kind). Auch Kosten für Hausaufgabenhilfe sowie Betreuungskosten in Ganztagsschulen und Internaten sind laut Thüringer Finanzgericht (Az. 2 K 95/15) abziehbar.

▶ Anlage Kind, Zeilen 67 ff.

Kinderfreibetrag

Finanzämter müssen Kindergeld und Kinderfreibeträge so verrechnen, dass unterm Strich das günstigste Ergebnis für steuerpflichtige Eltern herauskommt. Ab zu versteuerndem Einkommen von rund 64.000 Euro wird das Kindergeld mit den Freibeträgen verrechnet und Mehrbeträge werden erstattet. Das Formular sollte für jedes Kind ausgefüllt werden.

▶ Anlage Kind, Zeilen 38 ff.

Kindergeld I

Wer Kinder im Alter zwischen 18 und 25 Jahren hat, die 2018 eine Ausbildung absolvierten oder studierten, kann auch weiterhin Kindergeld beantragen. Die Eltern haben selbst dann noch Ansprüche, wenn der Nachwuchs außerhalb der EU studiert, aber nachweislich seinen Wohnsitz in der Heimat behält, zum Beispiel mit einem Zimmer im Elternhaus.

▶ Anlage Kind, Zeilen 15 ff.

Kindergeld II

Für volljährige Kinder, die bereits einen ersten Berufsabschluss geschafft haben, gibt es weiterhin Kindergeld, wenn ihre Folge-Aktivität noch Teil einer einheitlichen Erstausbildung in Vollzeit ist. Bei einer lediglich berufsbegleitenden Weiterbildung haben Eltern dagegen keinen Anspruch mehr auf die staatliche Leistung, urteilte der BFH (Az. III R 26/18).

▶ Anlage Kind, Zeilen 15 ff.

Schulgeld

Wer als Elternteil Anspruch auf Kindergeld oder Kinderfreibeträge hat, kann 30 Prozent des 2018 gezahlten Schulgelds als Sonderausgaben geltend machen (maximal 5.000 Euro). Auch die Ausgaben für Schulen in EU- und EWR-Staaten, etwa der Schweiz, sowie weltweit für deutsche Lehrinstitute sind bei gleichwertigen Abschlüssen abzugsfähig.

▶ Anlage Kind, Zeilen 61 ff.

Unterhaltskosten

Geschiedene oder getrennt lebende Partner können Unterhaltszahlungen bis zu 13.805 Euro jährlich absetzen. Für andere Unterhaltspflichtige sind bis zu 8.820 Euro als außergewöhnliche Belastung abziehbar. Hat aber der Unterstützte eigene Einkünfte und Bezüge von mehr als 624 Euro (abzüglich Werbungskosten) pro Jahr, werden diese angerechnet.

▶ Anlage U, Teile A und B

Auf Seite 2: Tipps für Ruheständler:

Seite: 1 | 2
Inhalt wird geladen
Zur aktuellen Ausgabe

Weitere Links:


Bildquelle: Fotolia

Aktienempfehlungen zu Zimmer Biomet

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
24.04.19 Zimmer Biomet Strong Buy Needham & Company, LLC
03.01.19 Zimmer Biomet Hold Deutsche Bank AG
16.10.18 Zimmer Biomet Underweight Barclays Capital
16.08.18 Zimmer Biomet Neutral BTIG Research
13.08.18 Zimmer Biomet Buy Needham & Company, LLC
mehr Aktienempfehlungen