UPDATE

Targobank-Kunden sauer: Wer Bilderrätsel nicht löst, kann nicht mehr auf sein Konto zugreifen

Targobank-Kunden sauer: Wer Bilderrätsel nicht löst, kann nicht mehr auf sein Konto zugreifen
29.04.2019 05:10:00

Die Targobank lässt ihre Kunden seit einigen Tagen erst einmal ein Bilderrätsel lösen, bevor sie sich ins Online-Banking einloggen können. Die Kunden reagieren sehr verärgert. Von Matthias Fischer

Die Beschwerden über das neue Verfahren beim Online-Banking der Targobank nehmen zu. Auf Internet-Seiten wie allestörungen.de beklagen sich die betroffenen Kunden, dass sie seit Einführung der neuen Abfrage nicht mehr auf ihr Konto zugreifen können. Dabei gelingt es einigen von ihnen offenbar wegen technischer Probleme schon seit Tagen nicht mehr, sich in ihr Konto einzuloggen und Bankgeschäfte zu tätigen.

Statt eines einfachen Logins fordert die Targobank seit kurzem ihre Kunden dazu auf, ein Bilderrätsel zu lösen. "Nach Eingabe Ihrer Login-Daten werden Sie gegebenenfalls zu einer zusätzlichen Sicherheitsprüfung (Captcha) aufgefordert" lautet die dazugehörige Mitteilung auf der Webseite der Düsseldorfer Bank. Bei diesem Captcha-Verfahren bekommen die Kunden dann mehrere Bilder zu sehen, die sie nach einem gewissen Kriterium (etwa Ampeln oder Vorderseite von Geschäften) aussuchen müssen. Damit will die Bank nach eigenen Angaben "automatisierte Logins" vermeiden.

Weitere Links:


Bildquelle: Targobank