Nachrichten zu Hannover Rück

30.06.18
Hannover Rück-Aktie: Höhere Ausschüttungsquote - Was Anleger wissen müssen (Börse Online)

Gute Nachrichten für Aktionäre von Hannover Rück. Roland Vogel, Finanzchef des weltweit drittgrößten Rückversicherers, möchte Anleger stärker am Gewinn beteiligen. Von Floriana Hofmann» mehr

19.06.18
15.06.18
04.06.18
25.05.18
09.05.18
08.05.18
Hannover Rück-Aktie nach den Q1 Zahlen: Was Anleger jetzt wissen müssen (Börse Online)

Hannover Rück überrascht am Montag auf der Hauptversammlung die Aktionäre mit guten Quartalszahlen. Dem weltweit drittgrößten Rückversicherer bescherten geringe Schäden und hohe Kapitalerträge einen Gewinnanstieg von 3,3 Prozent auf 273,4 Millionen Euro. Analysten hatten einen Gewinnrückgang erwartet. Von Annika Kintscher» mehr

07.05.18
Hannover Rück-Aktie auf Rekordhoch: Gewinnanstieg überrascht Analysten (Börse Online)

Geringe Schäden und hohe Kapitalerträge haben dem weltweit drittgrößten Rückversicherer Hannover Rück einen überraschend guten Start ins Jahr verschafft. Trotz teurer Verwüstungen durch Sturmtief "Friederike" in Europa stand nach dem ersten Quartal unter dem Strich ein Gewinn von 273 Millionen Euro und damit gut drei Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Vorstandschef Ulrich Wallin sieht das Unternehmen für 2018 damit auf Kurs zum geplanten Gewinn von über einer Milliarde Euro.» mehr

07.05.18
07.05.18
07.05.18
07.05.18
25.04.18
24.04.18
10.04.18
13.03.18
13.03.18
13.03.18
13.03.18
07.02.18
Hannover Rück-Aktie steigt: Anleger feiern die Zahlen (Börse Online)

Die Hannover Rück hat die Hurrikan-Serie in den USA und der Karibik besser verkraftet als erwartet. Der Nettogewinn habe im abgelaufenen Jahr nach vorläufigen Zahlen bei rund 950 Millionen Euro gelegen, teilte der drittgrößte Rückversicherer der Welt am Mittwoch in Hannover mit. Nach den Wirbelstürmen "Harvey", "Irma" und "Maria" im Herbst hatte Hannover Rück die Prognose auf 800 Millionen Euro gesenkt.» mehr

07.02.18
02.02.18
17.01.18
27.12.17
11.12.17
14.11.17
08.11.17
08.11.17
08.11.17
31.10.17
31.10.17
26.10.17
Teure Hurrikanschäden (Börse Online)

Die jüngsten Hurrikanschäden in der Karibik und den USA dürften die Rückversicherungsbranche viel Geld kosten. "2017 wird nach 2005 (Hurrikan "Katrina") und 2011 (Atomkatastrophe in Fukushima) wohl das dritte Jahr, in dem die versicherten Schäden durch Naturkatastrophen die Marke von 100 Milliarden US-Dollar überschreiten", schätzte Munich Re-Vorstand Hermann Pohlchristoph am Montag in Baden-Baden. Von Floriana Hofmann» mehr

25.10.17
23.10.17
23.10.17
19.10.17
11.10.17
11.10.17
27.09.17
27.09.17
21.09.17
Hannover Rück-Aktie: Hurrikane und Erdbeben erschüttern Gewinnziele (Börse Online)

Die Serie verheerender Wirbelstürme und das Erdbeben in Mexiko bringen den geplanten Milliardengewinn der Hannover Rück in diesem Jahr ins Wanken. Auch der Mutterkonzern Talanx setzte am Donnerstag ein großes Fragezeichen hinter seine erst im August auf 850 Millionen Euro angehobene Gewinnprognose.» mehr

21.09.17
Hannover Rück-Aktie trotz zurückhaltendem Ausblick im Plus (Börse Online)

Anleger haben den Schreck über den zurückhaltenden Ausblick von Hannover Rück schnell überwunden. Die Aktien des Rückversicherers arbeiteten sich am Donnerstag nach einem Eröffnungsverlust von 0,8 Prozent ins Plus vor und legten zeitweise 0,8 Prozent zu.» mehr

21.09.17
12.09.17
11.09.17
11.09.17
11.09.17
Auch Hannover Rück hofft auf stabile Preise (Börse Online)

Der Rückversicherer Hannover Rück sieht sich trotz der jüngsten Hurrikans auf Kurs zu seinen Jahreszielen und hofft auf stabile Preise. Die jüngsten Schäden sowie die branchenweit nachlassende Ertragskraft deuteten auf verbesserte Marktbedingungen hin, erklärte der nach Münchener Rück und Swiss Re drittgrößte Rückversicherer der Welt am Montag zum Rückversicherertreffen in Monte Carlo. Auch die Swiss Re erwartet eine Stabilisierung der Preise.» mehr

11.09.17
28.08.17
10.08.17
Hannover Rück-Aktie: Milliardengewinn greifbar - Konzern peilt Sonderdividende an (Börse Online)

Hannover Rück hält Kurs auf den dritten Milliardengewinn in Folge. Nach sechs Monaten hat der weltweit drittgrößte Rückversicherer bereits einen Nettogewinn von 535 Millionen Euro erreicht, zehn Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Dabei kam Hannover Rück zugute, dass Naturkatastrophen zuletzt fast vollständig ausblieben, wie Finanzvorstand Roland Vogel am Donnerstag sagte.» mehr

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6