UMFRAGE

Aktien übergewichten

Aktien übergewichten
20.11.2013 14:13:26

Deutschlands führende Vermögensverwalter favorisieren angesichts des anhaltenden Niedrigzinsumfelds und starker Börsen vor allem Aktien.

Das geht aus dem aktuellen Asset Manager Barometer (AMB) von BÖRSE ONLINE für November hervor. Danach halten die Anlageexperten derzeit eine Aktienquote von 41 Prozent für empfehlenswert, weitere 26 Prozent ihrer Finanzanlagen sollten Investoren in Anleihen stecken, auf Rang 3 folgen Immobilien mit zwölf Prozent. Die Cashquote sehen die Vermögensverwalter dagegen derzeit bei lediglich neun Prozent. Bankguthaben werden wegen der Niedrigzinspolitik der EZB oder der Fed derzeit kaum verzinst. Für viele Sparer bedeutet das unter dem Strich Vermögensverluste. utz

pagehit