DAX 13.982 0,7%  MDAX 29.200 0,6%  Dow 31.262 0,0%  Nasdaq 11.836 -0,3%  Gold 1.847 0,0%  TecDAX 3.073 0,9%  EStoxx50 3.657 0,5%  Nikkei 26.739 1,3%  Dollar 1,0550 -0,1%  Öl 112,9 1,3% 
ROBERT HALVER

Die Abschaffung des Bargelds: Cash in der Täsch - aber wie lange noch?

Die Abschaffung des Bargelds: Cash in der Täsch - aber wie lange noch?
27.05.2015 06:47:00

Seite 6 von 6



Wann kommt sie denn nun, die Abschaffung des Bargelds?



Bleibt die Frage, wann es so weit ist. Die Bargeldabschaffung wird kommen, nicht über Nacht, sondern allmählich, in Einzelschritten. So hat die Politik genügend Zeit, die Bevölkerung an den Kulturschock der Bargeldlosigkeit zu gewöhnen. Zum Vergleich: Wenn der Schwiegersohn 10 Mal am Tag das Wort Schwiegermutter ausspricht, verliert es früher oder später ja auch an Dramatik. Der 500 Euro-Schein ist der erste, der entsorgt wird, dann der 200er. Das Klimpergeld wird frühzeitig abgeschafft. Gleichzeitig wird die Höhe von Bargeldabhebungen immer mehr eingeschränkt.

Was nun, liebe Anlegerinnen und liebe Anleger?



Glasklar wie der gläserne Bankkunde ist, dass unter der Perspektive der Bargeldabschaffung das Zinssparen nicht attraktiver wird, im Gegenteil. Auf unterirdische Zinsen, die meine Altersvorsorge schneller altern lassen als ich selbst, habe ich keine Lust. Ich habe mein Zinsvermögen längst auf ein erträgliches Maß gestutzt. So erspare ich mir zukünftige Streiche der Geldpolitik oder des Staates in punkto "Weiterentwicklung" des Zahlungsverkehrs. Zum Glück gibt es Ersatzbefriedigungen: Aktien, deren Dividenden ich langfristig immer wiederanlege, sichern mir einen alternativen Zinseszinseffekt.

Für Aktien hätte die Bargeld-Veganerie sogar einen großen Vorteil: Wenn die virtuelle Zahlungswelt die Konsum- und damit Konjunkturlaune hebt und selbst der eisern sparende deutsche Michel zu einem Konsumenten der amerikanischen Machart wird, empfängt der Aktienmarkt neben den Liquiditäts- auch die fundamentalen Freuden.

Soll die Politik das Bargeld doch abschaffen, ich habe meine Anlage-Insel gefunden!

Rechtliche Hinweise / Disclaimer und Grundsätze zum Umgang mit Interessenkonflikten der Baader Bank AG: http://www.bondboard.de/main/pages/index/p/128

Robert Halver leitet die Kapitalmarktanalyse bei der Baader Bank.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Indizes in diesem Artikel

pagehit