Nachrichten zu Morgan Stanley

09:36
DAX: Geht es jetzt nach unten? (Börse Online)

Der DAX ist dem Verkaufsdruck auf dem aktuell erreichten Kursniveau nicht gewachsen, und fällt wie prognostiziert zurück. Doch weiterhin spannend bleibt die Frage, ob es zu einer frühzeitigen Stabilisierung kommt oder sich der längerfristige Abwärtstrend durchsetzt. Von Andreas Büchler» mehr

20.03.19
Der DAX steht weiter auf der Kippe (Börse Online)

Der Konflikt zwischen kurz- und mittelfristigen Geldflüssen in den DAX ist noch immer nicht aufgelöst. Auch weiterhin bleiben alle Optionen offen, wobei die Prognose für die kommenden Tage aber unverändert ist. Anleger müssen nun besonders genau hin sehen. Von Andreas Büchler» mehr

19.03.19
Dow Jones: Jahreshoch in Sicht (Börse Online)

Mit dem positiven Wochenauftakt verdichten sich beim Dow Jones Industrial Index die Anzeichen für eine erneute Aufwärtswelle. Sollten die jüngsten Gewinne bestätigt werden, rückt bereits in dieser Woche das Jahreshoch in Reichweite. Mittelfristig sind sogar noch höhere Ziele realistisch. Von Franz-Georg Wenner» mehr

19.03.19
DAX: Wann kommt der Ausbruch? (Börse Online)

Der DAX steht vor einer wichtigen Weggabelung: Eine kurzzeitig hohe Nachfrage trifft auf einen schon länger anhaltenden, etwas weniger dynamisch verlaufenden Verkaufsdruck. Welche Strömung sich durchsetzen wird, bleibt abzuwarten. Zumindest vorläufig dürfte die Entscheidung klar sein. Von Andreas Büchler» mehr

18.03.19
Dow Jones: Der Befreiungsschlag steht noch aus (Börse Online)

Nach der deutlichen Erholung in der Vorwoche haben sich die Perspektiven für den Dow Jones Industrial Index verbessert. Allerdings reicht das bisherige Kaufinteresse noch nicht für ein klares Signal der Stärke aus. Anleger sollten die Kursentwicklung nun sehr engmaschig verfolgen. Von Franz-Georg Wenner» mehr

18.03.19
DAX: Wie weit die Kurse jetzt steigen können (Börse Online)

Kurzfristig geht es weiter aufwärts, und diese Tendenz kann sich im Idealfall auch noch für ein paar Tage fortsetzen. Doch das Risiko für Käufe wird immer größer denn das Potenzial auf der Unterseite ist ungleich höher - wenn die mittelfristigen Perspektive mit berücksichtigt wird. Von Andreas Büchler» mehr

15.03.19
Dow Jones: Neuer Kurs vor dem Wochenende? (Börse Online)

Der Dow Jones Industrial Index "klebt" geradezu unterhalb wichtiger markttechnischer Kursniveaus. Ein nachhaltiger Ausbruch aus dieser festgefahrenen Lage ist frühestens am Montag zu erwarten, aber Anleger sollten auch jetzt schon auf frische Richtungssignale achten. Von Andreas Büchler» mehr

14.03.19
DAX: Geht es jetzt nach oben oder nach unten? (Börse Online)

Der Deutsche Aktienindex steckt in einer markttechnischen Klemme: Eine stabile kurzfristige Nachfrage trifft auf einen gleichermaßen anhaltenden mittelfristigen Verkaufsdruck. Welche dieser gegensätzlichen Strömungen sich durchsetzen wird, ist derzeit noch völlig offen. Von Andreas Büchler» mehr

12.03.19
Dow Jones: Stabilisierung am 200-Tage-Mittelkurs (Börse Online)

Manche Einflussfaktoren auf den Kurs sind so bekannt, dass sie als sich selbst erfüllende Prophezeiung wirken. Davon profitiert der Dow Jones Industrial Index derzeit - aber Anleger müssen genau verstehen, was sie von diesem Effekt erwarten können, und was nicht. Von Andreas Büchler» mehr

12.03.19
DAX: Korrektur abgewendet (Börse Online)

Der DAX hat ein weiteres Mal genug Käufer gefunden, um einer Korrektur zu entgehen. Diesmal entwickelte sich die Nachfrage sogar schon früher als bei vergangenen Konsolidierungsphasen. Mittelfristige Probleme lassen sich dadurch aber nicht weg diskutieren. Von Andreas Büchler» mehr

11.03.19
Dow Jones: Kursziel an der 25.000er-Marke (Börse Online)

Nach den jüngsten Schwächesignalen des Dow Jones Industrial Index sollten Anleger ihre Erwartungen nach unten anpassen. Selbst in einem optimistischen Szenario dürfte der Markt um weitere 300 Punkte fallen, bevor er sich stabilisiert. Realistisch sind jedoch weitaus größere Verluste. Von Andreas Büchler» mehr

08.03.19
Dow Jones: Verkaufsignal bestätigt (Börse Online)

Der Ausbruch aus dem bisherigen Aufwärtstrendkanal nach unten war bereits ein erstes Warnzeichen. Nun löste der Dow Jones Industrial Index einen weiteren Alarm aus indem er unter ein viel beachtetes Preisniveau gefallen ist. Von Andreas Büchler» mehr

08.03.19
DAX: Noch ist die Korrektur ungefährlich (Börse Online)

Der Deutsche Aktienindex steigt nach wie vor kontrolliert. Solange er nicht unter die 11.250er-Marke einbricht, ist eine Korrektur ungefährlich. Die entscheidende Frage bleibt allerdings, wie sich Investoren an dem massiven markttechnischen Verkaufsbereich verhalten werden, der unmittelbar voraus liegt. Von Andreas Büchler» mehr

07.03.19
Dow Jones: Jetzt geht es seitwärts (Börse Online)

Der Dow Jones Industrial Index ist von einer steigenden, in eine horizontal verlaufende Bewegung übergegangen. Diese Transition erfolgte bislang sehr kontrolliert, was als Stärkezeichen verstanden werden kann. Angesichts der vorausgegangenen Überhitzung hätte es auch schlimmer kommen können. Von Andreas Büchler» mehr

07.03.19
DAX: Wachsender Verkaufsdruck (Börse Online)

Trotz eines intakten Aufwärtstrendkanals besteht beim Deutschen Aktienindex Kursspielraum auf der Unterseite im Fall einer Korrektur. Dieses Potenzial könnte der Markt schon bald ausschöpfen, da mit wachsendem Verkaufsdruck zu rechnen ist. Anleger sollten die wichtigen Kursmarken daher kennen. Von Andreas Büchler» mehr

06.03.19
Dow Jones: Finales Verkaufssignal fehlt noch (Börse Online)

Ein erstes Warnzeichen hat der Dow Jones Industrial Index mit seiner jüngsten Kursentwicklung bereits gezeigt. Doch Anleger sollten nicht in Panik geraten, denn die mittelfristigen Rahmenbedingungen bleiben aus markttechnischer Sicht mittelfristig halbwegs intakt - zumindest vorerst. Von Andreas Büchler» mehr

06.03.19
Goldpreis im Korrekturmodus - warum Anleger jetzt einsteigen sollten (Börse Online)

Die Liste der Krisenherde ist mit der militärischen Eskalation zwischen Indien und Pakistan wieder länger geworden. Auf den Goldpreis hat sich diese Entwicklung bislang aber nicht positiv ausgewirkt. Gold bleibt dennoch kaufenswert. Von Jörg Bernhard» mehr

05.03.19
Dow Jones: Die Rally dürfte vorerst zu Ende sein (Börse Online)

Der Aufwärtstrend des Dow Jones Industrial Index dürfte vorerst stoppen. Wie schnell er fortgesetzt wird, hängt vom Umfang und von der Dynamik der nun zu erwartenden Gewinnmitnahmen ab. Längerfristig agierende Investoren haben vorerst allerdings nur wenig zu befürchten. Von Andreas Büchler» mehr

05.03.19
DAX: Verkaufsbereitschaft am Markt steigt (Börse Online)

Die Verkaufsbereitschaft am Markt beginnt bereits zu steigen, obwohl der Deutsche Aktienindex bis zum nächsten Kursziel noch etwas Luft hat. Ob sich Anleger Sorgen machen müssen, hängt von der Dynamik der nun zu erwartenden Gewinnmitnahmen ab. Von Andreas Büchler» mehr

04.03.19
DAX: Große Verkaufszone voraus (Börse Online)

Noch wirkt der Anstieg des DAX makellos - doch das dürfte sich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sehr bald ändern. Nur Anleger, die das restliche Aufwärtspotenzial maximal ausnutzen wollen, können dies ignorieren. Doch das Risiko dieser Vorgehensweise ist hoch. Von Andreas Büchler» mehr

01.03.19
Dow Jones: Keine Wunder vor dem Wochenende (Börse Online)

Aus technischer Sicht lässt sich ein unverändert hohes Interesse von Investoren am Dow Jones Industrial Index messen. Diese Nachfrage dürfte aber spätestens zwischen 26.500 und 26.950 deutlich zurückgehen. Von Andreas Büchler» mehr

01.03.19
DAX im Aufwind: Wie es jetzt weitergeht, was Anleger wissen sollten (Börse Online)

Der Deutsche Aktienindex zeigt nach wie vor keine Anzeichen von Ermüdung. Und tatsächlich: Bei genauerem Hinsehen bleibt aus markttechnischer Sicht noch ein Restpotenzial von einigen 100 Punkten. Dieses dürfte jedoch nur im Idealfall realisiert werden - das sollten Anleger wissen. Von Andreas Büchler» mehr

28.02.19
DAX: Wo jetzt die nächsten Verkaufsmarken liegen (Börse Online)

Auf den ersten Blick wirkt der Aufwärtstrend des des DAX makellos. Insbesondere eine eingehendere Betrachtung des mittelfristigen Kursverlaufs relativiert diese Einschätzung jedoch wieder. Anleger sollten die wichtigen Verkaufsmarken daher im Blick haben. Von Andreas Büchler» mehr

27.02.19
Dow Jones: So viel Luft nach oben sind noch drin (Börse Online)

Mit beeindruckender Präzision steigt der Dow Jones Industrial Index weiter. Doch das Ende der Fahnenstange ist weitaus näher, als deren Anfang. Einige Hundert Punkte Plus sind im Idealfall noch möglich, danach müssen sich Anleger aber auf eine Korrektur einstellen, die durchaus dynamisch verlaufen kann. Von Andreas Büchler» mehr

27.02.19
DAX: Korrektur in Sicht (Börse Online)

Die Rally des DAX könnte kurz vor ihrem Ende stehen. Für Panikmache ist es zu früh, aber zumindest eine Konsolidierung sollte nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Anleger dürfen bald verstärkt über erste Gewinnmitnahmen nachdenken - alles Andere wäre Gier. Von Andreas Büchler» mehr

26.02.19
DAX: Wo jetzt die nächsten Kursmarken liegen (Börse Online)

Der DAX zeigt nach wie vor einen stabilen kurzfristigen Aufwärtstrend. Doch Anleger sollten über den Tellerrand hinaus schauen: Mittelfristig ist eine genau gegenteilige Entwicklung zu beobachten, die sich bald wieder durchsetzen könnte. Dann drohen Verluste. Von Andreas Büchler» mehr

25.02.19
Dow Jones: So viel Luft nach oben hat der US-Leitindex noch (Börse Online)

Der Anstieg des Dow Jones Industrial Index hat sich ohne eine Korrektur bis in einen nun erreichten langfristigen Zielbereich fortgesetzt. Dieser Verlauf war sehr unwahrscheinlich, und stellt daher ein umso größeres Stärkesignal dar. Anleger müssen sich aber der Grenzen der Marktphysik bewusst sein. Von Andreas Büchler» mehr

22.02.19
Dow Jones: Hält die Gewinnserie? (Börse Online)

Seit Wochen läuft der Dow Jones Industrial Index mustergültig in einem Aufwärtskanal. Zum heutigen Auftakt startet der Markt in der Mitte der Spanne. Aus statistischer Sicht gibt es gute Gründe für einen positiven Handelstag. Mittelfristig nehmen die Risiken auf Grund der Überhitzung allerdings zu. Von Franz-Georg Wenner» mehr

22.02.19
DAX: Kommt jetzt der Befreiungsschlag nach oben? (Börse Online)

In den vergangenen Tagen verteidigte der Deutsche Aktienindex die jüngst erzielten Gewinne und bestätigt bisher den Ausbruch aus der Seitwärtsspanne. Die nächste wichtige Barriere liegt rund 400 Punkte über dem aktuellen Niveau. Ob der Markt das Potenzial aber auch noch ausschöpfen wird, ist fraglich. Von Franz-Georg Wenner» mehr

21.02.19
Dow Jones: Kaufbereitschaft lässt leicht nach (Börse Online)

In den vergangenen zwei Tagen hat die Kaufbereitschaft beim Dow Jones Industrial Index ein wenig nachgelassen. Dies ist allerdings kein Zeichen der Schwäche sondern auf einige technische Faktoren zurück zu führen. Selbst ein Rücksetzer von knapp 600 Punkten wäre noch unbedenklich. Von Franz-Georg Wenner» mehr

21.02.19
DAX verlässt Seitwärtsspanne der vergangenen Wochen (Börse Online)

Mit dem Anstieg zur Wochenmitte hat der Deutsche Aktienindex die Seitwärtsspanne der vergangenen Wochen verlassen und ein Signal der Stärke geliefert. Auch wenn das Risiko einer Bullenfalle derzeit besonders hoch ist, rücken auf Sicht von wenigen Wochen nun neue Ziele in Reichweite. Von Franz-Georg Wenner» mehr

20.02.19
Dow Jones: Allmählich wird die Luft dünn (Börse Online)

Seit einigen Wochen läuft der Dow Jones Industrial Index wie aus dem Lehrbuch innerhalb eines Trendkanals aufwärts. Trotz der ungewöhnlich starken Kurserholung seit dem Jahreswechsel sind bisher kaum Ermüdungserscheinungen zu beobachten. Doch eine Atempause dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein. Von Franz-Georg Wenner» mehr

20.02.19
DAX: Noch gibt es gute Chancen für einen Ausbruch (Börse Online)

Auch am Dienstag bewegte sich der Deutsche Aktienindex in einer unterdurchschnittlichen Kursspanne. Die Vorsicht der Anleger kommt nicht unerwartet - der Markt steht an einer Verkaufszone, an der seit einigen Wochen immer wieder Gewinnmitnahmen dominieren. Noch bestehen aber gute Chancen für einen Ausbruch. Von Franz-Georg Wenner» mehr

19.02.19
Dow Jones: Wichtiger Schwellenwert erreicht (Börse Online)

Nach der starken Vorwoche mit Gewinnen von gut drei Prozent ist der Dow Jones Industrial Index an einer markttechnisch richtungsweisenden Hürde angekommen. Angesichts der überhitzten Lage sind die Voraussetzungen für einen direkten Durchmarsch eher schlecht. Doch das Risiko auf der Unterseite bleibt vorerst überschaubar. Von Franz-Georg Wenner» mehr

19.02.19
DAX: Index bleibt leicht überhitzt (Börse Online)

Ohne Unterstützung von den US-Börsen ist der DAX ruhig in die Woche gestartet. Heute dürfte der Handel wieder lebhafter ausfallen, ein weiteres Signal der Stärke ist durchaus möglich. Oder scheitert ähnlich wie zu Monatsbeginn der Sprung über die nun erreichte Verkaufszone? Langfristig haben zumindest die Optimisten leicht bessere Karten. Von Franz-Georg Wenner» mehr

18.02.19
DAX: Keine klaren Signale der Stärke (Börse Online)

Dank der Schützenhilfe seitens der Europäischen Zentralbank und Fortschritten bei den chinesisch-amerikanischen Handelsgesprächen hat sich mit der Rally am Freitag die Ausgangslage für den DAX etwas verbessert. Unverändert bleiben hingegen die Aussichten im mittelfristigen Bereich, klare Signale der Stärke sind hier vorerst nicht zu erwarten. Von Franz-Georg Wenner» mehr

18.02.19
Silberpreis: Chance auf Trendwende nach oben ist hoch (Börse Online)

Der Silberpreis blieb trotz der sich abzeichnenden Erholungstendenz an den internationalen Aktienmärkten von einem nennenswerten Rückschlag verschont. Die Chance auf ein Trendwechselsignal nach oben ist relativ hoch. Von Jörg Bernhard» mehr

15.02.19
Dow Jones: Atempause überfällig (Börse Online)

Im kurzfristigen Zeitfenster bewegt sich der Dow Jones Industrial Index weiterhin in einem Aufwärtskanal. Derzeit ist das Chance-Risiko-Verhältnis für Neueinsteiger aber nicht mehr attraktiv. Nachdem der Markt seit dem Jahreswechsel einige Barrieren aus dem Weg geräumt hat, erscheint eine Atempause überfällig. Von Franz-Georg Wenner» mehr

15.02.19
DAX: Kommt jetzt eine Korrektur? (Börse Online)

Nach dem steilen Anstieg in den ersten fünf Wochen des Jahres ist der Deutsche Aktienindex mit dem Monatswechsel in eine Seitwärtsbewegung eingeschwenkt. Der Dynamikverlust könnte sich als Vorbote einer weiteren Abwärtswelle erweisen. Mit einer Richtungsentscheidung ist zeitnah zu rechnen. Von Franz-Georg Wenner» mehr

14.02.19
DAX: Der Weg ist mit Barrieren gespickt (Börse Online)

Nach der positiven Entwicklung in der ersten Wochenhälfte steht der Deutsche Aktienindex im oberen Bereich seiner noch jungen Seitwärtsspanne. Ein Ausbruch über das bisherige Jahreshoch ist in den kommenden Tagen durchaus möglich. Aber selbst im Erfolgsfall bleibt der weitere Weg mit zahlreichen Barrieren gespickt. Von Franz-Georg Wenner» mehr

13.02.19
DAX: Noch reicht die Erholung nicht aus (Börse Online)

Der Deutsche Aktienindex hat den Schwächeanfall aus der Vorwoche inzwischen wieder ausgemerzt und den Monatsdurchschnitt zurück erobert. Noch reicht die Erholung allerdings nicht aus, um Entwarnung zu geben. Anleger sollten die nächsten Grenzen auf der Ober- und Unterseite gut im Blick behalten. Von Franz-Georg Wenner» mehr

12.02.19
DAX: Jetzt geht es seitwärts (Börse Online)

Die gute Nachricht ist, dass der DAX nach dem Ende seiner kurzfristigen Aufwärtsbewegung offenbar nicht in den freien Fall übergeht. Allerdings sind die zuletzt noch steigenden Zwischenhochs und Tiefs nun durch ein horizontal verlaufendes Bewegungsmuster abgelöst worden. Von Andreas Büchler» mehr

08.02.19
Dow Jones: Jetzt droht ein Verkaufssignal (Börse Online)

Beim Dow Jones Industrial Index mehren sich die Anzeichen für eine Konsolidierung. Geht der Markt auf dem aktuellen Preisniveau ins Wochenende, droht sogar ein relativ eindeutiges technisches Verkaufssignal. Nach einer langen Kaufwelle wäre dies auch keine Überraschung. Von Andreas Büchler» mehr

08.02.19
DAX: Der erste Schwächeanfall seit Jahresbeginn (Börse Online)

Der Deutsche Aktienindex zeigt erstmals seit Jahresbeginn einen stärkeren Schwächeanfall. Auch wenn diese Entwicklung überfällig war, muss sie nicht zwangsläufig zu einer massiven Korrektur führen. Anleger sollten die kurzfristig wichtigen charttechnischen Schwellenwerte nun aber genau im Auge behalten. Von Andreas Büchler» mehr

07.02.19
Dow Jones: Eine Rally wie sie im Buche steht (Börse Online)

Mit einer beinahe mechanisch anmutenden Perfektion steigt der Dow Jones Industrial Index nun schon seit Wochen an. Auch wenn nach dieser mustergültigen Rally die nächste Korrektur bereits greifbar ist, können Anleger nun einige positive Rückschlüsse aus der jüngsten Entwicklung ziehen. Von Andreas Büchler» mehr

07.02.19
DAX: Unter 11.000 Punkte dürfte es kaum gehen (Börse Online)

Vorläufig ist der DAX im Fall einer längst überfälligen Korrektur gut abgesichert: Zahlreiche markttechnische Einflussfaktoren dürften bereits knapp unter dem aktuellen Kursniveau wieder Schnäppchenjäger anlocken, und machen einen stärkeren Rückfall daher eher unwahrscheinlich. Von Andreas Büchler» mehr

06.02.19
Dow Jones: Ungewöhnlich hohes Kaufinteresse (Börse Online)

Der Dow Jones Industrial Index hat seine Aufwärtsbewegung an einer wichtigen markttechnischen Hürde nicht entscheidend verlangsamt. Dies ist ein Stärkezeichen, doch Anleger sollten mit neuen Käufen dennoch geduldig sein. Die Chance auf tiefere Einstiegspreise bleibt auch weiterhin hoch. Von Andreas Büchler» mehr

06.02.19
DAX: Die Luft nach oben bleibt dünn (Börse Online)

Der Deutsche Aktienindex hat sich nach einer kurzen Gefahrensituation innerhalb seines Aufwärtstrendkanals wie erwartet wieder stabilisiert. Doch die Ausgangslage hat sich dadurch noch nicht grundlegend verändert - das Potenzial nach oben bleibt auch weiterhin überschaubar. Von Andreas Büchler» mehr

05.02.19
Dow Jones: Entscheidender Punkt erreicht (Börse Online)

Jetzt muss sich zeigen, ob der Dow Jones Industrial Index wirklich durch eine nachhaltige Nachfrage in seinem Aufwärtstrend verbleiben kann. Die Alternative ist ein erneuter Einbruch, der zwar nicht so dynamisch ausfallen muss wie der Crash davor, jedoch zu niedrigeren Tiefs führt. Von Andreas Büchler» mehr

04.02.19
Dow Jones: Die Korrektur-Gefahr ist hoch (Börse Online)

Bei einer ersten oberflächlichen Analyse gibt der in einem Aufwärtstrend verlaufende Dow Jones Industrial Index keinen Anlass zur Sorge. Doch die genauere Betrachtung offenbart, dass die Gefahr der ohnehin überfälligen Marktkorrektur derzeit etwas größer ist, als sonst. Von Andreas Büchler» mehr

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11 Weiter
pagehit