Nachrichten zu Morgan Stanley

09:37
Dax-Chartanalyse: Gewinnmitnahmen - und dann werden die Karten neu gemischt (Börse Online)

Nachdem der Deutsche Aktienindex aus dem jüngsten Abwärtstrendkanal nach oben ausgebrochen ist, werden die Karten neu gemischt. Nach einem Anstieg von rund 600 Punkten sind nun zunächst Gewinnmitnahmen zu befürchten. Deren Ausmaß wird wichtige Hinweise auf den nächsten Trend geben. Von Andreas Büchler» mehr

24.09.18
Dow Jones Industrial: Aufwärts nach der Pause (Börse Online)

Der Dow Jones Industrial Index hat seinen bisherigen Aufwärtstrendkanal verlassen um in einen noch steiler steigenden Kurskorridor überzugehen. Allerdings ist selbst dort bereits die Obergrenze erreicht, so dass Anleger sich bis zu weiteren Gewinnen des US-Aktienbarometers etwas gedulden müssen. Von Andreas Büchler» mehr

24.09.18
Dax-Chartanalyse: Die Ausgangslage wird besser (Börse Online)

Der bisherige Abwärtstrend des Index hat ausgedient. Dies muss zwar nicht zwingend steigende Kurse zur Folge haben, da sich nun auch ein flacher fallender Trend oder eine Seitwärtsbewegung anschließen kann. Doch zumindest besteht nun wieder die kleine Chance eines positiven Szenarios. Von Andreas Büchler.» mehr

21.09.18
Dow Jones vor der Rally - Ein Kaufsignal ist immer wahrscheinlicher (Börse Online)

Kurzfristig hat der Dow Jones Industrial Index ohnehin bereits den Starschuss zu einer Rally geliefert: Mit dem Sprung über die 26.200er-Schwelle startete eine Kaufpanik. Doch ist dieser Zustand auch nachhaltig? Wenn der Markt auf dem aktuellen Niveau schließt, lässt sich diese Frage bejahen. Von Andreas Büchler» mehr

21.09.18
Dax-Chartanalyse: Kommt der Abwärtstrend an sein Ende? (Börse Online)

Der starke Handelsstart zum Ausklang der Woche könnte positive Konsequenzen für den Deutschen Aktienindex haben: Zum ersten Mal kletterte er über den Ende Juli gestarteten, fallenden Trendkanal. Zunächst steigen die Chancen für einen etwas freundlicheren Kursverlauf dadurch aber nur leicht. Von Andreas Büchler» mehr

20.09.18
Dow Jones auf Rekordhoch: Was Anleger jetzt tun sollten (Börse Online)

Mit einem Sprung auf einen frischen Höchststand verabschiedet sich der Dow Jones Industrial Index aus dem Sommerloch. Nicht umsonst heißt es: "Sell in May and go away but remember to be back in September" (verkaufe im Mai und verlasse den Markt, aber vergiss nicht, im September zurück zu kommen). Von Andreas Büchler» mehr

20.09.18
Dax-Chartanalyse: Die Lage bleibt weiter kritisch (Börse Online)

Unverändert dominiert der kurzfristige Abwärtstrendkanal das Chartbild des Deutschen Aktienindex. Zwar ist auch ein Ausbruch nach oben denkbar, aber wahrscheinlicher ist die gegenteilige Entwicklung des Marktes. Immerhin ist auch das Potenzial nach unten aus heutiger Sicht überschaubar. Von Andreas Büchler» mehr

19.09.18
Dow Jones Industrial: Keine Wunder erwarten (Börse Online)

Nach wie vor befindet sich der Dow Jones Industrial Index in einem annähernd lehrbuchgemäßen Aufwärtstrend. Je nachdem, welchen Indikatoren man bei der Analyse vertraut, hat der Markt noch Potenzial von 150 bis 250 Punkten. Erst eine längere Kaufpause würde die Chancen wieder erhöhen. Von Andreas Büchler» mehr

19.09.18
Dax-Chartanalyse: Ob sich jetzt ein Boden bildet (Börse Online)

Der Deutsche Aktienindex hat mit dem Sprung über die erste schwache Kursbarriere um 12.120 einen kleinen markttechnischen Erfolg erzielt. Doch diese Entwicklung war zu erwarten und sollte von Anlegern keinesfalls als Vorzeichen einer nachhaltig positiven Entwicklung missverstanden werden. Von Andreas Büchler» mehr

18.09.18
Dow Jones Industrial: Trend geht nach oben, Potential ist aber beschränkt (Börse Online)

Der Dow Jones Industrial Index zeigt unverändert eine weitestgehend makellose Aufwärtstrendbewegung. Störend daran ist nur das vergleichsweise limitierte Potenzial auf der Oberseite des Marktes. Dahingegen ist für eine Korrektur aus technischer Sicht deutlich mehr Luft nach unten. Von Andreas Büchler» mehr

18.09.18
Dax: Hohe Crash-Gefahr - Jetzt droht der Absturz auf 10.700 Punkte (Börse Online)

Der Deutsche Aktienindex bleibt auffällig schwach, woraus sich zunächst ein Kursziel am unteren Rand des aktuellen Bewegungsspielraums ableiten lässt. Doch auch die längerfristige Prognose steht auf der Kippe, wie der Vergleich der aktuellen Marktlage mit vergangenen Jahren zeigt. Von Andreas Büchler» mehr

17.09.18
Dow Jones Industrial: Wann ein neues Allzeithoch kommt (Börse Online)

Die technische Prognose für den Dow Jones Industrial Index ist diese Woche so gut wie schon lange nicht mehr. Dennoch dürfte der Spielraum des Marktes nach oben nicht im Schnelldurchgang ausgeschöpft werden. Geduldige Anleger, die Ihr Timing bei Käufen optimieren, haben aber gute Chancen. Von Andreas Büchler» mehr

17.09.18
DAX: Wie schnell es jetzt nach unten gehen kann (Börse Online)

Aus der heutigen Perspektive zeigen sich vor allem zwei wahrscheinliche kurzfristigen Szenarien für den Index. In beiden tendiert der Markt nach unten, der Unterschied liegt nur in einem unwesentlichen Detail. Erst aus einem erweiterten Betrachtungswinkel relativiert sich diese Einschätzung. Von Andreas Büchler» mehr

14.09.18
Dow Jones Industrial: Erst runter, jetzt doch hoch (Börse Online)

Der kurzfristige Sägezahnmarkt, in dem sich der Dow Jones Industrial bewegt, ist womöglich schon bald vorbei. Darauf deutet das vor dem Wochenende anhaltend hohe Kaufinteresse hin - zumindest zum Handelsstart am Freitag. In der zweiten Septemberhälfte könnte der Index seine Grenzen austesten. Von Andreas Büchler» mehr

14.09.18
Dax-Chartanalyse: Bis 12.320 Punkte ist noch Luft (Börse Online)

Der erste Anlauf des Deutschen Aktienindex scheiterte an der nächstgelegenen technischen Barriere, was das Vertrauen vieler Marktteilnehmer in den neuesten Anstiegsversuch des Marktes deutlich reduzieren könnte. Dennoch ist eine weitere Ausdehnung der Bärenmarktrally nicht ganz unwahrscheinlich. Von Andreas Büchler» mehr

13.09.18
Dow Jones Industrial: Verkaufssignal vorerst abgewendet (Börse Online)

Der Dow Jones Industrial Index hat die vor rund zwei Wochen gestartete Serie fallender Hochpunkte beendet - mit einem Sprung zurück bis fast zum Vormonatshoch. Damit ist nun auch kurzfristig wieder alles offen, auf längere Sicht war der Markt ohnehin unverändert positiv. Von Andreas Büchler» mehr

13.09.18
Dax-Chartanalyse: Bärenmarktrallye im Anflug? (Börse Online)

Die Schwäche des Deutschen Aktienindex hält an: Bislang reichte das Kaufinteresse nicht, um den Markt auch nur über die erste technische Barriere im Chart um 12.120 steigen zu lassen. Doch selbst wenn es noch dazu kommt, dürfte eine Bärenmarktrally spätestens 200 Punkte höher stoppen. Von Andreas Büchler» mehr

12.09.18
Dow Jones Industrial: Kommt ein Mini-Verkaufssignal? (Börse Online)

Der Aufwärtstrend des Dow Jones Industrial Index ist zwar ungebrochen, weist allerdings derzeit einen kleineren Schönheitsfehler auf: Aus einer eher kurzfristigen Perspektive zeichnet sich eine Konsolidierung ab. Ihre möglichen Auswirkungen reichen von "harmlos" bis "mittelschwer". Von Andreas Büchler» mehr

12.09.18
Dax-Chartanalyse: Die Lage bleibt kritisch (Börse Online)

Der Deutsche Aktienindex könnte sich zwar kurzzeitig an den nun erreichten technischen Unterstützungen stabilisieren, doch das dort mögliche Kaufinteresse sollte nicht überbewertet werden. Ob die Nachfrage für eine dauerhafte Bodenbildung reicht, bleibt abzuwarten. Von Andreas Büchler» mehr

11.09.18
Dow Jones Industrial: Schwung lässt nach (Börse Online)

Der Dow Jones Industrial Index geht derzeit in eine kleine Konsolidierungsphase über, die für den übergeordneten Aufwärtstrend jedoch noch keine ernste Gefahr darstellt. Allerdings besteht selbst innerhalb des aktuell gültigen Kurskorridors jede Menge Spielraum nach unten für eine Korrekturbewegung. Von Andreas Büchler» mehr

11.09.18
Versorger-Aktien: RWE und Eon fest - Morgan Stanley hebt Sektor auf 'Attractive' (Börse Online)

Die Aktien von RWE und Eon (EON SE) haben am Dienstag ihre Gewinne vom Wochenbeginn ausgebaut. Sie profitierten von einer positiven Studie der US-Investmentbank Morgan Stanley zum europäischen Versorgersektor. Analystin Carolina Dores hob die Bewertung der Branche von "In-Line" auf "Attractive" an und erklärte das RWE-Papier zu ihrem Sektorfavoriten.» mehr

11.09.18
DAX-Chartanalyse: Das riecht nach Bärenmarkt-Rallye (Börse Online)

Der Deutsche Aktienindex ist inzwischen reif für eine so genannte technische Reaktion: Nach starken Verlusten von knapp 700 Punkten seit Ende August ist der Markt überverkauft und hat daher jetzt Potenzial für eine Gegenbewegung zurück nach oben. Am negativen Trend ändert diese Option jedoch vorerst nichts.» mehr

10.09.18
Dow Jones Industrial: Maximal 26.300, oder Korrektur (Börse Online)

Innerhalb seines unverändert intakten Aufwärtstrendkanals hat der Dow Jones Index nach oben nur noch viel weniger Luft als in die andere Richtung. Doch auch wenn das Chance-Risiko-Verhältnis schlecht ist, kann sich der Trend noch für längere Zeit fortsetzen. In diesem Fall brauchen Anleger allerdings Geduld. Von Andreas Büchler» mehr

10.09.18
Dax-Chartanalyse: Leitindex auf Talfahrt - Wo die nächste Unterstützung liegt (Börse Online)

Spätestens nach einer kurzen Unterbrechung der Abwärtsbewegung dürfte der Deutsche Aktienindex weiter nach Süden tendieren. Angesichts des bereits überverkauften Marktzustandes wird allerdings zuvor eine Erholung oder Stagnationsphase immer wahrscheinlicher - zumindest für eine kurze Zeitspanne.» mehr

07.09.18
Dow Jones Industrial: Gut unterstützt ins Wochenende (Börse Online)

Der Dow Jones Industrial hat am Donnerstag den Bereich oberhalb von 26.000 Punkten getestet; der Schlussstand lag nur leicht darunter. Der Handel war geprägt von hoher Volatilität. Das zeugt von der Nervosität der Marktteilnehmer. Die bisherigen Schlüsselmarken bleiben auch zu Wochenschluss hin aktuell. Was Anleger am Freitag wissen müssen. Von Manfred Ries» mehr

07.09.18
Dax-Chartanalyse: Zeichen stehen klar auf Verkaufen (Börse Online)

Die Zeichen beim Deutschen Aktienindex stehen klar auf Verkaufen, auch wenn nach dem jüngsten steilen Rückgang eine kurze Erholung in die Gegenrichtung immer wahrscheinlicher wird. Doch spätestens nach dieser technischen Aufwärtskorrektur dürfte sich der Ausverkauf noch für einige Zeit fortsetzen. Von Andreas Büchler» mehr

06.09.18
Dow Jones Industrial: Die 25.900er-Unterstützung hält (Börse Online)

Der Dow Jones Industrial konnte am Mittwoch verlorenes Terrain zurückerobern, und damit auch die 25.900er-Unterstützung. Die Prognosen für Donnerstag lassen einen freundlichen Handelsauftakt oberhalb der 26.000er-Linie erwarten. Der langfristige Trend zeigt nach oben. Was Anleger wissen müssen. Von Manfred Ries» mehr

06.09.18
Dax-Chartanalyse: Erstes Verkaufssignal (Börse Online)

Der erneute Einbruch des Deutschen Aktienindex bestätigt die ohnehin schon negative Vorab-Einschätzung des Marktes aus technischer Sicht. Nun spricht nur die bereits leicht überverkaufte Situation gegen eine sofortige Fortsetzung des Absturzes. Doch im Extremfall ist auch das kein Schutz gegen Verluste. Von Andreas Büchler» mehr

05.09.18
Dax-Chartanalyse: Frisches Abwärtspotenzial (Börse Online)

Der Deutsche Aktienindex entwickelt sich relativ deutlich zur Unterseite seiner aktuellen Bewegungsbandbreite. Damit steigt die Gefahr eines Ausbruchs unter die einzige, noch verbliebene markttechnische Unterstützungszone. Dies würde frisches Abwärtspotenzial bis weit unter die 12.000er-Marke eröffnen. Von Andreas Büchler» mehr

04.09.18
Dax-Chartanalyse: Kurzfristiger Kursverlauf ist nicht überzeugend (Börse Online)

Der kurzfristige Kursverlauf des Index ist nicht überzeugend: Der Markt hielt sich in den Vortagen nur kurz oberhalb seines Monatsdurchschnittskurses, dazu kommt eine Serie fallender Zwischenhochpunkte. Bleiben Käufe bis zum Wochenende aus, muss die zuvor noch ansatzweise positive Prognose revidiert werden. Von Andreas Büchler» mehr

03.09.18
Dax-Chartanalyse: Neue Gefahrenzeichen sichtbar (Börse Online)

Zum Ausklang der Vorwoche wurden beim Deutschen Aktienindex wieder neue Gefahrenzeichen sichtbar. Bisher sind die frischen Verkäufe zwar noch nicht dramatisch, allerdings trübt sich die Prognose dadurch erneut ein und bereits ein weiterer schwacher Tag dürfte das bisherige Gleichgewicht kippen lassen. Von Andreas Büchler» mehr

31.08.18
Dow Jones Industrial: Reif für eine Ruhephase (Börse Online)

Der Dow Jones Industrial korrigierte am Donnerstag um 0,5 Prozent. Damit haben sich die Warnsignale der Tageskerzen vom Dienstag und Mittwoch bestätigt. Die aktuelle Konsolidierung könnte auch in die neue Woche reichen. Was Anleger am Freitag in Sachen US-Leitindex wissen müssen. Von Manfred Ries» mehr

31.08.18
Dax-Chartanalyse: Kurzfristige Gewinnmitnahmen (Börse Online)

Gewinnmitnahmen dominieren das kurzfristige Chartbild des Index: Nach einem Anstieg von 500 Punkten seit Mitte August nehmen Marktteilnehmer nun am 200-Tage-Durchschnitt wieder Profite mit. Dieser Vorgang liegt aber bisher völlig innerhalb der üblichen Toleranzgrenzen und ist damit (noch) nicht negativ zu bewerten. Von Andreas Büchler» mehr

30.08.18
Dow Jones Industrial: Die Luft wird dünn (Börse Online)

Am Mittwoch setzte sich die freundliche Stimmung an den US-Märkten fort und der Dow Jones markierte sein bisheriges Wochenhoch. Nach den jüngsten Gewinnen lassen es die Anleger zur Wochenmitte hin sichtlich ruhiger angehen. Der übergeordnete Aufwärtstrend bleibt aber intakt. Nächstes Kursziel: Allzeithoch (26.617 Zähler). Welche Strategie jetzt überzeugt. Von Manfred Ries» mehr

30.08.18
Dax-Chartanalyse: Mittelfristiger Trend hat noch nicht gedreht (Börse Online)

Der Deutsche Aktienindex weist nach wie vor Anzeichen von technischer Stärke auf, allerdings bleibt abzuwarten wie nachhaltig diese frühen Signale sind. Zumindest für einen Anstieg an die Vormonats-Höchststände könnte der Spielraum nach Norden reichen. Der mittelfristige Trend hat aber noch nicht gedreht. Von Andreas Büchler» mehr

29.08.18
Dow Jones Industrial: Kaufsignal bestätigt (Börse Online)

Am Montag kam es beim Dow Jones Industrial zu einem starken Kaufsignal. Tags darauf hielten sich die Notierungen auf hohem Niveau, was von keiner Abgabebereitschaft zeugt. Nun erscheint der Weg frei bis zum Allzeithoch bei 26.617 Zählern. Wie sich Anleger jetzt verhalten sollten. Von Manfred Ries» mehr

29.08.18
Dax-Chartanalyse: Neuer Aufwärtsspielraum (Börse Online)

Mit dem Sprung über eine kurzfristig entscheidende technische Hürde zeigt der Deutsche Aktienindex Stärke und schafft neuen Aufwärtsspielraum. Mindestens bis an die jüngsten Zwischenhochs im Bereich der 12.800er-Marke sollte nun Luft nach oben sein, wobei Anleger auch dafür etwas Geduld benötigen werden. Von Andreas Büchler» mehr

28.08.18
Dax-Chartanalyse: Grundstein für einen Richtungswechsel (Börse Online)

Es ist zwar noch kein Kaufsignal, aber der Deutsche Aktienindex könnte mit dem heutigen Ausbruch den Grundstein für einen Richtungswechsel legen: Erstmals seit Wochen wird er wieder oberhalb seines Monatsdurchschnittspreises nachgefragt, und auch ein Ausbruch über eine technische Hürde ist zu beobachten. Von Andreas Büchler» mehr

27.08.18
Dow Jones Industrial: Freundlicher Handelsauftakt voraus (Börse Online)

Die US-Börsen gingen am Freitag fester aus dem Handel. Das lässt positiv auf die neue Handelswoche blicken, zumal sich die US-Notenbank (Fed) für eine behutsame Zinserhöhung ausgesprochen hat. Am Montag wird der Dow Jones Industrial knapp 0,23 Prozent höher erwartet als am Freitag. Die 25.800er-Linie wäre damit zurückerobert. Wie es weitergeht, was Anleger zu Wochenbeginn wissen müssen. Von Manfred Ries» mehr

27.08.18
Dax-Chartanalyse: Hoffnung auf einen Richtungswechsel nach oben (Börse Online)

Die neue Handelswoche beginnt gut für den Deutschen Aktienindex: Ein Test der ersten technischen Widerstandszone macht Hoffnung auf eine Richtungsänderung des Marktes zurück nach oben. Doch vor allem die mittelfristigen Signale zeichnen ein eher ernüchterndes Bild - Anleger sollten sich noch nicht freuen. Von Andreas Büchler» mehr

24.08.18
Dow Jones Industrial: Die Konsolidierung geht weiter (Börse Online)

Wie erwartet hat sich die Konsolidierung beim Dow Jones Industrial am Donnerstag fortgesetzt: Bis zum Handelsschluss verlor der US-Leitindex 77 Punkte, beziehungsweise 0,3 Prozent gegenüber dem Vortag. Die überkaufte Marktsituation hat sich damit weiter entspannt. Vor dem anstehenden Wochenende sind kaum größere Sprünge zu erwarten. Zudem belastet der Handelsstreit mit China. Wie es weitergeht, was Anleger jetzt wissen müssen. Von Manfred Ries» mehr

23.08.18
Dow Jones Industrial: Warten auf neue Impulse (Börse Online)

Der US-Leitindex hat am Mittwoch zu einer Konsolidierung angesetzt. Diese zeichnete sich bereits im Vorfeld ab - die Tageskerze vom Dienstag verhieß nichts Gutes. Der Dow Jones Industrial gilt weiterhin als überkauft; eine Abkühlung täte Not. Die vorbörslichen Notierungen für den Donnerstag signalisieren einen kaum veränderten Indexstand. Wie es weitergeht, was Anleger jetzt wissen müssen. Von Manfred Ries» mehr

22.08.18
Dow Jones Industrial: Auf eine Korrektur einstellen (Börse Online)

Der US-Leitindex konnte seine Gewinnserie am Dienstag fortsetzen. Gleichwohl sollten Anleger jetzt auf der Hut sein - die Tageskerze verheißt nichts Gutes. Der Dow Jones Industrial hat sich ohnehin heiß gelaufen; eine Abkühlung täte Not. Die vorbörslichen Notierungen am Mittwoch signalisieren Kursschwäche. Auf was Anleger jetzt achten müssen, welche Strategie zur Wochenmitte überzeugt. Von Manfred Ries» mehr

20.08.18
Dow Jones Industrial: Kraftvoll in die neue Woche (Börse Online)

Es war ein versöhnlicher Wochenschluss beim Dow Jones Industrial. Zwar ist der Ausbruch über die 25.693er-Marke gescheitert, doch die freundliche Stimmung dauert an. Mittel- bis langfristig betrachtet überzeugt der Index ohnehin auf der Long-Seite. Die ersten Prognosen weisen auf stärkere Kurse am Montag hin. Welche Strategie zu Wochenbeginn überzeugt. Von Manfred Ries» mehr

17.08.18
Dow Jones Industrial: Starker Wochenschluss in Sicht (Börse Online)

Wie erwartet kam es am Donnerstag an den US-Märkten zu teils kräftigen Kursgewinnen. Dabei zog der Dow Jones Industrial um ein Prozent an und notiert damit wieder oberhalb seiner 21-Tagelinie und über der 25.500er-Marke. Die freundliche Stimmung könnte sich in die kommende Woche übertragen. Die mittel- bis langfristigen Aussichten stimmen positiv. Von Manfred Ries» mehr

16.08.18
Dow Jones Industrial: Kauflaune an der Unterstützung (Börse Online)

Am Mittwoch wurde die 25.000er-Marke getestet. Das hat Käufer auf den Plan gerufen, die den Index bis Handelsende nach oben trieben. Die hieraus resultierende Tageskerze ist stark positiv. Die Gegenbewegung nach oben dürfte sich am Donnerstag fortsetzen; Händler sehen den Dow Jones Industrial am Donnerstag um 0,7 Prozent höher. Wohin die aktuelle Erholung führen könnte; welche Strategie jetzt überzeugt. Von Manfred Ries» mehr

16.08.18
Dax-Chartanalyse: Kurze Pause, aber dann.... (Börse Online)

Das erste Kursziel auf der Unterseite hat der Deutsche Aktienindex relativ schnell erreicht. Ziemlich nahe an dem technischen Unterstützungsbereich um 12.120 stabilisierte sich der Markt zunächst, doch auf längere Sicht sind innerhalb einer erweiterten Tradingrange noch größere Verluste möglich. Von Andreas Büchler» mehr

15.08.18
Dow Jones Industrial: Die Schwäche geht weiter (Börse Online)

Zur Wochenmitte hin dürfte sich die Kursschwäche an den US-Aktienmärkten fortsetzen: Der Dow Jones Industrial wird am Mittwoch leicht niedriger erwartet als am Dienstag. Dabei erweist sich die 21-Tagelinie weiterhin als Widerstand nach oben. Für die zweite Wochenhälfte ist Vorsicht angezeigt. Von Manfred Ries» mehr

14.08.18
Dow Jones Industrial: Warum die nächsten Tage entscheidend werden (Börse Online)

Der Dow Jones Industrial stabilisiert sich nach seinen jüngsten Verlusten. Mit dem Durchbruch unter die 21-Tagelinie bleibt das Chartbild kurzfristig aber angeschlagen - ein Test der 25.000er-Marke sollte einkalkuliert werden, auch wenn Händler für den Dienstag eine leichte Erholung an den US-Börsen erwarten. Auf was es nun zu achten gilt und welche Strategie jetzt beim US-Leitindex überzeugt. Von Manfred Ries» mehr

14.08.18
Dax-Chartanalyse: Abwärtstrend hat Pause (Börse Online)

Kaum hat der Markt ein frisches Verkaufssignal erzeugt, ist der kurzfristige Bewegungsspielraum nach unten auch schon wieder ausgeschöpft. Die Chancen auf eine zumindest vorübergehende Unterbrechung der Abwärtsbewegung steigen. Danach bleiben die Untergrenzen der mittelfristigen Tradingrange das nächste Ziel. Von Andreas Büchler» mehr

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7