Nachrichten zu PORR AG

27.11.20
Börse on air: PORR-Chef Karl-Heinz Strauss: "Das Tal wird am Ende des Jahres durchschritten sein!" (Börse Online)

Der Baukonzern Porr ist in den ersten drei Quartalen tief in die Verlustzone gerutscht und rechnet auch für das Gesamtjahr 2020 mit einem negativen Ergebnis. Unter dem Strich steht per Ende September ein Fehlbetrag in Höhe von 46,8 Mio. Euro (zuletzt war ein Gewinn von 9,8 Mio. Euro erzielt worden). Was Porr-Chef Karl-Heinz Strauss dazu sagt:» mehr

21.10.20
PORR-Chef Karl-Heinz Strauss über das Ende des Großraumbüros: "Es braucht wieder mehr Platz pro Person" (Börse Online)

Wir haben mit Karl-Heinz Strauss, Chef des österreichischen Baukonzerns PORR, über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Baubranche gesprochen und ihn gefragt, ob es durch die Krise einen Preisverfall bei Büroflächen geben wird. Von Isabell Walter» mehr

02.09.20
Börse on air: Porr-Chef Strauss kritisiert Lockdown der Bauwirtschaft und fordert Stärkung der regionalen Kaufkraft (Börse Online)

Der Baukonzern Porr AG zeigt einen Coronaeffekt im 1. Halbjahr 2020: 9 Prozent weniger Produktionsleistung auf 2,27 Milliarden Euro und ein Fehlbetrag von 22,7 Millionen Euro nach 6 Millionen Euro Gewinn ein Jahr davor. Was Porr-Chef Karl-Heinz Strauss zum Lockdown der Bauwirtschaft sagt und wo er Versäumnisse sieht, hören Sie im Interview.» mehr

12.10.19
Nachgehakt bei: Karl-Heinz Strauss - Der Chef des österreichischen Baukonzerns Porr über den Bauboom (Börse Online)

Immer öfter heißt es, dass sich der Bauboom dem Ende neigt. Wie Karl-Heinz Strauss, Chef des österreichischen Baukonzerns Porr, das sieht, verrät er im Interview. Von Isabell Walter» mehr

09.11.15
24.06.15
pagehit