DAX-CHARTANALYSE

DAX: Anfälliger für kleine Zwischenkorrektur

DAX: Anfälliger für kleine Zwischenkorrektur

WKN: 885836 ISIN: US6174464486 Morgan Stanley

39,36 EUR
-0,19 EUR -0,48 %
22.07.2019 - 08:20
24.06.2019 09:50:00

Der Deutsche Aktienindex befindet sich nach wie vor in einem Aufwärtstrend, wird aber langsam wieder anfälliger für eine kleinere Zwischenkorrektur. Ein Ausbruch über die nun erreichten Hürden wird mit hoher Wahrscheinlichkeit etwas Zeit erfordern. Von Andreas Büchler





Der DAX scheint um 12.450 eine kurzfristige Decke auszubilden. In diesem Areal befindet sich auch der obere Grenzbereich seines kurzfristigen Schwankungskorridors (graue Fläche). Eine Gegenbewegung kann den Markt nun in Richtung 12.075 an die Untergrenze dieses Kanals führen, zumindest aber bis 12.200 an eine bereits mehrfach auffällige horizontale Wendezone.




Auf längere Sicht ist ein Anstieg bis 12.600/12.900 zu erwarten, dann ist auch auf dieser Zeitebene der Schwankungsspielraum zunächst ausgeschöpft. Als bewährter Bereich für Käufe hat sich wieder einmal der 200-Tage-Durchschnitt (violett) um derzeit 11.600 erwiesen, er dürfte im Idealfall bei einer Korrektur aber nicht mehr erreicht werden.



Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau Stärke
Oberes Ziel 2 12.600,00 mittel
Oberes Ziel 1 12.450,00 mittel
Unteres Ziel 1 12.080,00 schwach
Unteres Ziel 2 11.850,00 schwach


Trading-Ideen

Trading-Idee für steigende Kurse Trading-Idee für fallende Kurse
Basiswert DAX Basiswert DAX
Produktvorstellung Turbo Long Produktvorstellung Turbo Short
WKN MC2C3H WKN MF2LZ2
Emittent Morgan Stanley Emittent Morgan Stanley
Laufzeit 18.10.2019 Laufzeit endlos
Basispreis 10.950,00 Basispreis 13.470,28
Knock-Out-Schwelle 10.950,00 Knock-Out-Schwelle 13.470,28
Hebel 8,95 Hebel 10,78
Kurs in EUR 13,62 Kurs in EUR 11,81

Weitere Links:


Bildquelle: Finanzenverlag

Aktien in diesem Artikel

Morgan Stanley 39,36 -0,48% Morgan Stanley

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.284,61
0,20%
pagehit