MARKTTECHNIK

DAX-Chartanalyse: Die Lage bleibt schwierig

DAX-Chartanalyse: Die Lage bleibt schwierig

WKN: 885836 ISIN: US6174464486 Morgan Stanley

38,35 EUR
-0,84 EUR -2,14 %
20.11.2018 - 11:31
09.11.2018 09:30:00

Die jüngste Erholungsbewegung des Deutschen Aktienindex ist in den Vortagen sichtbar abgeflaut. Dass dies auf dem aktuellen Kursniveau passiert, dürfte auch kein Zufall sein. Ganz ausgeschlossen sind weitere Käufe zwar nicht, aber auch dann bleibt das Potenzial nach oben relativ überschaubar. Von Andreas Büchler






Noch bewegt sich der DAX in einem leicht steigenden Korridor (graue Fläche). Dieser lässt Luft bis an die bereits als Wendezone etablierte 11.850er-Marke bevor der Markt überhitzt ist (grün) und die nächste Pause braucht. Allerdings scheint das Kaufinteresse bereits jetzt deutlich nachgelassen zu haben: Ein Rückschlag unter die bisher stabilisierende Zone um 11.400 droht (rot), was ein klares kurzfristiges Verkaufssignal darstellen würde und weitere Verluste bis unter 11.200 erwarten ließe.



Der Grund für die Kaufzurückhaltung findet sich im weiter zurück reichenden Chart: Der Index ist nach einem Einbruch unter die einstmals wichtige Bodenbildungszone um 11.725/11.850 nun wieder von unten an diesen Bereich heran gekommen. Oft vollzieht sich dann ein Rollentausch, denn Marktteilnehmer die vom letzten Absturz überrascht wurden, versuchen nun, bei einer erneuten Erholung auf dieses Niveau ebenfalls noch zu verkaufen. Dies bestätigt den vorausgegangenen Absturz und lässt im Anschluss eine weitere Verkaufswelle erwarten.





Aus einer längerfristigen technischen Perspektive wären Kurse im Bereich 10.700/11.000 keine Überraschung, sogar ein Rückgang bis 9600/9700 (rot) läge noch im Bereich des aktuellen Trendkanals (grau). Dieser steigt zwar flacher als sein Vorgänger (grau punktiert), aber weist immerhin noch leicht aufwärts - trotz der kurz- bis mittelfristig eher negativen Prognose besteht somit nach einer ausgedehnten Korrektur wieder Aufwärtspotenzial.


Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau Stärke
Oberes Ziel 2 12.120 schwach
Oberes Ziel 1 11.850 mittel
Unteres Ziel 1 11.400 schwach
Unteres Ziel 2 10.700 mittel


Trading-Ideen

Trading-Idee für steigende Kurse Trading-Idee für fallende Kurse
Basiswert DAX Basiswert DAX
Produktvorstellung Turbo Long Produktvorstellung Turbo Short
WKN MF7R3K WKN MF7S6U
Emittent Morgan Stanley Emittent Morgan Stanley
Laufzeit 15.02.2019 Laufzeit 15.02.2019
Basispreis 10.260 Basispreis 12.640
Knock-Out-Schwelle 10.260 Knock-Out-Schwelle 12.640
Hebel 9 Hebel 10
Kurs in EUR 12,24 Kurs in EUR 12,17


Bildquelle: Finanzen Verlag

Aktien in diesem Artikel

Morgan Stanley 38,35 -2,14% Morgan Stanley

Indizes in diesem Artikel

DAX 11.066,41
-1,58%
pagehit