DAX-CHARTANALYSE

DAX-Chartanalyse: Es geht weiter nach unten

DAX-Chartanalyse: Es geht weiter nach unten
25.05.2018 14:24:00

Der Index hat zwar eine erste Unterstützungszone erreicht, doch das Kaufinteresse dort ist bisher nur schwach ausgeprägt. Nach einer vermutlich eher kurzen Atempause sind weitere Verluste vorerst das wahrscheinlichere Szenario. Der nächste potenzielle Bodenbildungsbereich liegt mehr als 250 Punkte tiefer. Von Andreas Büchler





Nachdem der Deutsche Aktienindex aus dem Aufwärtstrend der vergangenen beiden Monate nach unten ausgebrochen ist (blau), zeigt sich im Chart erst um 12.635 wieder eine horizontal verlaufende Nachfragezone (rot). Ein ähnlich strukturierter Bereich um 12.930/13.030 hat in dieser Rolle bereits versagt und dürfte bei einer Erholung nun sogar die gegenteilige Funktion eines markttechnischen Widerstandes annehmen.



Es besteht zwar noch die Hoffnung, dass der DAX sich an seinem Monatsdurchschnittskurs (grün) stabilisiert - dort dreht er regelmäßig in die andere Richtung, wie der Chart seit Jahresanfang zeigt. Doch bisher bleibt die Nachfrage an diesem Mittelwert aus. Sollte die Schwäche im Anschluss auch bis unter den Bereich um 12.635/12.650 anhalten, droht ein erneuter Test der Jahrestiefs um 11.800. Doch derzeit ist dies noch nicht zu befürchten.

Anleger müssen sich dennoch verstärkt absichern, wobei Bär-Zertifikate helfen können (siehe Tabelle unten). Diese Papiere verwandeln Verluste des DAX in Gewinne und verstärken sie sogar noch um ein Vielfaches, den so genannten Hebel.

Unterstützungen und Widerstände



Chartmarken Niveau Typ Stärke
Widerstand 2 13.500/13.600 horizontal stark
Widerstand 1 12.930/13.030 Aufwärtstrend / horizontal stark
Unterstützung 1 12.635/12.840 diverse Faktoren stark
Unterstützung 2 11.800 horizontal mittel


Trading-Ideen



Trading-Idee für steigende Kurse Trading-Idee für fallende Kurse
Basiswert DAX Basiswert DAX
Produktvorstellung Turbo Long Produktvorstellung Turbo Short
WKN MF4ZA7 WKN MF4JTB
Emittent Morgan Stanley Emittent Morgan Stanley
Laufzeit open end Laufzeit open end
Basispreis 11.569 Basispreis 14.100
Knock-Out-Schwelle 11.569 Knock-Out-Schwelle 14.100
Hebel 10 Hebel 10
Kurs in EUR 12,80 Kurs in EUR 12,85

Weitere Links:


Bildquelle: Finanzen Verlag, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Morgan Stanley 42,41 -0,93% Morgan Stanley

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.579,72
0,54%
pagehit