DAX 15.524 0,4%  MDAX 33.227 0,3%  Dow 34.161 0,0%  Nasdaq 14.003 -1,2%  Gold 1.798 0,0%  TecDAX 3.412 0,0%  EStoxx50 4.185 0,5%  Nikkei 26.719 2,1%  Dollar 1,1153 0,1%  Öl 89,8 -0,3% 
DAX-CHARTANALYSE

DAX-Chartanalyse: Hält 15.700 auch zwei Mal?

DAX-Chartanalyse: Hält 15.700 auch zwei Mal?
13.01.2022 10:00:00

Der Deutsche Aktienindex bleibt in einem fragilen Gleichgewicht, dessen Bandbreite sich aber ohne Weiteres auch noch einige 100 Punkte nach Süden ausdehnen könnte. Auf diese Preisschwellen im Chart müssen Anleger nun achten. Von Andreas Büchler



Der DAX schwankt nach wie vor zwischen rund 15.700 / 15.800 und 16.300 Punkten, wobei er aktuell über die Mitte dieser Handelsspanne nicht hinaus kommt. Umsatzhäufungen aus den Vortagen bei 16.050 bis 16.140 erweisen sich als technische Barrieren, die es zu überwinden gilt. Alternativ könnte ein Rückfall unter 15.860 / 15.950 einen Ausschlag des Pendels zur Unterseite ankündigen.






Die wöchentlich aktualisierte, mittelfristige Marktanalyse finden Sie hier


Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau Stärke
Oberes Ziel 2 16.150,00 schwach
Oberes Ziel 1 16.100,00 schwach
Unteres Ziel 1 15.850,00 schwach
Unteres Ziel 2 15.700,00 mittel


Trading-Ideen

Trading-Idee für steigende Kurse Trading-Idee für fallende Kurse
Basiswert DAX Basiswert DAX
Produktvorstellung Turbo Long Produktvorstellung Turbo Short
WKN UH12C6 WKN KE562W
Emittent Morgan Stanley Emittent Morgan Stanley
Laufzeit endlos Laufzeit endlos
Basispreis 14.335,86 Basispreis 17.542,06
Knock-Out-Schwelle 14.335,86 Knock-Out-Schwelle 17.542,06
Hebel 9,00 Hebel 10,00
Kurs in EUR 16,00 Kurs in EUR 1,00

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die jeweilige WKN: UH12C6, KE562W. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise* zu dieser Werbung.

Indizes in diesem Artikel

DAX 15.524,27 0,42%
pagehit