DAX-CHARTANALYSE

DAX-Chartanalyse: Mehr als 10.400 Punkte kaum zu erwarten

DAX-Chartanalyse: Mehr als 10.400 Punkte kaum zu erwarten

WKN: 885836 ISIN: US6174464486 Morgan Stanley

31,00 EUR
0,66 EUR 2,16 %
03.04.2020 - 13:44
25.03.2020 09:30:00

Die Gegenbewegung des Deutschen Aktienindex startet zwar ebenso schwungvoll wie die voraus gegangenen Verluste, dürfte aber nur einen Bruchteil davon kompensieren. Danach müssen sich Anleger auf einen Test der alten Tiefs einstellen - mindestens. Von Andreas Büchler




Der DAX erholt sich nach einem Sprung über die erste technische Hürde an der 9000er-Marke weiter in Richtung der nächstfolgenden Barriere um 9.900 / 10.400. Stärkere Gewinne dürften kurzfristig kaum zu erwarten sein. Stattdessen bleibt die Gefahr groß, dass Marktteilnehmer die Erholung für weitere Verkäufe nutzen.



Zumindest hat sich das über Jahrzehnte im Chart sichtbare Areal um 8150 als erste Bodenbildungszone bewährt, und könnte auch bei der drohenden zweiten Verkaufswelle zu einer erneuten Pause führen. Allerdings zeigen Erfahrungen mit vergangenen Crashs, dass der finale Boden vermutlich tiefer liegen wird.



Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau Stärke
Oberes Ziel 2 10.400,00 mittel
Oberes Ziel 1 9.900,00 mittel
Unteres Ziel 1 9.000,00 schwach
Unteres Ziel 2 8.150,00 mittel


Trading-Ideen

Trading-Idee für steigende Kurse Trading-Idee für fallende Kurse
Basiswert Basiswert
Produktvorstellung Turbo Long Produktvorstellung Turbo Short
WKN MC7BT0 WKN MC6Y97
Emittent Morgan Stanley Emittent Morgan Stanley
Laufzeit 19.06.20 Laufzeit 19.06.20
Basispreis 7.600,00 Basispreis 11.550,00
Knock-Out-Schwelle 7.600,00 Knock-Out-Schwelle 11.550,00
Hebel 3,00 Hebel 5,00
Kurs in EUR 24,00 Kurs in EUR 15,00

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die jeweilige WKN: MC7BT0, MC6Y97. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise* zu dieser Werbung.

Mehr Hintergründe und Einschätzungen zum Coronavirus, Informationen zu Dividenden und Hauptversammlungen und Empfehlungen und Strategien für Anleger: Jetzt in der digitalen Einzelausgabe von BÖRSE ONLINE, €uro am Sonntag und €uro.


Bildquelle: Finanzenverlag

Aktien in diesem Artikel

Morgan Stanley 31,00 2,16% Morgan Stanley

Indizes in diesem Artikel

DAX 9.525,77
-0,47%
pagehit