DAX-CHARTANALYSE

DAX-Chartanalyse: Nachfrage im Kleinen

DAX-Chartanalyse: Nachfrage im Kleinen
12.10.2020 09:30:00

Mehrere Mikro-Signale deuten auf eine freundliche Tendenz des Marktes auf der untergeordneten Zeitebene hin. Bis zu den alten Rekorden wird der Deutsche Aktienindex aber auch bei einem günstigen Verlauf noch länger brauchen. Von Andreas Büchler



Der DAX nimmt erneut Kurs auf die erste technische Barriere bei 13.300 / 13.450. Dort dürfte es wie schon im September zu einer weiteren Atempause kommen. Solange der Markt sich jedoch wieder weitestgehend oberhalb seines Monatsdurchschnittspreises (blau) behaupten kann, ist die Prognose wieder deutlich günstiger als noch vor ein paar Wochen.




Aus der Vogelperspektive zeigt sich eine Seitwärtsbewegung zwischen dem langfristigen Durchschnitts-Preisband bei 12.000 / 12.200 (violett) und den Spitzenwerten aus der Vor-Corona-Zeit um 13.400 / 13.800. Mehr Potenzial sollten Anleger vorerst von einem Trend nicht erwarten.

Doch schon ein Anstieg in diese Zielzone würde die in den Vortagen vorgestellte WKN MA00VK von Morgan Stanley von inzwischen 20 Euro weiter auf 24 bis 28 Euro steigen lassen (bei einem Indexstand von 13.400 bis 13.800 Punkten).



Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau Stärke
Oberes Ziel 2 13.450,00 mittel
Oberes Ziel 1 13.300,00 mittel
Unteres Ziel 1 12.750,00 schwach
Unteres Ziel 2 12.200,00 mittel


Trading-Ideen

Trading-Idee für steigende Kurse Trading-Idee für fallende Kurse
Basiswert DAX Basiswert DAX
Produktvorstellung Turbo Long Produktvorstellung Turbo Short
WKN MA00VK WKN MA11BR
Emittent Morgan Stanley Emittent Morgan Stanley
Laufzeit 16.10.20 Laufzeit 18.12.20
Basispreis 11.100,00 Basispreis 14.250,00
Knock-Out-Schwelle 11.100,00 Knock-Out-Schwelle 14.250,00
Hebel 6,00 Hebel 10,00
Kurs in EUR 19,00 Kurs in EUR 12,00

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die jeweilige WKN: MA00VK, MA11BR. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise* zu dieser Werbung.

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.854,66
-0,42%
pagehit