DAX-CHARTANALYSE

DAX-Chartanalyse: Stabilität nicht mit Schwäche verwechseln

DAX-Chartanalyse: Stabilität nicht mit Schwäche verwechseln
03.12.2020 09:45:00

Der Deutsche Aktienindex kommt erst einmal nicht an der 13.400er-Marke vorbei. Anleger sollten aus dieser kurzfristigen Entwicklung aber die richtigen Schlüsse ziehen. Denn im übergeordneten Zeitfenster bleibt die Vorhersage konstant. Von Andreas Büchler



Der DAX konsolidiert nach der 2000-Punkte-Rally von Anfang November nach wie vor auf hohem Niveau. Dabei hat sich insbesondere das Areal um 13.400 / 13.450 als verlässlicher Auslöser für Gewinnmitnahmen erwiesen. Allerdings bleiben stärkere Rückschläge trotz dieser technischen Barriere schon seit längerer Zeit aus. Schon um 13.000 hat sich wieder ein erster kleiner Gegenpol an Käufern gebildet. Solange dieser Effekt anhält, ist der Ausblick weiterhin vorsichtig optimistisch.




Der obere Rand des statistisch wahrscheinlichen Schwankungskorridors auf der mittelfristigen Prognoseebene (blau) hat sich inzwischen weiter nach oben verschoben, so dass der DAX wieder etwas Potenzial auf der Nordseite hätte ohne zu überhitzen. Der Spielraum reicht aktuell bis an die alten Rekordstände des Marktes im Bereich der 13.800er-Marke. Aber auch Ausschläge nach unten bis 12.000 / 12.500 liegen im Normalbereich. Angesichts der jüngsten Stärkesignale des Index, der weniger Zeit für die Erholung vom letzten Einbruch benötigte als für den Crash selbst (grün), ist die Vorhersage allerdings eher positiv.

Um auf eine weitere Aufwärtsbewegung zu spekulieren, eignen sich beispielsweise Papiere wie die WKN MA3JUH. Der Schein kostet aktuell 14 bis 15 Euro und verteuert sich auf bis zu 20 Euro bei einem DAX-Stand von 13.800 Punkten, bei 14.500 Punkten würde das Papier sogar mehr als 27 Euro wert sein.



Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau Stärke
Oberes Ziel 2 13.800,00 mittel
Oberes Ziel 1 13.450,00 mittel
Unteres Ziel 1 13.000,00 mittel
Unteres Ziel 2 12.800,00 schwach


Trading-Ideen

Trading-Idee für steigende Kurse Trading-Idee für fallende Kurse
Basiswert DAX Basiswert DAX
Produktvorstellung Turbo Long Produktvorstellung Turbo Short
WKN MA3JUH WKN MA3H8R
Emittent Morgan Stanley Emittent Morgan Stanley
Laufzeit 19.03.21 Laufzeit 19.03.21
Basispreis 11.820,00 Basispreis 14.340,00
Knock-Out-Schwelle 11.820,00 Knock-Out-Schwelle 14.340,00
Hebel 9,00 Hebel 12,00
Kurs in EUR 14,00 Kurs in EUR 10,00

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die jeweilige WKN: MA3JUH, MA3H8R. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise* zu dieser Werbung.

Indizes in diesem Artikel

DAX 13.807,13
0,14%
pagehit