DAX-SCHLUSSBERICHT

Dax gibt Gewinne zum Handelsende ab - Euro steuert Jahreshoch an

Dax gibt Gewinne zum Handelsende ab - Euro steuert Jahreshoch an

WKN: 878841 ISIN: US17275R1023 Cisco Inc.

36,00 EUR
-1,05 EUR -2,83 %
25.06.2018 - 16:40
15.02.2018 17:56:00

Nachdem das Deutsche Aktienbarometer den ganzen Tag stabil mit einem schönen Gewinn von rund einem Prozent gehandelt wurde, kam am Nachmittag Schwäche auf. Der Index fiel unter sein Vortagesniveau - schloss den Tag dann aber letztendlich mit einem kleinen Gewinn von 0,1 Prozent auf 12.346 Punkten ab. Andere europäischen Indizes tendierten dagegen am Donnerstag fester. Der Euro Stoxx 50 stand zur Schlussglocke bei 3387 Zählern - ein Plus von 0,5 Prozent. Von Karen Szola

Zu den DAX-Gewinnern gehörten wiederholt die Anteilsscheine von ProSiebenSat.1, die um 1,6 Prozent fester schlossen. Gefragt waren zudem die Aktien von Henkel und der Commerzbank, die um mehr als einen Prozent zulegten.



Die Versorger-Werte RWE und E.on bildeten heute das Schlusslicht bei den deutschen Bluechips. Unter den MDAX-Aktien fiel Innogy auf, die am heutigen Donnerstag eine Berg- und Talfahrt absolvierten, den Handel dann mit einem Verlust von 3,2 Prozent auf 30,64 Euro beendeten. Händler verwiesen auf einen Bericht des "Manager Magazins". Dort war zu lesen, dass die Kosten- und Ertragsprobleme des Ökostromunternehmens gravierender sein könnten als bisher angenommen.


Die Einheitswährung setzte am Donnerstag ihre Aufwärtsbewegung fort und kletterte im Tagesverlauf in der Spitze bis auf 1,25102 Dollar. Damit erreichte sie knapp das Jahreshoch vom 25. Januar, das bei 1,25377 Dollar liegt.

An der Wall Street bröckelten die Kurse nach einer freundlichen Eröffnung wieder ab. Beim Dow Jones Industrial ging es um die Marke bei 25.000 Punkte, die er zeitweise wieder zurückeroberte. Zur Stunde notiert des US-Index bei 24.935 Zählern. Der marktbreite S&P 500 gewann 0,2 Prozent auf 2703 Punkte hinzu. Deutlich fester zeigte sich der Technologiewerte-Index Nasdaq 100, der um 0,8 Prozent auf 6731 Punkte zulegte.

Anleger griffen heute beherzt bei der im Dow Jones gelisteten Aktien von Cisco zu. Sie reagierten damit auf den ersten Anstieg eines Quartalsumsatzes seit mehr als zwei Jahren. Die Anteile schossen in der Spitze um sieben Prozent in die Höhe, liegen aktuell bei einem Plus von über drei Prozent bei 43,50 Dollar. Zahlreiche Analysten erhöhten jetzt ihre Kursziele für die Aktien.


Bildquelle: Julian Mezger für Finanzen Verlag

Aktien in diesem Artikel

Cisco Inc. 36,00 -2,83% Cisco Inc.
Commerzbank 8,30 -3,35% Commerzbank
Henkel KGaA St. 94,00 -1,73% Henkel KGaA St.
innogy SE 36,65 -0,19% innogy SE
RWE AG St. 19,21 -0,54% RWE AG St.

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.270,33
-2,46%
Dow Jones 24.216,71
-1,48%
MDAX 25.847,60
-2,10%
S&P 500 2.711,20
-1,59%
NASDAQ 100 7.006,99
-2,65%
pagehit