DAX-CHARTANALYSE

DAX: Nachfrage kommt nicht in Schwung

DAX: Nachfrage kommt nicht in Schwung

WKN: 885836 ISIN: US6174464486 Morgan Stanley

38,30 EUR
0,34 EUR 0,90 %
15.10.2019 - 08:20
09.10.2019 12:04:58

Der Deutsche Aktienindex ist eigentlich reif für eine kleine Bodenbildung, doch Käufer bleiben zurückhaltend. Hält diese Entwicklung an, ist kaum mehr als eine seitwärts gerichtete Stabilisierungsphase zu erwarten, bevor der nächste Abwärtsimpuls kommt. Von Andreas Büchler





An dem bereits im August als Umkehrpunkt wichtigen Kursniveau um 11.850 Punkte drehte der DAX auch diesmal wieder in die Gegenrichtung - diesmal nach oben. Da der Markt zuvor nach einem Einbruch von mehr als 600 Zählern in nur wenigen Tagen bereits ausverkauft war, kommt diese Entwicklung nicht überraschend. Erkennbar wird dies auch daran, dass die Kurse den unteren Rand ihres aus vergangenen Schwankungen kalkulierbaren Korridors erreichten (graue Fläche). Mit der Zeit bewegt sich diese Grenze aber nach Süden, so dass frisches Abwärtspotenzial möglich wird. Das Kursziel auf dieser Seite (rot) wandert dadurch weiter und erreicht bald die nächste horizontale Wendezone um 11.550.

Dass auf der Oberseite zwar Spielraum vorhanden ist, der Index diesen aber nicht ausnutzt, ist dagegen eher negativ zu werten. Aber möglicherweise baut sich das notwendige Kaufinteresse für einen Anstieg zurück an den Monatsdurchschnittspreis (blau) um 12.300 kurzfristig noch auf. Er stellt das aus dieser Perspektive maximale Erholungskursziel dar.




Im längerfristigen Chart zeichnet sich immer deutlicher eine Seitwärtsbewegung zwischen rund 11.700 / 11.850 und 12.500 / 12.650 Punkten ab. Auf der Unterseite stabilisiert die Nachfrage am 200-Tage-Mittelkurs (violett) zusätzlich, so dass ein Durchbruch in diese Richtung vorerst noch das leicht unwahrscheinlichere Szenario bleibt - auch wenn der DAX momentan sehr nahe an dieser Grenze notiert, und sie damit gefährdeter ist als der obere Rand.



Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau Stärke
Oberes Ziel 2 12.500,00 mittel
Oberes Ziel 1 12.300,00 mittel
Unteres Ziel 1 11.850,00 mittel
Unteres Ziel 2 11.700,00 mittel


Trading-Ideen

Werbung
Trading-Idee für steigende Kurse Trading-Idee für fallende Kurse
Basiswert DAX Basiswert DAX
Produktvorstellung Turbo Long Produktvorstellung Turbo Short
WKN MC3693 WKN MC3L8L
Emittent Morgan Stanley Emittent Morgan Stanley
Laufzeit 20.12.2019 Laufzeit 17.01.2020
Basispreis 11.050,00 Basispreis 13.450,00
Knock-Out-Schwelle 11.050,00 Knock-Out-Schwelle 13.450,00
Hebel 12,96 Hebel 8,11
Kurs in EUR 9,35 Kurs in EUR 15,25

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die jeweilige WKN: MC3693, MC3L8L . Beachten Sie auch die weiteren Hinweise* zu dieser Werbung.

Weitere Links:


Bildquelle: Finanzenverlag

Aktien in diesem Artikel

Morgan Stanley 38,30 0,90% Morgan Stanley

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.554,55
0,54%
pagehit