DAX-SCHLUSSBERICHT

Dax schließt minimal im Minus

Dax schließt minimal im Minus

WKN: 543900 ISIN: DE0005439004 Continental AG

123,20 EUR
0,55 EUR 0,45 %
17.12.2018 - 13:17
28.11.2018 17:30:00

Der deutsche Aktienmarkt hat sich am Mittwoch von seiner langsameren Seite gezeigt. Der Leitindex Dax schloss 0,1 Prozent im Minus bei 11.298,88 Punkten. Von Floriana Hofmann



Anleger am deutschen Aktienmarkt haben am Mittwoch Vorsicht walten lassen. US-Präsident Donald Trump und sein chinesischer Amtskollegen Xi Jinping treffen bei G20-Gipfel am Wochenende aufeinander. An der Börse machte sich die Hoffnung auf eine Lösung im Handelsstreit zwischen den beiden Nationen breit. Trumps Wirtschaftsberater Larry Kudlow hatte das Abendessen am Rande des G20-Treffens als Möglichkeit bezeichnet, "das Blatt zu wenden".



Bei den Einzelwerten stand Continental im Fokus. Ein negativer Analystenkommentar und deutlich gestutzte Gewinnschätzungen drückten den Kurs um zeitweise fast sieben Prozent nach unten. Damit droht dem Zulieferer ein neues Fünfjahrestief.


Der Kurs der Munich Re-Aktie verlor rund 1,5 Prozent. Chef Joachim Wenning äußerte sich angesichts der jüngsten verheerenden Waldbrände in Kalifornien ein wenig vorsichtiger. An dem Jahresgewinnziel von 2,1 bis 2,5 Milliarden Euro halte er aber grundsätzlich fest: "Im Lichte der Schadenentwicklung im vierten Quartal ist es glaube ich ratsam zu sagen: Langsam mal, nicht den Mund zu voll nehmen", sagte er auf einem Treffen mit Journalisten.

Nach oben ging es für die SAP-Aktie. Anleger freuten sich über die guten Zahlen des US-Wettbewerbers Salesforce im dritten Quartal, insbesondere im - auch für SAP - wichtigen Cloud-Geschäft.


Bildquelle: Ralph Orlowski/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Continental AG 123,20 0,45% Continental AG
Salesforce 121,10 -1,81% Salesforce
SAP SE 88,82 -1,25% SAP SE

Indizes in diesem Artikel

DAX 10.821,24
-0,41%
pagehit