DAX-MARKTAUSBLICK

DAX zur Wochenmitte höher erwartet

DAX zur Wochenmitte höher erwartet
05.05.2021 07:30:00

Die heftigen Verluste vom Vortag dürften am Mittwoch Schnäppchenjäger anlocken. Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Beginn des Xetra-Handels um 0,77 Prozent erholt auf 14.970 Punkte.

Am Dienstag hatten Anleger vor allem Technologieaktien aus den Depots geworfen. Zusätzlich hatten erneut angefachte Inflationsängste Unsicherheit geschürt. Der DAX hatte daraufhin 2,5 Prozent tiefer geschlossen und rutschte erstmals seit Ende März unter die Marke von 15.000 Punkten. Am Mittwoch dürfte es zwar wieder bergauf gehen, aber der Leitindex wird wohl vorerst noch nicht über die Marke von 15.000 Punkten zurückkehren.

Zur Wochenmitte stehen die Daten der privaten Arbeitsmarkagentur ADP auf dem Plan. Die Erhebungen liefern einen Vorgeschmack auf die offiziellen US-Arbeitsmarktdaten am Freitag. Außerdem setzt sich die Berichtssaison fort. Am Mittwoch gewähren HeidelbergCement, Siemens Energy und die Deutsche Post Einblick in ihre Zahlen.

rtr/dpa-AFX/iw

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Post AG 51,01 1,47% Deutsche Post AG
HeidelbergCement AG 75,20 1,54% HeidelbergCement AG
Siemens Energy AG 25,45 4,91% Siemens Energy AG

Indizes in diesem Artikel

DAX 15.416,64 1,43%
pagehit