DAX-CHARTANALYSE

Der DAX steht vor einem Richtungsentscheid

Der DAX steht vor einem Richtungsentscheid

WKN: 885836 ISIN: US6174464486 Morgan Stanley

42,26 EUR
-0,18 EUR -0,42 %
20.08.2018 - 08:01
19.04.2018 09:30:00

Der Deutsche Aktienindex ist an einer technischen Weggabelung angekommen: Entweder setzt sich nun die Bärenmarktrally fort und wird dadurch zu einem neuen, vollwertigen Aufwärtstrend auf dieser Zeitebene. Oder es startet die nächste Etappe des bereits länger laufenden Abwärtstrends auf der übergeordneten Zeitebene. Von Andreas Büchler







Der Chart der Vorwochen wirkt positiv: Dort zeigt der DAX seit Monatsanfang eine stabile Aufwärtsbewegung mit kontinuierlich ausgebildeten, neuen Zwischenhochpunkten. Widerstände existieren auf dieser Zeitebene nicht, der Markt bewegt sich entlang der Nordgrenze eines aus Bewegungen der Vorjahre errechneten Wahrscheinlichkeitskorridors (grau) weiter nach oben. Das Anstiegstempo wird dabei nur durch den Steigungswinkel der Korridorgrenze limitiert. Kurse bis 12.660/12.700 sind heute im Idealfall auf Grund dieses Prognoseinstrumentes zu erwarten, im unwahrscheinlichen Extremfall ist sogar Platz bis an die 12.800er-Marke.

Nach unten ist der Markt gleichzeitig zwischen 12.420 und 12.500 Punkten durch weitere technische Einflussfaktoren abgesichert, nur wenn es zu tieferen Kursen kommt, trübt sich die kurzfristige Prognose wieder ein.

Auf Seite 2: Noch größerer Verkaufsdruck wird bei der Betrachtung des mittelfristigen Charts erkennbar



Seite: 1 | 2 | 3

Bildquelle: Finanzen Verlag, BO, BO

Aktien in diesem Artikel

Morgan Stanley 42,26 -0,42% Morgan Stanley

Indizes in diesem Artikel

DAX 12.331,30
0,99%
pagehit