DAX 13.796 0,7%  MDAX 27.907 0,0%  Dow 33.337 0,1%  Nasdaq 13.566 2,1%  Gold 1.802 0,0%  TecDAX 3.192 -0,1%  EStoxx50 3.777 0,5%  Nikkei 28.547 2,6%  Dollar 1,0260 0,0%  Öl 98,0 -1,4% 
DOW JONES-CHARTANALYSE

Dow Jones-Chartanalyse: Ausbruch wird neuen Impuls liefern

Dow Jones-Chartanalyse: Ausbruch wird neuen Impuls liefern
24.04.2020 15:28:33

Der Dow Jones Industrial Index steckt nach wie vor in einer Tradingrange fest. Lange sollte es aber nicht mehr dauern, bis er sie wieder verlassen kann. Kurzfristig stehen dafür mehrere Wege offen - doch eines der Szenarien wird immer unwahrscheinlicher. Von Andreas Büchler




Auf der untergeordneten Zeitebene des mehrere Wochen abbildenden Intradaycharts sieht es seit Mitte März bereits wieder gut aus für den Dow: Der Index hat einen Aufwärtstrendkanal ausgebildet (schwarz), der Luft bis an die nächste waagerechte Verkaufszone um 24.000 / 25.000 lässt und im Idealfall sogar noch deutlich darüber hinaus. Dennoch sollten Anleger auch genauestens auf die Untergrenze dieses Korridors schauen, die zusammen mit dem Monatsdurchschnittspreis (blau) um 22.750 die erste wichtige Alarmschwelle auf der Südseite bildet.



Das Maximalziel einer Erholung liegt zwar in einem optimistischen Szenario am 220-Tage-Durchschnittspreis (violett) um 26.600, jedoch stoppte der Markt schon gut 2000 Punkte früher, am markanten waagerechten Wendebereich der sich davor seit Sommer 2019 im Kursverlauf erkennen lässt. Dies dürfte auch die von vielen Marktteilnehmern erwünschte - oder besser: erträumte - V-förmige Korrektur mit folgender vollständiger Erholung platzen lassen. Denn die rechte Seite dieses Buchstabens gerät im Chart mehr und mehr in Schieflage, so dass bestenfalls noch ein "W" erhofft werden kann.





Selbst aus einer jahrzehntelangen Perspektive hat der Dow bis an untere Schwankungsgrenzen ausgeschlagen. Daher kommt die aktuelle Erholung nicht überraschend. Hält deren Schwungverlust an, dürfte jedoch im Jahresverlauf ein weiterer Abverkauf im Ausmaß der Finanzkrise von 2008 / 2009 folgen (Rechteck B). Preise zwischen 14.000 und 16.000 sind dann möglich.


Unterstützungen und Widerstände

Chartmarken Niveau Stärke
Oberes Ziel 2 25.000,00 mittel
Oberes Ziel 1 24.200,00 mittel
Unteres Ziel 1 22.750,00 mittel
Unteres Ziel 2 22.400,00 schwach


Trading-Ideen

Trading-Idee für steigende Kurse Trading-Idee für fallende Kurse
Basiswert Dow Basiswert Dow
Produktvorstellung Turbo Long Produktvorstellung Turbo Short
WKN MC786R WKN MC6NK9
Emittent Morgan Stanley Emittent Morgan Stanley
Laufzeit 30.04.20 Laufzeit 30.04.20
Basispreis 19.500,00 Basispreis 28.000,00
Knock-Out-Schwelle 19.500,00 Knock-Out-Schwelle 28.000,00
Hebel 5,00 Hebel 5,00
Kurs in EUR 39,00 Kurs in EUR 40,00

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf die jeweilige WKN: MC786R, MC6NK9. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise* zu dieser Werbung.

Aktien in diesem Artikel

Dow Inc 54,24 3,87% Dow Inc
Morgan Stanley 88,79 1,86% Morgan Stanley

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 33.336,67 0,08%
pagehit