CHARTTECHNIK

Dow Jones Chartanalyse: Gelungener Ausbruchsversuch - Wohin die Reise jetzt gehen kann

Dow Jones Chartanalyse: Gelungener Ausbruchsversuch - Wohin die Reise jetzt gehen kann

WKN: 885836 ISIN: US6174464486 Morgan Stanley

42,26 EUR
-0,18 EUR -0,42 %
20.08.2018 - 08:01
11.05.2018 14:00:00

Die US-Blue Chips setzen ihre Aufwärtsbewegung gegen Wochenschluss hin fort; der Index schloss am Donnerstag um 0,8 Prozent höher. Wie erwartet kam es zum Ausbruch nach oben. Dies eröffnet dem Index weiteres Gewinnpotenzial. Wie weit der Dow Jones Industrial jetzt laufen kann und wo die aktuellen Schlüsselmarken liegen. Von Manfred Ries

Titel





Der erwartete Ausbruch nach oben ist gelungen: Am Mittwoch ist der Dow Jones Industrial über seinen Widerstand von 24.453 Punkten gesprungen (gelb markiert im Tageschart). Das hat neue Käufer auf den Plan gerufen, die den Index am Donnerstag um 196 Punkte (+0,8%) nach oben hievten. Damit nähert sich der US-Leitindex erneut seiner bedeutsamen Widerstandslinie von 25.000 Zählern, wo die Weichen für den weiteren Indexverlauf gestellt werden. Und die Ausgangslage bleibt positiv zu bewerten, wobei sich der Dow Jones mit 1,2 Prozent bereits weit von seiner 21-Tagelinie (grüne Kurve) entfernt hat. Rückblickend betrachtet mag diese Größe als überkauft anmuten - siehe Graf unterhalb des Tagescharts. Jedoch muss erwähnt werden, dass gerade in Seitwärtstrends der prozentuale Abstand zwischen gleitendem Durchschnitt und Indexverlauf sehr gering ist.

Eine auf den ersten Blick anmutende überkaufte Marktsituation kann im Falle eines Seitwärtstrends sogar als Signal eines beginnenden Kursschubs gewertet werden. Langfristig betrachtet bleibt der Trend weiterhin nach oben gerichtet; dies belegt der intakte Aufwärtstrendkanal (blau schraffiert) im nachfolgenden Wochenchart. Seit nunmehr sieben Wochen konsolidieren die Notierungen im Bereich der unteren Begrenzung dieses Trendkanals. Damit sollte der Dow Jones Industrial genug Kraft gesammelt haben, um einen Angriff auf die 25.000er-Linie erfolgreich zu meistern.

Auf Seite 2: Wo jetzt die neuen Schlüsselmarken liegen



Seite: 1 | 2 | 3

Weitere Links:


Bildquelle: Brendan McDermid-Reuters, BO, BO, BO

Aktien in diesem Artikel

Morgan Stanley 42,26 -0,42% Morgan Stanley

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 25.781,80
0,44%
pagehit