DOW JONES-CHARTANALYSE

Dow Jones-Chartanalyse: Positiver Wochenauftakt in Sicht

Dow Jones-Chartanalyse: Positiver Wochenauftakt in Sicht

WKN: 885836 ISIN: US6174464486 Morgan Stanley

38,89 EUR
-1,22 EUR -3,04 %
23.10.2018 - 08:20
14.05.2018 14:13:00

Der US-Leitindex konnte in der vergangenen Woche mit einem Plus von mehr als zwei Prozent seine Bodenbildung ausbauen. Gleichwohl bewegt sich der Index noch immer im unteren Bereich seines Aufwärtstrendkanals. Dies eröffnet weiteres Kurspotenzial nach oben. Am Montagmorgen notiert der Dow Jones Industrial vorbörslich fester. Damit sollte auch der Start in diese Woche positiv verlaufen. Von Manfred Ries





Mit einem Plus von 2,3 Prozent ging der Dow Jones Industrial gestärkt ins Wochenende. Schlussstand am Freitag 24.759 Punkte. Die Bodenbildung im Bereich der unteren Begrenzung des Aufwärtstrendkanals (blau schraffiert im Wochenchart) geht damit in die nächste Runde. Der Index nähert sich jetzt zusehends seiner Widerstandslinie, die zwischen 24.859 und 25.000 Zähler verläuft. Hier werden anschließend die Weichen für den weiteren Indexverlauf gestellt. Und die Ausgangslage bleibt positiv zu bewerten.

Die aktuelle Marktsituation erscheint zwar überkauft (siehe Grafik unterhalb des Tagescharts), doch muss darauf hingewiesen werden, dass gerade in Seitwärtstrends der prozentuale Abstand zwischen gleitendem Durchschnitt und Indexverlauf sehr gering ist. Damit kann eine auf den ersten Blick anmutende überkaufte Marktsituation sogar als Signal eines beginnenden Kursschubs gewertet werden: Bei einer Beschleunigung des Aufwärtstrends nämlich laufen die Notierungen ihren Durchschnittskursen davon.

Auf Seite 2: Wo jetzt die neuen Schlüsselmarken liegen



Seite: 1 | 2 | 3

Weitere Links:


Bildquelle: Brendan McDermid-Reuters, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Morgan Stanley 38,89 -3,04% Morgan Stanley

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 25.191,43
-0,50%
pagehit