DOW JONES-CHARTANALYSE

Dow Jones: Elfer für die Bullen

Dow Jones: Elfer für die Bullen

WKN: 885836 ISIN: US6174464486 Morgan Stanley

42,56 EUR
-0,76 EUR -1,75 %
20.07.2018 - 08:20
17.04.2018 14:00:00

Nach dem positiven Wochenauftakt hat sich die Ausgangslage beim Dow Jones weiter verbessert. Die Käufer dürfen sich nun aber keine Atempause leisten: Wichtige Widerstände, an denen der Index seit Ende März wiederholt verkauft wurde, liegen in Reichweite. Im Erfolgsfall winkt ein frisches Kaufsignal. Von Franz-Georg Wenner







Auch wenn das bekannteste Aktienbarometer der Welt sein gestriges Tageshoch erneut nicht bis zur Schlussglocke halten konnte, stimmt der Auftakt in die neue Handelswoche zuversichtlich. Wie erwartet kam es knapp unter der 24.700er-Marke zu Gewinnmitnahmen, die allerdings gering ausfielen. Dies untermauert das kurzfristig positive Bild. Allerdings sollten die Optimisten heute Fakten schaffen und den Index über die Barriere hieven. In der vorbörslichen Indikation zeichnet sich dies bereits ab.

Mit dem Sprung über die Hürde, die vor allem zum aussagekräftigen Tagesschluss möglichst klar bestätigt werden sollte, rücken perspektivisch neue Ziele in Reichweite. Recht zügig dürfte die rund 1,3 Prozent höher gelegene Wendemarke bei 25.000 angelaufen werden. Gewinne darüber hinaus sind möglich, wegen der zuletzt recht positiven Entwicklung aber wohl erst nach einer kleinen Atempause zu erwarten.

Auf Seite 2: Auch aus mittelfristiger Sicht ist ein Anstieg über 24.700 als wichtiges Signal zu sehen.



Seite: 1 | 2 | 3

Bildquelle: Brendan McDermid-Reuters, BO, BO

Aktien in diesem Artikel

Morgan Stanley 42,56 -1,75% Morgan Stanley

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 25.058,12
-0,03%
pagehit