DOW JONES-CHARTANALYSE

Dow Jones: Endet der Aufwärtsimpuls?

Dow Jones: Endet der Aufwärtsimpuls?

WKN: 885836 ISIN: US6174464486 Morgan Stanley

43,23 EUR
0,53 EUR 1,24 %
20.06.2018 - 08:20
21.02.2018 15:14:00

Auf die wenig überzeugende Tagesentwicklung am Freitag folgte am Dienstag wie erwartet eine negative Reaktion. Art und Umfang der möglicherweise bevorstehenden Atempause werden zeigen, wie nachhaltig der Anstieg seit dem Jahrestief wirklich war. Der erlaubte Spielraum beträgt mehrere hundert Punkte. Von Franz-Georg Wenner





Wie bereits in der Analyse am Freitag angekündigt, präsentierte sich der Dow Jones auch in diesem Jahr im Umfeld des Presidents' Day eher von seiner schwachen Seite. Am Dienstag notiert der Index den gesamten Handel über im negativen Terrain und beendete die Sitzung im Bereich des Tagestiefs.

Der Kerzenchart beinhaltet mit dem Hoch-, Tief-, Eröffnungs- und Schlusskurs eines jeden Handelstages alle wichtigen Informationen und zeigt die aktuell kritische Situation. Am Freitag musste der Index seine gesamten Gewinne wieder abgeben und schloss nahezu unverändert. Dies zeigt sich am langen senkrechten Strich (Docht), der deutlich über der Eröffnungs- und Schlussnotierung verläuft. In einer gesunden Aufwärtsbewegung schließt der Markt hingegen - so wie zuvor - im Bereich des Tageshochs. Das am Freitag ausgebildete Kerzenmuster ist auch als "Shooting Star" bekannt und kündigt recht häufig einen temporären Hochpunkt an. Mit den gestrigen Verlusten wurde das negative Signal bestätigt.

Auf Seite 2: Nach den deutlichen Gewinnen seit dem Jahrestief kommt es jetzt darauf an, wie weit der Index wieder nach unten durchgereicht wird.



Seite: 1 | 2 | 3

Weitere Links:


Bildquelle: Brendan McDermid-Reuters, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Ball Corp. 31,09 -0,03% Ball Corp.
Morgan Stanley 43,23 1,24% Morgan Stanley

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 24.700,21
-1,15%
pagehit