DOW JONES-CHARTANALYSE

Dow Jones Industrial: Freundlicher Handelsstart voraus

Dow Jones Industrial: Freundlicher Handelsstart voraus

WKN: 885836 ISIN: US6174464486 Morgan Stanley

42,56 EUR
-0,76 EUR -1,75 %
20.07.2018 - 08:20
05.07.2018 14:00:00

Nach dem US-Nationalfeiertag am Mittwoch werden die US-Börsen am Donnerstag fester erwartet. Ob das erwartete Plus zur Börseneröffnung jedoch ausreicht, um langfristig orientierte Anleger aus ihrer Reserve zu locken, bleibt fraglich: Zu viele Widerstände säumen den Weg nach oben. Langfristig ausgerichtete Investoren gehen in Deckung - und ziehen ihren Stop-Losskurs nach oben. Von Manfred Ries





Der Dow Jones Industrial dürfte sich am Donnerstag freundlich präsentieren. Darauf deuten die vorbörslichen Indikationen hin. Demnach läge der Index zur Börseneröffnung bei rund 24.252 Punkten und damit um knapp 78 Zähler höher als zum Handelsende am Dienstag. Am Mittwoch, 4. Juli, blieben die US-Börsen aufgrund eines Feiertags (Independence Day) geschlossen.

Sollten sich die Händlerschätzungen bewahrheiten, so hätte sich die Marke um 24.084 Zähler einmal mehr als Unterstützung behauptet. Dies ist grundsätzlich positiv zu bewerten, auch wenn die Gefahr eines Durchbruchs nach unten noch immer besteht. Am Dienstag startete der Dow Jones euphorisch und markierte um 24.500 Zähler ein Tageshoch. Im weiteren Handelsverlauf bröckelten die Notierungen ab, wobei es insbesondere in den letzten beiden Stunden zu größeren Glattstellungen gekommen ist. Im oben dargestellten 30-Minutenchart ist dies deutlich zu erkennen (grüner Pfeil).

Was ein mögliches Erholungspotenzial nach oben anbelangt, so gibt der nachfolgende Stundenchart Auskunft. Denn im kurzfristigen Bereich hat sich eine Abwärtstrendlinie ausgebildet, an welcher der Dow Jones in den vergangenen Handelstagen wiederholt gescheitert ist (gelb markiert); letztmalig am Dienstag. Derzeit verläuft dieser Abwärtstrend im Bereich um 24.400 Zähler, der im heutigen Tagesverlauf als Widerstand nach oben zu betrachten gilt. Knapp unterhalb davon verläuft die 200-Tageslinie (rosa Kurve; 24.343 Punkte); sie verstärkt diese Hürde. Auf der Unterseite bleibt insbesondere die 24.000er-Linie als Unterstützung präsent.



Es ist und bleibt weiterhin eine Patt-Situation zwischen Bullen (Optimisten) und den Bären (Pessimisten). Dabei ist der Weg nach oben weiterhin durch zahlreiche Widerstände versperrt. Was das längerfristige Chartbild anbelangt, so überzeugt der Dow Jones Industrial aber auch heute noch auf der Long-Seite: Die Notierungen bewegen sich seit Anfang 2016 innerhalb eines intakten Aufwärtstrendkanals gen Norden, wobei aktuell die 24.000er-Marke die untere Begrenzung des Trendkanals bildet.



Längerfristig orientierte Anleger warten einen Ausbruch über die Marke von 25.449 Punkte ab; dies wäre ein Kaufsignal mit einem nachfolgenden Kursziel von 26.617 Zählern (Allzeithoch). Bei einem Dow-Stand unterhalb von 24.000 Punkten drohen weitere Verluste. Eine längerfristige Unterstützung verspricht jedoch die 23.243er-Linie - siehe Monatschart oben. Der US-Markt zeigt sich damit einmal mehr als Tummelplatz für (Day)Trader, wobei derzeit die kurzfristigen Aussichten auf der Long-Seite überwiegen. Tipp: Stop-Losskurse bestehender Long-Investments nach oben hin anpassen. Auf der kommenden Seite stellen wir Trading-Ideen für eine Long- / Short-Strategie vor.

Unterstützungen und Widerstände



Chartmarken Niveau Typ Stärke
Widerstand 2 25.402 / 26.616 horizontal/Rekordhoch mittel / sehr stark
Widerstand 1 24.744 21-Tagelinie stark
Unterstützung 1 24.000 horizontal stark
Unterstützung 2 23.340 / 23.500 horizontal mittel


Trading-Ideen



Trading-Idee für steigende Kurse Trading-Idee für fallende Kurse
Basiswert Dow Basiswert Dow
Produktvorstellung Turbo Bull Produktvorstellung Turbo Bear
WKN MF31XD WKN MF31V1
Emittent Morgan Stanley Emittent Morgan Stanley
Laufzeit unbeschränkt Laufzeit unbeschränkt
Basispreis 21.948,36 Basispreis 27.024,85
Knock-Out-Schwelle wie Basispreis Knock-Out-Schwelle wie Basispreis
Hebel 10,5 Hebel 8,4
Kurs in EUR 20,02 Kurs in EUR 24,16

Weitere Links:


Bildquelle: Brendan McDermid-Reuters, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Independence Holding CoShs 33,70 -0,74% Independence Holding CoShs
Morgan Stanley 42,56 -1,75% Morgan Stanley

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 25.058,12
-0,03%
pagehit