DOW JONES-CHARTANALYSE

Dow Jones Industrial: Kaufsignal zum Wochenstart

Dow Jones Industrial: Kaufsignal zum Wochenstart

WKN: 885836 ISIN: US6174464486 Morgan Stanley

35,86 EUR
0,15 EUR 0,42 %
11.12.2018 - 08:20
10.07.2018 14:00:00

Der Auftakt in die neue Handelswoche verlief schwungvoll und voller Zuversicht: Der Dow Jones Industrial gewann mehr als 1,3 Prozent. Damit ist der Sprung über die 200-Tagelinie vollzogen; ein Kaufsignal ausgelöst. Der kräftige Handelstag vom Montag sollte sich fortsetzen. Wie Anleger sich jetzt verhalten sollten. Von Manfred Ries







Der Dow Jones Industrial stieg am Montag um 333 Zähler; einem Kursplus von fast 1,4 Prozent. Damit setzt sich die freundliche Stimmung an der Wall Street fort. Der Grundstein für den Kurssprung wurde bereits am Freitag gelegt, als der Index oberhalb seiner 200-Tagelinie (rosa Kurve) geschlossen hat und damit ein leichtes Kaufsignal generieren konnte. Dieses hat sich zu Wochenbeginn verstärkt - die große weiße Tageskerze (gelb markiert) vom Montag zeugt vom wieder erwachten Vertrauen der Anleger in die US Blue Chips.

Mit dem gestrigen Kursplus gelang neben einem Break out über den Widerstand bei 24.576 Punkten gleichzeitig auch ein Ausbruch über die 21-Tagelinie (grüne Kurve). Diese zeigt die durchschnittlichen Notierungen der vergangenen 21 Handelstage und zeugt damit vom kurzfristigen Trendverhalten des Index. Dieser gleitende Durchschnitt verläuft bei derzeit 24.668 Zählern. Gemeinsam mit der 24.576er-Marke sollte sich damit ein solider Unterstützungsbereich ausbilden. Eine Unterstützung, auf die Anleger jetzt bauen.





Auf der Oberseite bleiben die horizontalen Widerstandsmarken von 24.859 Punkten und die 25.000er-Linie zu beachten. Eine Konsolidierung auf diesem Niveau würde nicht überraschen. Käme es zu einem Ausbruch über die 25.000er-Marke, so wäre dies als weiteres, klares Kaufsignal zu interpretieren. Das nachfolgende Kursziel läge dann bei 25.449 Zählern - siehe Monatschart. Langfristig betrachtet überzeugt der US-Leitindex ohnehin auf der Long-Seite: Die Notierungen bewegen sich seit Anfang 2016 innerhalb eines intakten Aufwärtstrendkanals gen Norden.





Anleger, die bereits auf der Long-Seite positioniert sind, ziehen ihren Stopp-Losskurs jetzt nach oben. Ein Ausbruch über 25.000 Punkte wäre ein Kaufsignal. Längerfristig orientierte Anleger warten jedoch einen Ausbruch über die Marke von 25.449 Punkten ab, was ein Kurspotenzial bis an das bisherige Allzeithoch bei 26.617 Zählern eröffnen würde. Für Dienstag erwarten Händler weiter steigende Notierungen; der Dow Jones Industrial wird vorbörslich bei .24.816 Punkten (+0,16%) gesehen. Damit könnte es bereits in der laufenden Handelswoche zu einem Kampf um die 24.859er-Marke kommen. Auf der kommenden Seite stellen wir Trading-Ideen für eine Long- / Short-Strategie vor.

Unterstützungen und Widerstände



Chartmarken Niveau Typ Stärke
Widerstand 2 25.402 / 26.616 horizontal/Rekordhoch mittel / sehr stark
Widerstand 1 24.859 / 25.000 horizontal mittel
Unterstützung 1 24.376 200-Tagelinie stark
Unterstützung 2 24.000 / 23.243 horizontal mittel


Trading-Ideen



Trading-Idee für steigende Kurse Trading-Idee für fallende Kurse
Basiswert Dow Basiswert Dow
Produktvorstellung Turbo Bull Produktvorstellung Turbo Bear
WKN MF31XD WKN MF31V1
Emittent Morgan Stanley Emittent Morgan Stanley
Laufzeit unbeschränkt Laufzeit unbeschränkt
Basispreis 21.950,99 Basispreis 27.019,23
Knock-Out-Schwelle wie Basispreis Knock-Out-Schwelle wie Basispreis
Hebel 8,5 Hebel 11,0
Kurs in EUR 24,87 Kurs in EUR 19,11


Manfred Ries vom ist ausgebildeter Bankkaufmann mit Studium der Volkswirtschaftslehre. Über viele Jahre arbeitete er in den Bereichen Vermögensanlage und Devisenhandel bei Großbanken. Seit mehr als 15 Jahren ist Manfred Ries als Wirtschaftsjournalist tätig. Für Börse Online analysierte er bereits 1999 die Märkte aus charttechnischer Sicht.

Weitere Links:


Bildquelle: Brendan McDermid/Reuters, BO, BO, BO

Aktien in diesem Artikel

Morgan Stanley 35,86 0,42% Morgan Stanley

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 24.423,26
0,14%
pagehit