DOW JONES-CHARTANALYSE

Dow Jones Industrial: Lustlos auf niedrigem Niveau

Dow Jones Industrial: Lustlos auf niedrigem Niveau

WKN: 885836 ISIN: US6174464486 Morgan Stanley

38,61 EUR
0,29 EUR 0,76 %
16.11.2018 - 16:14
21.06.2018 14:00:00

Der Dow Jones Industrial verlor am Dienstag 0,11 Prozent an Wert. Damit setzt sich das lustlose Treiben entlang der 24.600er-Unterstützung fort. Die 21-Tagelinie knickt allmählich ein und könnte damit eine kurzfristige Korrektur ankündigen. Diese sollte spätestens an der 200-Tagelinie zum Stoppen kommen, andernfalls würde weiteres Unheil drohen. Von Manfred Ries

Pfeile: BKK Dow-Chartanalyse Dow Jones Industrial: Lustloses Treiben auf niedrigem Niveau





Es sah nicht schlecht aus am Mittwoch, als der Dow Jones Industrial in den ersten 30 Handelsminuten versuchte, in Richtung 24.826er-Widerstand vorzupreschen. Doch es blieb bei einem Versuch: Im weiteren Tagesverlauf rutschte der US-Leitindex bis auf 24.628 Punkte ab. Letztlich lag die Schlussnotierung mit 24.658 Zählern nur knapp oberhalb des Tagestiefs. Das zeugt von der hohen Abgabebereitschaft der Anleger, die dem Frieden auf dem Parkett nicht glauben. Denn neben der Angst vor einem weiteren Zinsanstieg sorgt der ungewisse Verlauf des Handelsstreits mit China zunehmend für miese Laune unter den Investoren.

Im kurzfristigen Bereich bleiben die Schlüsselmarken wie gehabt 24.826 Punkte (Widerstand) und 24.576 Zähler (Unterstützung). Letztgenannter Kursbereich hat sich bereits im Vormonat als solider Halt behauptet; nachfolgender Tageschart zeugt noch heute davon. Für Donnerstag erwarten Händler einen stabilen Dow Jones mit einem Indexstand um 24.670 Zählern (+0,02%). In der gestrigen Analyse haben wir uns noch positiv zur Kerzenformation vom Dienstag geäußert. Nach dem schwachen Mittwoch muss die bullische Kraft dieser Kerze jedoch in Frage gestellt werden.







Jetzt kommt es darauf an, dass die 24.576er-Marke als Unterstützung hält; im Idealfall auf Tagesschlusskursbasis. Die 21-Tagelinie hat nach unten gedreht und zeugt davon, dass der kurzfristige Aufwärtstrend ins Stocken gerät - siehe Tageschart. Doch solange dieser gleitende Durchschnitt nicht nach unten hin verletzt wird, solange gilt der langfristige Aufwärtstrend grundsätzlich als intakt. Auf der Oberseite liegt der nächste größere Widerstand im Bereich um 24.800 / 25.000 Zähler.





Die Ausgangslage im kurzfristigen Zeitfenster hat sich mit dem schwachen Vortag weiter eingetrübt. Würde das Dienstag-Tief von 24.568 Zählern nach unten durchbrochen werden, so würde sich ein Abwärtspotenzial bis an die 200-Tagelinien heran eröffnen; also bis 24.240 Punkte. Der Dow Jones Industrial bleibt damit ein spannendes Revier für (Day-) Trader. Langfristige Investoren warten einen Ausbruch über die 25.403er-Linie ab. Nachfolgende Tabelle benennt entsprechende Hebelpapiere für eine Long- / Short-Strategie.

Unterstützungen und Widerstände



Chartmarken Niveau Typ Stärke
Widerstand 2 26.616 horizontal/Rekordhoch mittel
Widerstand 1 25.403 horizontal mittel
Unterstützung 1 24.000/24.240 horizontal / 200-Tage-Linie stark
Unterstützung 2 23.340/23.500 horizontal mittel


Trading-Ideen



Trading-Idee für steigende Kurse Trading-Idee für fallende Kurse
Basiswert Dow Basiswert Dow
Produktvorstellung Turbo Bull Produktvorstellung Turbo Bear
WKN MF31XD WKN MF31V1
Emittent Morgan Stanley Emittent Morgan Stanley
Laufzeit unbeschränkt Laufzeit unbeschränkt
Basispreis 21.925,97 Basispreis 27.020,94
Knock-Out-Schwelle wie Basispreis Knock-Out-Schwelle wie Basispreis
Hebel 8,8 Hebel 10,3
Kurs in EUR 25,21 Kurs in EUR 19,61


Manfred Ries vom Index Radar-Magazin ist ausgebildeter Bankkaufmann mit Studium der Volkswirtschaftslehre. Über viele Jahre arbeitete er in den Bereichen Vermögensanlage und Devisenhandel bei Großbanken. Seit mehr als 15 Jahren ist Manfred Ries als Wirtschaftsjournalist tätig. Für Börse Online analysierte er bereits 1999 die Märkte aus charttechnischer Sicht.


Bildquelle: Brendan McDermid-Reuters, BO, BO, BO

Aktien in diesem Artikel

Morgan Stanley 38,61 0,76% Morgan Stanley

Indizes in diesem Artikel

Dow Jones 25.413,22
0,49%
pagehit