Nachrichten
anzeigen in Währung
Aktion

Nachrichten zu Palladiumpreis

13.05.20
Palladium: Nach Short-Gewinn die Erholung traden (Börse Online)

Entlang eine zweimonatigen Aufwärtstrends könnte der Palladiumpreis wieder zu den Gleitenden Durchschnitten der letzten 38 und 55 Börsentage klettern. Auf solch eine Entwicklung spekulieren wir nunmehr. Von Stefan Mayriedl» mehr

15.04.20
Palladium-Hausse geht zu Ende: So können Anleger jetzt mit dem Abwärtstrend spekulieren (Börse Online)

Es sieht so aus, als sollte die Palladium-Super-Hausse zu Ende sein. Vom zwischenzeitlichen Einbruch hat sich das Edelmetall bereits wieder gut erholt, was nun für eine interessante Short-Gelegenheit sorgt. Von Stefan Mayriedl» mehr

23.01.20
Palladium: Diese Zahlen schockieren Gold-Anleger (Börse Online)

Gerade in konjunkturell unsicheren Zeiten wie aktuell gilt Gold als sicherer Hafen. Aber im Vergleich zu Palladium sieht es ziemlich armselig aus. Vom Matthias Fischer» mehr

20.01.20
Palladium: Eine Korrektur ist überfällig - das Edelmetall dürfte 2020 günstiger werden (Börse Online Heft)

Palladium hat im abgelaufenen Jahr alle Edelmetalle abgehängt. Zuletzt erreichte der Preis einer Feinunze 1996 Dollar - damit kostete Palladium mehr als Gold jemals zuvor und ist mittlerweile auch doppelt so teuer wie Platin. Von Petra Maier» mehr

17.12.19
Teurer als Gold: Palladium kostet erstmals über 2000 Dollar (Börse Online)

Eine Mischung aus langfristigen Trends und Versorgungsengpässen hat den Palladium-Preis seit Jahresbeginn um 58 Prozent steigen lassen. Doch geht der Preisanstieg weiter? Von Andreas Höß» mehr

13.12.19
Gold, Silber, Palladium und Platin: Die Aussichten der Edelmetalle im kommenden Jahr (Börse Online)

Die Commerzbank hat ihre Prognosen für den Edelmetallsektor im kommenden Jahr veröffentlicht. Demnach sehen die Analysten bei Gold und Silber positive Aussichten, während sie Palladium für Korrektur-gefährdet halten. BÖRSE ONLINE verrät Details zur Argumentation und den Preiszielen. Von Jürgen Büttner» mehr

01.12.19
Platin und Palladium: Zwei Metalle mit Potenzial - so können Anleger auf die Chancen setzen (Börse Online)

Während Palladium immer neue Tops erreicht, haben sich auch die Chancen für Platin verbessert. Mit ETCs können Anleger auf die Materialien setzen. Von Emmeran Eder, Euro am Sonntag» mehr

27.11.19
Palladium: Zwei Stopps erhöhen, dritten Schein kaufen - darauf sollten Anleger achten (Börse Online)

Beim nahe am Allzeithoch notierenden Palladium sind wir zurzeit in zwei Positionen positioniert, wobei vor allem der Stay-High Freude macht. Bei einer neuen Inliner-Position achten wir auf eine weiter entfernt liegende obere Schwelle. Von Stefan Mayriedl» mehr

02.11.19
Palladium: Mit Rabatt auf den Highflyer setzen (Börse Online Heft)

Edelmetalle sind wieder en vogue, allen voran Palladium. Unbeeindruckt von globalen Handelsstreitigkeiten und zunehmenden Konjunktursorgen kennt Palladium seit Monaten nur eine Richtung: Norden. Von Christian Ingerl» mehr

30.10.19
Palladium: Eine weitere Position wird etabliert - so können Anleger vom Allzeithoch profitieren (Börse Online)

Erstmals über 1800 Dollar ist der Preis von Palladium ausgebrochen. Während bei dem im September vorgestellten Inliner der Stoppkurs angehoben werden sollte, kann zusätzlich ein Stay-High-Schein erworben werden. Von Stefan Mayriedl» mehr

18.10.19
Der Bitcoin wird Gold schon bald überholen - und dann über 90.000 Dollar kosten (Börse Online)

Wofür Gold hunderte von Jahren brauchte, schafft der Bitcoin im nächsten Jahr. Er wird so werthaltig wie Gold sein. Eine Studie der Bayern LB zeigt, was das für Anleger bedeutet. Von Matthias Fischer» mehr

24.09.19
Palladium: Neue Position nach dem Allzeithoch - das sollten Anleger jetzt wissen (Börse Online)

Palladium bleibt das teuerste Edelmetall und bestätigt dies mit dem frischen Ausbruch auf einen Höchststand. Damit ergeben sich neue Chancen im Inliner-Bereich und bei der bereits vorhandenen Position wird der Stoppkurs in die Gewinnzone gezogen. Von Stefan Mayriedl» mehr

19.07.19
Palladium: Wie Anleger schöne Gewinne einfahren (Börse Online)

Noch immer eine Pro-Anno-Rendite von 200 Prozent liefert der erstmals vor Monatsfrist empfohlene, bei plus 15 Prozent notierende Palladium-Inliner. Die charttechnischen Gegebenheiten sprechen weiter dafür, dass der Ertrag letztlich auch eingefahren werden kann. Von Stefan MayriedL» mehr

18.06.19
Palladiumpreis nach Allzeithoch und Korrektur: Was Anleger jetzt tun sollten (Börse Online)

Nach dem Allzeithoch vom März und einer 300-Dollar-Korrektur hat sich der Palladiumpreis wieder nachhaltig stabilisiert und bietet nunmehr eine schöne Inliner-Chance. Bei einer leicht näher liegenden unteren Schwelle sind bis Dezember Gewinne von fast 90 Prozent drin. Von Stefan Mayriedl» mehr

03.04.19
Palladium: Terminmarktprofis verabschieden sich (Börse Online)

Der am Freitagabend veröffentlichte Commitments of Traders-Report der US-Aufsichtsbehörde Commodity Futures Trading Commission (CFTC) hat bei Palladium-Futures unter Großspekulanten noch nicht die ganz große Verkaufswelle angezeigt. Von Jörg Bernhard» mehr

04.03.19
Gold, Silber oder Palladium: Wie weit die Edelmetall-Rally noch gehen kann (Börse Online)

Die Baisse von Gold und Silber scheint beendet zu sein. Sie sind als Portfolioabsicherung gefragt. Palladium dagegen profitiert von Sonderfaktoren. Alle drei Metalle bieten Anlegern Chancen. Von Emmeran Eder, Euro am Sonntag» mehr

20.02.19
20.02.19
12.02.19
Palladium: So setzen Anleger jetzt auf eine Korrektur (Börse Online)

Seit August ist Palladium in der Spitze um mehr als 70 Prozent gestiegen und hat Gold als teuerstes Edelmetall abgelöst. Spekulanten setzen auf eine Korrektur, die zumindest bis zum Ein-Monats-Tief reicht. Selbst dort wären ein mittelfristiger Aufwärtstrend und der 55-Tage.-Durchschnitt noch nicht erreicht. Von Stefan Mayriedl» mehr

16.01.19
Palladium nach dem Kursanstieg: Wie es jetzt weitergeht (Börse Online)

Unter sämtlichen Edelmetallen entwickelte sich Palladium auf Sicht eines Jahres und auf Dreijahressicht mit Abstand am besten. Trotz noch intaktem Aufwärtstrend droht nun zumindest eine markante technische Korrektur. Von Jörg Bernhard» mehr

05.11.18
Palladium: Profis erstmals seit zehn Wochen wieder skeptischer (Börse Online)

Unter sämtlichen Edelmetallen kann in diesem Jahr lediglich eines durch eine positive Performance überzeugen: Palladium. An den Terminmärkten hat die gute Laune mittlerweile aber etwas nachgelassen. Von Jörg Bernhard» mehr

30.10.18
Palladium im Höhenflug: Jetzt richtig absahnen (Börse Online)

Seit August ist Palladium in der Spitze um 38 Prozent gestiegen und hat damit ein Allzeithoch erreicht. Es war die stärkste Rally seit Anfang 2016. Die Konsolidierung scheint begonnen zu haben. Bleibt die 1200er-Marke die nächsten anderthalb Monate unangetastet, wird der ausgewählte Schein um 20 Prozent steigen. Von Stefan Mayriedl» mehr

01.10.18
Palladium vor Korrektur: Short-Chance nach der Rally (Börse Online)

Seit Mitte August ist der Palladium-Preis in der Spitze um 32 Prozent nach oben geschossen. Das war die stärkste Aufwärtswelle seit über zwei Jahren. Wir setzen einerseits darauf, dass die 1100er-Marke nicht direkt zurückerobert werden kann und andererseits auf eine Konsolidierung zurück an die 200-Tage-Linie. Von Stefan Mayriedl» mehr

26.06.18
Palladium: So ist ein Verdoppler drin (Börse Online)

Die im April und Mai empfohlenen Palladium-Inliner liegen bei plus 44 und plus 14 Prozent und erhalten einen neuen Stopp. Mit unserem frischen Investment sind auf Sicht von fünfeinhalb Monaten Gewinne von gut 100 Prozent drin. Von Stefan Mayriedl» mehr

15.05.18
Palladium-Preis: 55 Prozent Gewinn in Sicht (Börse Online)

Die Charttechnik bei Palladium ist klar seitwärts ausgerichtet. Damit drängen sich weiterhin Inline-Optionsscheine auf, deren Schwellen in etwa gleich weit entfernt sind. Der heute ausgewählte Schein bietet bei einer erlaubten Range von 400 Dollar eine Siebenmonatsgewinnchance von 55 Prozent . Von Stefan Mayriedl» mehr

24.04.18
Palladium: Eine frische Chance (Börse Online)

Nach einer fulminanten Zweijahreshausse ist der Palladium-Preis in eine Seitwärtstendenz eingemündet. Das sorgt für eine interessante Position im Inliner-Bereich, die auf Sicht von knapp fünf Monaten für fast 90 Prozent Plus gut ist. Von Stefan Mayriedl» mehr

02.04.18
Was die Commerzbank Gold, Silber, Platin und Palladium 2018 und 2019 zutraut (Börse Online)

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und das ist die Zeit zu den Aussichten im kommenden Jahr und darüber hinaus. Dieser Aufgabe hat sich auch das Edelmetall-Team der Commerzbank gestellt. BÖRSE ONLINE erklärt, warum das Kreditinstitut Gold, Silber, Platin und Palladium in drei von vier Fällen bis Ende 2019 deutliche Preiszuwächse zutraut. Von Jürgen Büttner» mehr

07.03.18
Palladium: So sind schöne Gewinne drin (Börse Online)

Beide Schwellen bei diesem noch drei Monate laufenden Schein auf das Edelmetall Palladium sind charttechnisch blendend geschützt. Insofern kann man einen guten Stoppkurs setzen, der das Risiko auf etwa die Hälfte der Gewinnchance begrenzt. Von Stefan Mayriedl» mehr

17.01.18
Palladium auf Allzeithoch: So sind noch mal 60 Prozent Rendite drin (Börse Online)

Fast 17 Jahre lang hatte der Rekordpreis von Palladium Bestand, ehe zuletzt der Ausbruch nach oben erfolgte. Damit kann man bei Inliner-Positionen mit der Range weiter nach oben gehen. Unsere Neuempfehlung weist auf Sicht von knapp fünf Monaten fast 60 Prozent Potenzial auf. Von Stefan Mayriedl» mehr

03.01.18
19.11.17
Palladium: Der Dieselskandal lässt das Edelmetall glänzen (Börse Online)

Der Dieselskandal zählt zu den Top-Themen des Börsenjahres 2017. Die in Verruf geratene Antriebsart sorgte mitsamt der Diskussion um Fahrverbote in den Innenstädten nicht nur für heftige Kursausschläge bei den Autoaktien. Gleichzeitig bescherte sie Palladium einen Höhenflug. Im bisherigen Jahresverlauf steht für das Edelmetall ein Plus von 47 Prozent zu Buche. Gleichzeitig lugt die Notierung zum ersten Mal seit Anfang 2001 über die Marke von 1000 US-Dollar. Von Wolfgang Hagl» mehr

15.11.17
Palladium: So sind mit dem Edelmetall 77 Prozent Rendite drin (Börse Online)

Im Bereich seines 16-Jahres-Hochs notiert das Edelmetall Palladium. Bis Juni ergibt sich mit diesem Schein eine 77-Prozent-Chance. Die obere Schwelle liegt deutlich über dem Allzeithoch, die näher liegende untere wird von diversen Faktoren geschützt. Von Stefan Mayriedl» mehr

25.08.17
Palladium auf 16-Jahres-Hoch: Wie Anleger profitieren (Börse Online)

Palladium kostet so viel wie seit Anfang 2001 nicht mehr. Eine obere Trendlinie gibt die Richtung zur 1000-Dollar-Marke vor und mit diesem Widerstand lässt sich gut spekulieren. Ein Verdoppler ist mit diesem Schein drin. Von Stefan Mayriedl» mehr

07.07.17
Palladium - Einstieg an der Langfrist-Unterstützung (Börse Online)

Erst ein 16-Jahres-Hoch, dann die Zehn-Prozent-Korrektur - das im Vergleich zu Gold und Silber deutlich besser gelaufene Palladium bietet eine Kaufchance. Der entsprechende währungsgesicherte ETC wird mit einem Stopp unter dem 18-monatigen Aufwärtstrend abgesichert. Von Stefan Mayriedl» mehr

30.06.17
Palladium - Lukrative September-Wette (Börse Online)

Der Palladium-Preis ist im Juni zunächst auf ein 16-Jahres-Hoch gestiegen, nur um dann um etwa 70 Dollar zu korrigieren. Damit wurde eine gute Unterstützungszone erreicht, die sich zu Spekulationen nutzen lässt. Auf Sicht von zehn Wochen ist damit ein Verdoppler drin. Von Stefan Mayriedl» mehr

20.06.17
Palladium hängt Gold, Silber und Co. ab: Warum Anleger jetzt dennoch auf der Hut sein sollten (Börse Online)

Palladium weist unter sämtlichen Edelmetallen mit über 25 Prozent für 2017 die mit Abstand höchste Performance aus. Doch Vorsicht: Futures mit längerer Laufzeit notieren aktuell deutlich niedriger als der nächstfälliger Kontrakt. Von Jörg Bernhard» mehr

11.06.17
Gold, Silber, Platin und Palladium: Was die Commerzbank-Experten bis 2018 erwarten (Börse Online)

Das Umfeld für Edelmetall hellt sich weiter auf. Wenn es nach den Analysten der Commerzbank geht, dann winken bei Gold, Silber, Palladium und Platin in drei von vier Fällen für 2018 im Jahresdurchschnitt deutlich höhere Preise. Von Jürgen Büttner» mehr

14.12.16
Palladium: Massive Kaufwelle an den Terminmärkten (Börse Online)

Unter den Edelmetallen entwickelte sich Palladium 2016 mit großem Abstand am besten. Nach dem Wahlsieg von Donald Trump gab es an den Terminmärkten eine regelrechte Kaufwelle zu beobachten.» mehr

24.11.16
Palladium bricht Abwärtstrend - jetzt positionieren (Börse Online)

Trotz schwachen Gold- und Silberpreisen schafft Palladium eine beachtliche Rally samt Kaufsignal. Bis Dezember kann man sich jetzt an dieses renditestarken Investment wagen. Unsere Empfehlung des Tages. Von Stefan Mayriedl» mehr

21.10.16
Edelmetall-Studie: Gold und Silber pfui, Platin und Palladium hui (Börse Online)

Schwierige Zeiten für Gold und Silber, dafür aber gute Aussichten für Platin und Palladium. So sehen die aktuellen Vorhersagen für 2017 und 2018 der im Vorjahr sehr treffsicheren Edelmetall-Analysten von Natixis aus. Von Jürgen Büttner» mehr

20.10.16
Palladium: Verlockender Einstiegszeitpunkt (Börse Online)

Mit diesem Schein geht man auf das Edelmetall Palladium tendenziell long, profitiert aber auch bereits von einer Stabilisierung nach dem 100-Dollar-Rückschlag. Von Stefan Mayriedl» mehr

30.05.16
Protect-Multi-Anleihe: So investieren Sie in Gold, Silber, Platin und Palladium (Börse Online)

Die Chancen für eine anhaltende Trendwende bei den Edelmetallen stehen gut. Mit einem Risikopuffer können vorsichtige Naturen über die neue Protect-Multi-Anleihe Vontobel in Gold, Silber, Platin und Palladium investieren. Von Christian Scheid» mehr

21.10.15
Palladium: Terminspekulanten dank VW im Kaufrausch (Börse Online)

Der von Volkswagen ausgelöste Abgas-Skandal hat bei deutschen Autoaktien, Autozulieferern und beim Gütesiegel "Made in Germany" enorme Schäden verursacht. Doch es gab auch Krisengewinnler: zum Beispiel das Edelmetall Palladium. Von Jörg Bernhard» mehr

15.07.15
Gold, Silber, Platin, Palladium: Die Preisprognosen der Analysten (Börse Online)

Die Edelmetallpreise sind stark gefallen. Doch wie geht es weiter mit Gold, Silber,Platin und Palladium? Wir werfen einen Blick auf die Prognosen der Analysten und zeigen, wo Experten die Notierungen in den Jahren 2016, 2017, 2018 und 2019 sehen.» mehr

10.11.14
Palladium, Euro-Dollar und MIB im Visier (Börse Online)

Die bisherigen Kauflimits im 1000-Prozent-Depot werden gelöscht und direkt durch drei neue ersetzt. Gültig sind diese ab Montag, 15.30 Uhr. Mehr Infos gibt es hier - exklusiv nur für Abonnenten und Premium-Nutzer. Von Stefan Mayriedl» mehr

31.07.14
Palladium: Wie Anleger an den Russland-Sanktionen mitverdienen können (Börse Online)

Vordergründig sind steigende Preise bei Palladium auf höhere Nachfrage etwa seitens der Autoindustrie zurückzuführen. Hintergründig könnten die höheren Notierungen des Edelmetalls erste Vorboten einer Sanktionsspirale zwischen USA und EU auf der einen und Russland auf der anderen Seite sein. Denn fällt Russland als weltweiter Palladium-Produzent Nr. 1 aus, wäre in vielen Industrien Schicht im Schacht. Die Palladium-Kurse könnten explodieren. Von Georg Pröbstl» mehr

17.07.14
Palladium wegen Russland-Sanktionen auf 13-Jahres-Hoch (Börse Online)

Die Verschärfung der Sanktionen des Westens gegen Russland hat den Preis für Palladium am Donnerstag auf den höchsten Stand seit März 2001 getrieben.» mehr

pagehit