Nachrichten zu RWE AG St.

12.06.18
04.06.18
27.05.18
18.05.18
RWE nach den Zahlen: Unsere Einschätzung zur Aktie (Börse Online)

Der Energiekonzern RWE startet mit einem Gewinnrückgang im ersten Quartal ins neue Geschäftsjahr. Das bereinigte Ergebnis (EBITDA) schrumpfte im Vergleich zum Vorjahr um gut elf Prozent auf 1,9 Milliarden Euro. Das bereinigte Ergebnis gab um ein Viertel auf 517 Millionen Euro nach. Was Anleger jetzt wissen müssen, wo unsere Kursziele liegen. Von Annika Kintscher» mehr

15.05.18
15.05.18
15.05.18
RWE-Aktie: Versorger vor Innogy-Zerschlagung mit Einbußen (Börse Online)

Der Energiekonzern RWE kämpft vor der geplanten Zerschlagung der Tochter Innogy mit schrumpfenden Gewinnen. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sei im ersten Quartal um gut elf Prozent auf 1,89 Milliarden Euro gesunken, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Von Reuters befragte Analysten hatten im Schnitt mit 1,87 Milliarden Euro gerechnet.» mehr

15.05.18
04.05.18
04.05.18
01.05.18
30.04.18
Versorger: Vattenfall und RWE bekommen Entschädigung wegen Atomkraft-Ausstieg (Börse Online)

Die Akw-Betreiber Vattenfall und RWE bekommen rund eine Milliarde Euro als Entschädigung für den Ausstieg aus der Kernenergie. Das sieht eine Reuters am Montag vorliegende Novelle des Atomgesetzes vor. In dem Entwurf des Justizministeriums beharrt die Bundesregierung zudem auf den 31. Dezember 2022 als letzten Termin für das Abschalten aller Atomkraftwerke.» mehr

30.04.18
27.04.18
Versorger-Aktien: RWE will E.ON Zugriff auf Gasnetz in Tschechien sichern (Börse Online)

Die Energieriesen RWE und E.ON wollen sich bei der Zerschlagung der RWE-Tochter Innogy nicht von ungebetenen Gästen dazwischen funken lassen. RWE könnte von Innogy dessen Anteil am tschechischen Gasnetzbetreiber erwerben und an E.ON weiterverkaufen, hieß es in der am Freitag veröffentlichten Angebotsunterlage von E.ON.» mehr

26.04.18
RWE-Aktie: Aktionäre nach Innogy-Deal nicht in Feierlaune (Börse Online)

RWE-Chef Rolf Martin Schmitz muss bei den Aktionären des Energieriesen für die geplante Zerschlagung der Tochter Innogy noch einige Überzeugungsarbeit leisten. "Es bleibt der Eindruck, dass E.ON den besseren Deal gemacht hat", sagte Joachim Kregel von der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) am Donnertag auf der Hauptversammlung in Essen. Innogy erziele den größten Teil seiner Gewinne mit dem Netzgeschäft, das an E.ON gehe.» mehr

20.04.18
Versorger-Aktien: Investor funkt E.ON und RWE bei Innogy dazwischen (Börse Online)

Die Energieriesen E.ON und RWE haben bei ihrer schon fast als Selbstläufer gehandelten Zerschlagung der RWE-Tochter Innogy ungebetenen Besuch bekommen. Ein nicht näher genannter Investor habe Geschäftsaktivitäten in Tschechien ins Visier genommen, teilte Innogy am Freitag mit. Dieser bekomme einen Einblick in die Bücher. Er habe auch bestimmte Geschäftsaktivitäten von Innogy in den Segmenten Erneuerbare Energien, Vertrieb und Netz & Infrastruktur im Visier.» mehr

20.04.18
20.04.18
20.04.18
20.04.18
20.04.18
RWE-Aktie im Rallye-Modus: So kassieren Anleger richtig ab (Börse Online)

Beim Versorgertitel hat sich ein stabiler Aufwärtstrend im Stundenchart etabliert. Dieser könnte bis zur Hauptversammlung anhalten und man kann sich mit Turbos positionieren. Alternativ bietet sich ein Capped-Call mit 46-Prozent-Chance bis Dezember an. Von Stefan Mayriedl» mehr

20.04.18
Neuer Mitspieler im Innogy-Deal von Eon und RWE (Börse Online)

In den Deal von RWE und Eon (EON SE) zur Zerschlagung des Essener Energiekonzerns Innogy (innogy SE) mischt sich eine weitere Partei ein. Innogy liege eine Anfrage für seine Geschäftsaktivitäten in der Tschechischen Republik vor, teilten die Essener am Freitag mit. Man werde deshalb eine Buchprüfung für diese Aktivitäten ermöglichen und ausgewählte Informationen zur Verfügung stellen.» mehr

20.04.18
20.04.18
20.04.18
RWE-Aktie: Top-Analyst stuft Papier auf Kaufen hoch (Börse Online)

Eine Hochstufung von "Hold" auf "Buy" durch die Societe Generale hat am Freitag die Aktien von RWE im vorbörslichen Handel gestützt. Auf Tradegate stieg der Kurs um gut 1 Prozent im Vergleich zum Xetra-Schluss des Vortages. Das auf 25,60 Euro erhöhte Kursziel räumt den Aktien des Stromkonzerns rund 17 Prozent Aufwärtspotenzial ein.» mehr

20.04.18
20.04.18
19.04.18
RWE-Aktie: Achtung, bereit machen für den Ausbruch (Börse Online)

Der Energieversorger RWE ist dabei, einen wichtigen Widerstand zu durchbrechen. Mit dem Sprung über die 200-Tagelinie wurde bereits ein Meilenstein nach oben vollzogen. Das mittelfristige Chartbild ist klar positiv zu bewerten. Welche Marke jetzt wichtig ist, was Anleger wissen müssen. Von Manfred Ries» mehr

19.04.18
RWE-Aktie, Ferratum und RIB Software: Wo die Insider kaufen, wo sie verkaufen. (Börse Online)

In der ersten Aprilhälfte gab es signifikante Insiderverkäufe bei Ferratum und erhebliches Kaufinteresse bei RWE und RIB Software zu beobachten. Von Jörg Bernhard» mehr

15.04.18
Versorger-Aktien: Warum Dr. Jens Ehrhardt auf RWE, E.ON und Co. setzt (Börse Online)

Der deutsche Versorger-Sektor durchläuft gerade eine Neuordnung. Anders als zu Beginn dieses Prozess scheint dies inzwischen auch den Aktienkursen der Branchenvertreter zu Gute zu kommen. Börsen-Veteran Jens Ehrhardt wittert bei den großen deutschen Anbietern jedenfalls Kurschancen. Von Jürgen Büttner» mehr

12.04.18
12.04.18
RWE-Aktie nach Kaufempfehlung im Aufwind (Börse Online)

Anleger haben sich nach einer Kaufempfehlung mit RWE-Aktien eingedeckt. Die Titel stiegen am Donnerstag um bis zu 1,6 Prozent auf ein Viereinhalb-Wochen-Hoch von 20,44 Euro und waren unter den Top-Favoriten im Dax, der leicht im Minus lag. Analysten der Privatbank Berenberg stuften ihr Rating für die Aktien auf "Buy" von "Hold" nach oben und hoben das Kursziel auf 22,50 Euro von 18,00 Euro an.» mehr

12.04.18
06.04.18
05.04.18
04.04.18
03.04.18
30.03.18
29.03.18
29.03.18
27.03.18
27.03.18
27.03.18
27.03.18
26.03.18
25.03.18
23.03.18
23.03.18
22.03.18
21.03.18
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 38 Weiter