DAX 15.604 -1,9%  MDAX 33.642 -2,0%  Dow 34.265 -1,3%  Nasdaq 14.438 -2,8%  Gold 1.834 0,0%  TecDAX 3.504 -2,4%  EStoxx50 4.230 -1,6%  Nikkei 27.522 -0,9%  Dollar 1,1344 0,0%  Öl 87,9 0,5% 

Nachrichten zu Siltronic AG

21.01.22
Grünes Licht aus China für Übernahme von Siltronic durch Globalwafers unter Auflagen (Börse Online)

Die Übernahme des Münchner Chip-Zulieferers Siltronic durch den Rivalen GlobalWafers aus Taiwan hängt nur noch an der Genehmigung des Bundeswirtschaftsministeriums. Die chinesische Kartellbehörde hat die 4,35 Milliarden Euro schwere Transaktion unter Auflagen durchgewinkt, wie sie am Freitag auf ihrer Website mitteilte.» mehr

19.01.22
18.01.22
17.01.22
17.01.22
16.12.21
Hier stimmt was nicht: Siltronic - Szenarien im Kartellpoker (Börse Online)

Die Abwicklung der Übernahme von Siltronic ist ins Stocken geraten. Schon im März hatte die taiwanesische Firma Globalwafers mit einem Angebot von 145 Euro pro Aktie 56 Prozent der Anteile einsammeln können. Von Jörg Lang, Euro am Sonntag» mehr

26.10.21
Verkauf von Siltronic muss bis Ende Januar in trockenen Tüchern sein (Börse Online)

Der Münchner Chip-Zulieferer Siltronic und sein taiwanischer Rivale GlobalWafers stehen unter großem Zeitdruck, um ihre Fusion noch unter Dach und Fach zu bringen. Die 4,35 Milliarden Euro schwere Übernahme von Siltronic ließe sich nicht mehr retten, wenn die Behörden nicht mitspielten, sagte Finanzvorstand Rainer Irle am Dienstag.» mehr

26.10.21
22.10.21
Bei Siltronic-Verkauf nach Taiwan wird die Zeit knapp (Börse Online)

Dem taiwanischen Chip-Zulieferer GlobalWafers läuft bei der Übernahme des Münchner Konkurrenten Siltronic allmählich die Zeit davon. "Aufgrund sich hinziehender Gespräche über regulatorische Freigaben" könne der bis zu 4,35 Milliarden Euro schwere Verkauf des Herstellers von Siliziumscheiben (Wafer) zur Halbleiter-Produktion anders als geplant in diesem Jahr wohl noch nicht in trockene Tücher gebracht werden, räumte Siltronic am Freitag ein.» mehr

22.10.21
22.10.21
22.10.21
28.07.21
28.07.21
Chipnachfrage treibt Wafer-Hersteller Siltronic an - Neues Werk (Börse Online)

Die ungebrochen starke Nachfrage nach Computerchips lässt das Geschäft des Halbleiterwafer-Herstellers Siltronic brummen. "Wir verzeichnen eine steigende Nachfrage in allen Endmärkten", sagte Konzernchef Christoph von Plotho laut Mitteilung am Mittwoch bei der Vorlage der Zahlen für das zweite Quartal.» mehr

28.07.21
28.07.21
27.07.21
21.06.21
Index-Änderungen: Auto1 ab sofort für Siltronic im MDax - Vantage Towers im SDax (Börse Online)

Von diesem Montag an gehört Auto1 (AUTO1 Group SE) zu den MDAX-Mitgliedern. Im Index mittelgroßer Werte ersetzt die Handelsplattform für Gebrauchtwagen den Wafer-Hersteller Siltronic.» mehr

03.06.21
20.04.21
09.03.21
Siltronic rechnet wieder mit steigendem Umsatz und Gewinn (Börse Online)

Der vor der Übernahme durch den taiwanesischen Konzern Globalwafers stehende Halbleiterzulieferer Siltronic rechnet im laufenden Jahr wegen der hohen Wafer-Nachfrage wieder mit einem steigenden Umsatz. Der Erlös sollte trotz des starken Euro im mittleren bis hohen einstelligen Prozentbereich zulegen, teilte das Unternehmen am Dienstag in München mit.» mehr

09.03.21
09.02.21
Global-Wafers-Offerte für Siltronic: So steht es kurz vor Annahmeschluss (Börse Online)

Der taiwanische Konzern Global Wafers will den Münchner Chipzulieferer Siltronic für mehr als vier Milliarden Euro übernehmen und bietet den Siltronic-Aktionären 145 Euro je Aktie. Viele Siltronic-Aktionäre zögern jedoch bis zum Schluss. Am kommenden Mittwoch, 10.2., 24 Uhr, endet die Annahmefrist. Von Wolfgang Ehrensberger» mehr

31.01.21
Global Wafers-Chefin Doris Hsu zur Siltronic-Übernahme: "Wollen globale Nr. 2 werden" (Börse Online)

Chefin von Global Wafers Doris Hsu aus Taiwan sieht sich bei Siltronic-Übernahme auf Kurs. Von Wolfgang Ehrensberger» mehr

29.01.21
29.01.21
Starker Euro belastet Siltronic - Nachfrage sollte weiter anziehen (Börse Online)

Nach einem durchwachsenen Jahr blickt der Chip-Zulieferer Siltronic mit gebremstem Optimismus auf 2021. Die Nachfrage nach Siliziumscheiben (Wafer) für die Chip-Produktion sei hoch und werde im laufenden Jahr weiter steigen, erklärte das Unternehmen am Freitag in München.» mehr

26.01.21
25.01.21
25.01.21
GlobalWafers setzt Siltronic-Aktionäre unter Druck (Börse Online)

Die Aktionäre des Münchner Chip-Zulieferers Siltronic bekommen zwei Wochen mehr Zeit zur Entscheidung über die Annahme des 4,35 Milliarden Euro schweren Übernahmeangebots der taiwanischen GlobalWafers.» mehr

25.01.21
25.01.21
25.01.21
24.01.21
24.01.21
22.01.21
14.01.21
Hier stimmt was nicht: Wacker Chemie - Unattraktiver Siltronic-Deal (Börse Online)

Kurz vor den Feiertagen wurde das endgültige Übernahmeangebot für den Wafer-Hersteller Siltronic vorgelegt. Der Erwerber, der taiwanesische Wettbewerber Global Wafers, bietet 125 Euro pro Aktie. Das Angebot läuft erst einmal bis 27. Januar. Von Jörg Lang, Euro am Sonntag» mehr

13.01.21
Siltronic-Aktie: Unattraktives Angebot (Börse Online Heft)

Seit 21. Dezember können die Anteilseigner von Waferhersteller Siltronic ihre Aktien andienen. Das Gebot vom Wettbewerber Global Wafers beläuft sich auf 125 Euro je Aktie. Von Jörg Lang» mehr

11.12.20
11.12.20
07.12.20
Chipzulieferer Siltronic entfacht Fusionsfantasie - Was Sie jetzt wissen müssen (Börse Online Heft)

Dass beim Münchner Chipzulieferer Siltronic etwas im Busch ist, deutete sich seit Anfang November durch täglich steigende Kurse an. Von Jörg Lang» mehr

01.12.20
01.12.20
Milliarden-Kaufangebot für Siltronic - Börse jubelt (Börse Online)

Die Aussicht auf einen milliardenschweren Verkauf des Münchner Chip-Zulieferers Siltronic nach Taiwan elektrisiert die Börse. Die Aktien der ehemaligen Wacker-Chemie-Tochter sprangen am Montag um neun Prozent nach oben, blieben mit 123,85 Euro aber unter dem 3,75 Milliarden Euro schweren Übernahmeangebot des Konkurrenten GlobalWafers, der 125 Euro je Aktie bieten will.» mehr

30.11.20
DAX im Plus: Goldener November - Impfstoffhoffnungen beflügeln Börsen (Börse Online)

Die Hoffnung auf eine baldige Zulassung eines Corona-Impfstoffs und damit ein Ende der Pandemie hat den Aktienmärkten weltweit einen goldenen November beschert. Der Dax legte am Montag 0,7 Prozent zu auf 13.424 Punkte und steuert mit einem Plus von rund 15 Prozent auf den besten November seiner Geschichte zu. Der EuroStoxx50 zeigte sich mit 3532 Zählern kaum verändert.» mehr

30.11.20
30.11.20
30.11.20
29.11.20
29.11.20
27.11.20
29.10.20
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 13 Weiter
pagehit