Nachrichten zu Wirecard AG

16.03.19
Wirecard-Aktie minus zehn Prozent: Verkaufsempfehlung und Berichte um Indien-Geschäft (Börse Online)

Die Aktien von Wirecard sind am Freitag erneut unter Druck geraten. Die Papiere des Zahlungsabwicklers fielen um bis zu 10,4 Prozent auf ein Vier-Wochen-Tief von 103,15 Euro und waren damit größter Dax-Verlierer.» mehr

15.03.19
Dax steigt - Aussicht auf Brexit-Aufschub - Hexensabbat - Wirecard-Aktie fällt (Börse Online)

Spekulationen auf einen geordneten Brexit und eine zeitnahe Lösung im Handelsstreit haben Europas Börsen zum Wochenschluss auf Touren gebracht. Der Dax lag am Freitagvormittag 0,3 Prozent höher bei 11.620 Punkten. Der EuroStoxx50 stieg um 0,5 Prozent und erklomm mit 3357 Zählern ein frisches Fünfeinhalb-Monats-Hoch.» mehr

15.03.19
15.03.19
14.03.19
13.03.19
Wirecard-Aktie gibt nach: Verwirrung um Asien-Manager (Börse Online)

Wirecard-Aktien bleiben extrem schwankungsanfällig: Die Papiere des unter Vorwürfen stehenden Zahlungsabwicklers pendelten am Mittwoch im frühen Handel zwischen Verlusten von 7,5 und etwa anderthalb Prozent. Vorbörslich waren die Papiere am frühen Morgen sogar zwischenzeitlich um 13,5 Prozent gefallen. Zuletzt kosteten sie mit 122,60 Euro 3,5 Prozent weniger als am Vortag.» mehr

13.03.19
DAX leichter: Brexit-Drama und maue Bilanzen bremsen - Wirecard-Aktie fällt (Börse Online)

Die Unsicherheit vor dem nahenden EU-Austrittsdatum Großbritanniens hat Europas Börsen am Mittwoch gebremst. Der Dax notierte am Nachmittag mit 11.517 Punkten kaum verändert. Auch an den US-Börsen war der Handelsauftakt verhalten. Anleger hofften aber, dass die britischen Abgeordneten zumindest gegen einen ungeordneten Brexit stimmen werden. Der EuroStoxx50 gewann 0,3 Prozent auf 3314 Zähler, das Pfund Sterling verteuerte sich um 0,7 Prozent auf 1,3156 Dollar.» mehr

13.03.19
13.03.19
13.03.19
13.03.19
13.03.19
Wirecard-Aktie funkt ein starkes Kaufsignal (Börse Online)

Die Aktien von Wirecard steigen am Montagmorgen um mehr als fünf Prozent. Bereits am Freitag haben sich die Papiere um mehr als fünf Prozent verteuert. Mit dem Plus vom Wochenstart wurde ein Kaufsignal generiert. Das wird neue Käufer in das Papier lenken. Was die Aktie charttechnisch so attraktiv macht, was im Kurs steckt und welche Strategie zum Wochenbeginn hin überzeugt. Von Manfred Ries» mehr

13.03.19
Bayer, Wirecard und Co.: Fünf DAX-Aktien mit dem größten Kurspotenzial (Börse Online)

Die DAX-Performance-Bilanz der vergangen Wochen sieht gut aus, lässt auf Sicht von zwölf Monaten aber weiter zu wünschen übrig. Losgelöst vom Marktgeschehen wittern Analysten bei einigen DAX-Mitgliedern deutliche Kursgewinne von bis zu 74 Prozent. BÖRSE ONLINE stellt die gemessen an den Kurszielen fünf aussichtsreichsten DAX-Vertreter vor. Von Jürgen Büttner» mehr

13.03.19
Warum haben Sie Wirecard in Ihrem Fonds übergewichtet, Herr Zinser? (Börse Online)

Der Manager des Prévoir Gestion Actions über den Brexit, ambivalente Franzosen, Wirecard und Autokonzerne. Von Andreas Hohenadl, Euro am Sonntag» mehr

13.03.19
Wirecard hat Mitarbeiter nach Manipulationsvorwurf beurlaubt (Börse Online)

Der Zahlungsabwickler Wirecard hat nach dem Vorwurf finanzieller Unregelmäßigkeiten in Singapur den betreffenden Manager beurlaubt. "Der Mitarbeiter ist freigestellt bis zum Ende der Untersuchung. Dies ist ein völlig normaler Prozess", sagte Wirecard-Chef Markus Braun am Dienstag zu Reuters und bestätigte damit entsprechende Marktgerüchte. Der Mitarbeiter sei seit einigen Wochen von seiner Arbeit entbunden.» mehr

11.03.19
11.03.19
Wirecard-Aktie klettert an DAX-Spitze (Börse Online)

Die Aufholjagd von Wirecard geht weiter. Die Aktien des Online-Zahlungsabwicklers stiegen am Montag um 7,6 Prozent, notierten damit aber immer noch gut 20 Prozent unter ihrem Niveau von Ende Januar.» mehr

08.03.19
Wirecard signalisiert baldige Aufklärung der Vorwürfe in Singapur (Börse Online)

Der Zahlungsabwickler Wirecard erwartet nach dem Wirbel um angebliche Verfehlungen in Singapur eine baldige Rückkehr zum Tagesgeschäft. "Ich bin überzeugt, dass sich der Markt in sehr naher Zukunft allein auf die starke operative Leistung und die Innovationen von Wirecard konzentrieren kann", schrieb Vorstandschef Markus Braun am Freitag auf Twitter.» mehr

08.03.19
07.03.19
05.03.19
Warum Anleger lieber Adyen anstatt Wirecard kaufen sollten (Börse Online)

Die hohen Erwartungen hat der Zahlungsabwickler Adyen nicht enttäuscht. Die Jahreszahlen des Wirecard-Wettbewerbers strotzen vor Wachstum. Doch können die Niederländer das Tempo halten? Wer einsteigt, sichert das Investment mit einem engen Stopp ab. Von Petra Maier» mehr

04.03.19
02.03.19
Adyen-Aktie im Höhenrausch: Was das für Wirecard-Anleger bedeutet (Börse Online)

Adyen liefert starke Geschäftszahlen, die Aktie hat sich in weniger als einem Jahr mehr als verdoppelt. Das zeigt, welches Potenzial die Wirecard-Aktie hätte, wenn es nicht immer wieder Gerüchte zu Unregelmäßigkeiten in der Bilanz gäbe. Von Matthias Fischer» mehr

02.03.19
Hier stimmt was nicht: Wirecard - Leerverkäufer im Visier (Börse Online)

Am vergangenen Montag hat die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) neue Leerverkäufe auf die Aktie von Wirecard für die kommenden beiden Monate verboten. "Hier stimmt was nicht"-Kolumne von Jörg Lang, Euro am Sonntag» mehr

27.02.19
27.02.19
26.02.19
Wirecard-Aktie: Wo das Leerverkaufs-Verbot der Bafin nicht gilt (Börse Online)

Der Zahlungsabwickler Wirecard bestreitet alle Vorwürfe, die Aufsicht verteidigt ihr Verbot von Kurswetten. Doch es gibt Ausnahmen: Anleger können mit Derivaten weiter sowohl auf steigende wie auch auf fallende Kurse setzen. Von Emmeran Eder und Wolfgang Ehrensberger» mehr

25.02.19
25.02.19
Wirecard-Aktie auf Erholungskurs nach Pressebericht (Börse Online)

Wirecard-Aktien scheinen ihre leichte Erholung vom Freitag zu Wochenbeginn fortzusetzen: Beim Broker Lang & Schwarz legten die Papiere des zuletzt immer wieder unter Beschuss geratenen Zahlungsabwicklers im vorbörslichen Handel um rund zwei Prozent auf 117,40 Euro zu. Vor zwei Wochen waren sie nach mehreren negativen Berichten der "Financial Times" bis auf 86 Euro eingebrochen.» mehr

25.02.19
25.02.19
Wirecard-Aktie in Korrektur: Wie tief die Notierungen fallen können (Börse Online)

Die Aktien von Wirecard verlieren am Donnerstagmorgen teilweise mehr als sieben Prozent. Zuvor wurde der Widerstand um 125 Euro getestet. Grund genug für die Investoren, sich von den Papieren zu trennen. Charttechnisch besteht jetzt ein Abwärtspotenzial bis in den Bereich um 100 Euro. Dort könnten neue Käufer in Erscheinung treten. Was Anleger jetzt wissen müssen. Von Manfred Ries» mehr

22.02.19
Wirecard-Aktie: Presseinterview stützt auf Tradegate (Börse Online)

Die Aktien von Wirecard haben am Freitag vorbörslich von einem positiv aufgenommen Presseinterview profitiert. Auf der Handelsplattform Tradegate gewannen die Papiere des Zahlungsdienstleisters rund 2 Prozent gegenüber dem Xetra-Schluss vom Donnerstag.» mehr

21.02.19
20.02.19
20.02.19
Wirecard-Aktie: Anwälte bereiten auch in Deutschland Klagen vor (Börse Online)

Institutionelle Investoren haben auch in Deutschland Anwaltskanzleien für mögliche Klagen gegen den Zahlungsabwickler mandatiert. Auch die berüchtigte US-Kanzlei Hausfeld hat das Thema auf der Agenda. In der Dieselaffäre vertritt sie bereits Forderungen in Milliardenhöhe gegen den VW-Konzern. Von Wolfgang Ehrensberger» mehr

19.02.19
Wirecard-Aktie: Weiter sehr hohe Kursausschläge (Börse Online)

Die Papiere von Wirecard sind weiterhin nichts für Anleger mir schwachen Nerven: Im frühen Dienstagshandel schossen die Anteile des Zahlungsabwicklers in der Spitze zunächst um fast 10 Prozent hoch bis auf 126,20 Euro. Damit setzten sie ihre Vortages-Rally fort, als ein von der Finanzaufsicht Bafin verhängtes Leerverkaufsverbot den Aktien einen Zuwachs von 15 Prozent beschert hatte.» mehr

19.02.19
19.02.19
Wirecard-Aktie: Strafverfolger nehmen "FT"-Reporter ins Visier (Börse Online)

Nach den Kursturbulenzen der Wirecard-Aktie weitet die Staatsanwaltschaft München ihre Ermittlungen wegen des Verdachts der Marktmanipulation aus. Aufgrund einer Strafanzeige gegen einen Journalisten der "Financial Times" werde dieser als Beschuldigter geführt, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Montag.» mehr

19.02.19
Wirecard-Aktie: Finanzaufsicht Bafin verbietet Wetten gegen Wirecard (Börse Online)

Die Finanzaufsicht BaFin verbietet angesichts der Turbulenzen um Wirecard Wetten auf die schwer gebeutelte Aktie des Zahlungsabwicklers. Es ist das erste Mal überhaupt, dass sich die Frankfurter Wertpapieraufseher zu einem kompletten Verbot von Leerverkäufen einer einzelnen Aktie durchringen. Die BaFin fürchtet offenbar, dass sich die massiven Kursschwankungen bei Wirecard zu einem Flächenbrand entwickeln.» mehr

19.02.19
Wirecard-Aktie: Deutsche Börse erklärt, wann der Handel ausgesetzt wird (Börse Online)

Nachgehakt bei: Cord Gebhardt, Geschäftsführer der Frankfurter Wertpapierbörse. Interview von Von Wolfgang Ehrensberger» mehr

18.02.19
18.02.19
US-Drohung mit Autozöllen verunsichert DAX-Anleger - Wirecard-Aktie mit Kurssprung (Börse Online)

Aus Furcht vor höheren Zöllen auf europäische Auto-Exporte in die USA haben Anleger am Montag Aktien aus ihren Depots geworfen. Der Dax, in dem mit BMW, Daimler und Volkswagen bedeutende Autobauer gelistet sind, gehörte mit einem Minus von 0,2 Prozent auf 11.272 Punkte zu den größten Verlierern unter den europäischen Indizes. Der EuroStoxx50 notierte mit 3240 Zählern unverändert. Weil die US-Börsen feiertagsbedingt geschlossen blieben, kamen am Nachmittag keine Impulse aus den USA.» mehr

18.02.19
18.02.19
18.02.19
18.02.19
18.02.19
18.02.19
18.02.19
Wirecard, Daimler & Ströer: Wo die Manager kaufen (Börse Online)

Im Februar sind am deutschen Aktienmarkt einige interessante Insiderkäufe registriert worden. Kräftig eingekauft haben zum Beispiel Manager von Wirecard, Daimler und Ströer. Von Jörg Bernhard» mehr

14.02.19
Wirecard in Turbulenzen - Was Anleger wissen müssen (Börse Online)

Der jüngste unter den DAX-Konzernen steckt nicht zum ersten Mal in Turbulenzen. Wirecard-Mitarbeiter sollen Buchungen gefälscht haben. Jetzt nehmen auch US-Sammelkläger den Zahlungsabwickler ins Visier. Was Anleger wissen müssen. Von Birgit Haas, Euro am Sonntag» mehr

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 25 Weiter