TRADING TIPP

Amazon-Aktie: Einstiegschance am langfristigen Aufwärtstrend

Amazon-Aktie: Einstiegschance am langfristigen Aufwärtstrend

WKN: 906866 ISIN: US0231351067 Amazon

1.581,00 EUR
-11,40 EUR -0,72 %
23.10.2019 - 19:31
11.10.2019 06:15:01

Mit dem Montagstief wurde bei der Amazon-Aktie die langfristige Aufwärtstrendlinie bestätigt. Damit ergibt sich die Chance zum Kauf eines bis Dezember laufenden Capped-Calls, der mit einem guten Chance-Risiko-Mix gemanagt werden kann. Von Stefan Mayriedl

Um etwa 300 Dollar ist die Amazon-Aktie seit Anfang Juli billiger geworden. Äußerst solide ist nun aber die Unterstützung, an welcher der Wall-Street-Gigant angekommen ist. Eine tendenzielle Long-Position sollte sich daher lohnen.

Besonders interessant ist, dass mit dem Tief vom Montag exakt ein langfristiger Aufwärtstrend bestätigt wurde: gemeint ist jene Trendlinie, die am 2016er-Tief entspringt und zudem durch das Ausverkaufstief von Dezember 2018 definiert wird. Würde es wie zuletzt im Juni noch unter die 1700-Dollar-Marke hinab gehen, bietet sich die 1670er-Zone als solide Unterstützung an. Dort liegen das Sechs-Monats-Tief und das 50-Prozent-Fibonacci-Retracement der Dezember-Juli-Aufwärtswelle.

Der Break-even unserer Position liegt noch einmal um etwa 13 Dollar darunter. Notiert die Amazon-Aktie am 20. Dezember bei mindestens 1700 Dollar, dann stellt sich der Maximalgewinn von 27 Prozent und damit eine Pro-Anno-Rendite von gut 200 Prozent ein. Das Verlustrisiko lässt sich in sinnvoller Weise deutlich stärker begrenzen. Das Juni-Tief der Amazon-Aktie korrespondierte mit einem Derivate-Tief bei knapp zwölf Euro. Wir platzieren einen ersten Stopp bei 11,50 Euro (Risiko: 20 Prozent) und ziehen diesen um wöchentlich 15 Cent nach oben.

Name Amazon-Capped-Call
WKN PZ3TNN
Aktueller Kurs 14,23 € / 14,33 €
Basis/Cap 1500,00 $/1700,00 $
Laufzeit 20.12.19
Stoppkurs 11,50 €
Anpassung Stoppkurs +0,15 €/Woche
Zielkurs 18,20 €
Empfehlungen auf Basis charttechnischer Signale. In Einzelfällen sind Abweichungen zur fundamentalen Einschätzung möglich.


Stefan Mayriedl schreibt seit 1997 über die Finanzmärkte und gehört zum festen Autorenstamm von BÖRSE ONLINE. Der diplomierte Volkswirt hat sich auf Charttechnik und Derivate spezialisiert. Seit 2010 ist er zudem Chefredakteur des Börsenbriefs smartanlegen.

www.smartanlegen.de

Weitere Links:


Bildquelle: Lucy Nicholson/Reuters

Aktien in diesem Artikel

Amazon 1.581,00 -0,72% Amazon

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit