TRADING TIPP

Amazon-Aktie unter Druck: Warum Anleger jetzt einsteigen sollten

Amazon-Aktie unter Druck: Warum Anleger jetzt einsteigen sollten

WKN: 906866 ISIN: US0231351067 Amazon

1.428,82 EUR
3,52 EUR 0,25 %
21.02.2019 - 19:53
23.01.2019 16:30:00

Die Amazon-Aktie hat in zwei Handelstagen über 100 Dollar verloren, dabei aber nur an eine solide Unterstützung zurück korrigiert. Damit bietet sich eine interessante Einstiegschance. Für den maximal zu erreichbaren Gewinn reicht es bereits aus, dass sich die Aktie per saldo knapp behauptet. Von Stefan Mayriedl



Noch ist genug Zeit, um bei den im März auslaufenden Capped-Optionsscheinen auf auskömmliche Gewinne zu kommen. Beim Emittenten BNP Paribas sind unter den 2600 verfügbaren Papieren knapp 1000 dabei, die einen Mindestpuffer von drei Prozent zur jeweiligen Obergrenze aufweisen. Darunter wiederum sind 44 Stück mit einem Mindestgewinn von 20 Prozent zu finden, zwei Drittel auf der Long- und ein Drittel auf der Short-Seite. Unter Chance-Risiko-Aspekten höchst interessant ist ein Amazon-Capped-Call.

Die Börsengigant ist nach einem bullischen Ausbruch in nur zwei Handelstagen in der Spitze um wieder 110 Dollar zurückgefallen, und zwar genau auf das Ausbruchsniveau. Das sorgt für eine interessante Einstiegsgelegenheit, wobei der Maximalgewinn von 28 Prozent bereits dann garantiert ist, sofern der Basiswert bis zum 15. März per saldo um höchstens 4,5 Prozent fällt.

Der Cap liegt bei 1550 Dollar und damit noch einmal zehn Dollar unter dem 50-Prozent-Fibonacci-Retracement der Dezember-Januar-Aufwärtswelle. Als erste solide Unterstützung dient aber bereits die Zone 1597/1603 Dollar (gebrochener mittelfristiger Abwärtstrend, Gleitende Durchschnitte der letzten 38 und 55 Börsentage).

Da die Basis bereits bei 1500 Dollar angesiedelt ist, könnten allerdings die Verluste rasch ausufern, wenn sich die Aktie wieder dieser runden Marke nähert. Daher ist ein striktes Stop-loss-Management notwendig. Dieses sollte bereits leicht über den Notierungen vom Jahresanfang liegen und zudem sukzessive leicht angehoben werden. Bezogen auf den Schein bietet sich ein erster Stoppkurs bei 2,58 Euro an, welcher wöchentlich um fünf Cent angehoben wird.



Name Amazon-Capped-Call
WKN PX0J5G
Aktueller Kurs 3,34 € / 3,44 €
Basis/Cap 1500,00 $/1550,00 $
Laufzeit 15.03.19
Stoppkurs 2,58 €
Anpassung Stoppkurs +0,05 €/Woche
Zielkurs 4,33 €

Stefan Mayriedl schreibt seit 1997 über die Finanzmärkte und gehört zum festen Autorenstamm von BÖRSE ONLINE. Der diplomierte Volkswirt hat sich auf Charttechnik und Derivate spezialisiert. Seit 2010 ist er zudem Chefredakteur des Börsenbriefs smartanlegen.

www.smartanlegen.de

Weitere Links:


Bildquelle: Lucy Nicholson/Reuters, BÖRSE ONLINE

Aktien in diesem Artikel

Amazon 1.428,82 0,25% Amazon
BNP Paribas S.A. 41,59 -2,72% BNP Paribas S.A.

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zertifikate
  • Alle Nachrichten
pagehit