Um nahezu 1000 Punkte hat sich der DAX gegenüber dem zyklischen Tief erholt. Das hat auch unsere Inliner-Position deutlich ins Plus gehievt. Der weiter kaufenswerte Schein weist auf Sicht von gut vier Wochen 23 Prozent Potenzial auf. Von Stefan Mayriedl 

Beim auf ein Vierwochenhoch gestiegenen DAX läuft die stärkste Rally seit Mitte September. Gegenüber dem zyklischen Tief vom 28. September wurden bereits fast 1000 Punkte hinzu gewonnen. Damit läuft bereits ein Angriff auf die robuste Barriere um 12.920/12.936 Zähler. Auf dem Niveau befinden sich die mittelfristig bedeutende 55-Tage-Linie und das Einmonatshoch vom 20. September.

Gelingt dem DAXder Ausbruch, kann der gut zweimonatige, um 13.080 Punkte verlaufende Abwärtstrend attackiert werden. Für ein Ende der Baisse von höchster Bedeutung wäre aber der Ausbruch aus jenem gut neunmonatigen Abwärtstrend, der am Jahreshoch entspringt, zuletzt Mitte August angesteuert wurde und der inzwischen um 13.410 Zähler verläuft. Nach unten dient dagegen das kleine Gap 12.716/12.746 Punkte als erster leichter Halt. Robuster ist die zuletzt nach einigen Mühen zurückeroberte 38-Tage-Linie, welche zurzeit um 12.630 Zähler verläuft. Eine auffällige waagrechte Unterstützungszone zeigt sich zudem um 12.380/12.400 Punkte. Zudem hat sich ein Aufwärtstrend etabliert, der durch die Tagestiefs vom 29. September sowie dem 3. und 13. Oktober definiert wird und aktuell um 12.040 Punkte verläuft.

Mit 25 Prozent ins Plus gelaufen ist inzwischen der vor knapp vier Wochen empfohlene DAX-Inliner HB7QU4. Innerhalb der Spanne 11.400/14.600 Punkte ist vom aktuellen Niveau aus bis zum 18. November ein Zusatzgewinn von 23 Prozent drin. Da auch nach der Erholung die untere Schwelle die eindeutig nähere ist, bleibt das Stop-loss-Management auf diese ausgerichtet. Das Zweiwochentief 12.000 Punkte des DAX korrespondiert mit einem Inliner-Kurs um 5,40 Euro. Der Stopp wird weiter deutlich von 3,85 auf 4,40 Euro erhöht.

DAX
Name DAX-Inliner
WKN HB7QU4
Kaufkurs 6,50 €
Aktueller Kurs 8,00 € / 8,15 €
Schwellen 11.400 Pkt. / 14.600 Pkt.
Laufzeit 18.11.22
Stoppkurs 4,40 €